Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Ritter Wulf

Registrierter Benutzer

  • »Ritter Wulf« ist männlich
  • »Ritter Wulf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 8. Mai 2015

Wohnort: Solingen

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 8. Mai 2015, 19:45

Suche Bild Footage eines Soldaten des 1.WK

Hi,

im 1. WK gab es noch die Waffengattung "Musketiere" ein Dienstgrad bei der Infanterie. Ich suche ein Foto für eine Dokumentation in guter Qualität, eines Musketiers in Uniform.

Ich habe mich an die Medienstelle der Bundeswehr gewandt, die verwiesen mich auf das Militär Historische Museum der BW und die wiederum empfahlen mir, mir ein Buch zu kaufen. Und über Google Bildersuche habe ich nichts gefunden.

Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen.

maximus63

maximus 63

  • »maximus63« ist männlich

Beiträge: 286

Dabei seit: 29. April 2012

Wohnort: münchen

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 8. Mai 2015, 20:01

Frag mal der Fotocommunity nach.

rick

Registrierter Benutzer

  • »rick« ist männlich

Beiträge: 2 479

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 608

  • Private Nachricht senden

jk86

Registrierter Benutzer

Beiträge: 403

Dabei seit: 25. März 2013

Wohnort: Frankfurt

Hilfreich-Bewertungen: 121

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 8. Mai 2015, 22:29

Na ja, eigentlich war der Musketier nur der unterste Dienstgrad für Infanteristen in der Reichswehr, für wehrpflichtiges Kanonenfutter und Einjährig-Freiwillige innerhalb der ersten sechs Monate. Auch Gemeiner genannt. Eine Suche danach ist vielleicht ergiebiger. Eine Waffengattung der Musketiere gab es nicht mehr, da die Muskete in allen Armeen längst durch modernere Waffen ersetzt worden war (im Deutschen Reich war die Ordonnanzwaffe 1914-1918 das Gewehr 88 (sozusagen das G36 der Vorkriegszeit ;) ) und dann der berühmte Karabiner Mauser Modell 98).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jk86« (8. Mai 2015, 22:36)


Ritter Wulf

Registrierter Benutzer

  • »Ritter Wulf« ist männlich
  • »Ritter Wulf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 8. Mai 2015

Wohnort: Solingen

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 9. Mai 2015, 16:07

Eine Waffengattung der Musketiere gab es nicht mehr,....


Bei uns auf dem Ehrenfriedhof steht der Dienstgrad mit auf den Gedenksteinen. Darunter sind viele Musketiere, also muß es diese Waffengattung noch gegeben haben, wenn auch mit moderneren Waffen.

jk86

Registrierter Benutzer

Beiträge: 403

Dabei seit: 25. März 2013

Wohnort: Frankfurt

Hilfreich-Bewertungen: 121

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 9. Mai 2015, 17:28


Bei uns auf dem Ehrenfriedhof steht der Dienstgrad mit auf den Gedenksteinen. Darunter sind viele Musketiere, also muß es diese Waffengattung noch gegeben haben, wenn auch mit moderneren Waffen.


Nein, denn ein Dienstgrad ist eben ein Dienstgrad und eine Waffengattung (wie unsere Freunde in Österreich sagen, in Deutschland nennt man das Truppengattung) eben eine Truppengattung.
Musketiere waren die Linieninfanterie der preußischen Armee. Ich rede von Preußen bis zum Ende des Ersten Reiches 1806; schon seit dem späten 17. Jhd. wurden ihre Musketen durch Steinschlossgewehre ersetzt, nur den Namen behielten sie bei. Mit der Heeresreform nach den napoleonischen Kriegen wurden Schützen-, Grenadier- und Jägerregimenter aufgestellt, aber keine Musketiere mehr. Das änderte sich auch nicht bei späteren Armeen, einzig die Füsiliere wurden neu eingeführt. Im Deutschen Heer 1871-1918 gab es also längst keine Truppengattung der Musketiere mehr. Bei den Dienstgraden handelt es sich um eine Übernahme militärischer Bezeichnungen aus vergangenen Armeen, die mit der Realität nicht mehr so viel zu tun hat. Das gibt es auch bei anderen Dienstgraden, so ist ein Feldwebel kein Gerichtsdiener zu Felde mehr, ein Fähnrich trägt keine Fahnen, ein Fahnenjunker ist kein Junker mehr, und ein Flieger fliegt nicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »jk86« (9. Mai 2015, 17:44)


Kathy Flatter

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1

Dabei seit: 10. Mai 2015

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 10. Mai 2015, 17:31

Hallo,
wenn Sie Fotos von unserer Seite verwenden möchten, würde ich Sie bitten, die urheberrechtlichen Bedingungen unter der Rubrik "Credits" auf unserer Seite zu lesen und sich an uns zu wenden.
Vielen Dank im voraus.
Gruss
Kathy Flatter (Ersteller der Seite "First World War Commemoration Site Ettlingen", die hier zitiert wird)

EvilMonkey

Super-Moderator

  • »EvilMonkey« ist männlich

Beiträge: 662

Dabei seit: 11. März 2013

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 165

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 10. Mai 2015, 17:41

@ Kathy Flatter

Zitat

§ 72 Lichtbilder

(1) Lichtbilder und Erzeugnisse, die ähnlich wie Lichtbilder hergestellt werden, werden in entsprechender Anwendung der für Lichtbildwerke geltenden Vorschriften des Teils 1 geschützt.
(2) Das Recht nach Absatz 1 steht dem Lichtbildner zu.
(3) Das Recht nach Absatz 1 erlischt fünfzig Jahre nach dem Erscheinen des Lichtbildes oder, wenn seine erste erlaubte öffentliche Wiedergabe früher erfolgt ist, nach dieser, jedoch bereits fünfzig Jahre nach der Herstellung, wenn das Lichtbild innerhalb dieser Frist nicht erschienen oder erlaubterweise öffentlich wiedergegeben worden ist. Die Frist ist nach § 69 zu berechnen.

rick

Registrierter Benutzer

  • »rick« ist männlich

Beiträge: 2 479

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 608

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 10. Mai 2015, 21:02

wenn Sie Fotos von unserer Seite verwenden möchten, würde ich Sie bitten, die urheberrechtlichen Bedingungen unter der Rubrik "Credits" auf unserer Seite zu lesen und sich an uns zu wenden.

Ich gehe fest davon aus, das Ritter wulf dies tun wird, wenn er Interesse an einem Foto hat, da er ja explizit ein Foto in guter Qualität sucht.

Ritter Wulf

Registrierter Benutzer

  • »Ritter Wulf« ist männlich
  • »Ritter Wulf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 8. Mai 2015

Wohnort: Solingen

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 11. Mai 2015, 18:12

Zitat von »Kathy Flatter«


wenn Sie Fotos von unserer Seite verwenden möchten, würde ich Sie bitten, die urheberrechtlichen Bedingungen unter der Rubrik "Credits" auf unserer Seite zu lesen und sich an uns zu wenden.





Das Impressum ist etwas verwirrend, an wen man sich denn nun wo wenden soll, aber ein Mail ist an das Archiv raus.

Verwendete Tags

Bild, Musketier, Soldat, WK

Social Bookmarks