Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Stedefreund

Registrierter Benutzer

  • »Stedefreund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 13. Juli 2012

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 13. Juli 2012, 01:52

Kurzvideo zum Thema Grausamkeiten an Menschen

Guten Abend,

ich bitte Euch aufgrund des gewählten Themas nicht gleich in Skepsis zu verfallen. Ich möchte Euch nun erklären worum es sich dreht.

Ich schreibe derzeit an meinem Songdebüt mit dem Themeninhalt der häufig desinteressierten Bevölkerung und schieße auf diese mit gespitztem Pfeil (auf mich eingeschlossen) ich suche nun Videomaterial, dass diesen Worten noch mehr an Ausdruck verleiht - um den Hörer zum zu hören zu bewegen. Ich dachte mir, dass Mischungen aus Kriegsszenen, Opfern oder Rassismus eine gute Idee werden um meine Worte zu verschärfen und den Menschen zum Nachdenken zu bewegen.

Ihr als Videoerfahrene Crew könnt mir vielleicht weiterhelfen - gibt es sehenswerte Szenen oder Kurzfilme die in dieses Spektrum passen könnten?

... wichtig noch zu erwähnen meine Projekte sind absolut OHNE jeglichen kommerziellen Hintergrundgedanken :)

Liebe Grüße,
Simon

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 030

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 313

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 13. Juli 2012, 19:25

Bei YouTube findet sich doch sicher genug. Oder hier: http://www.liveleak.com/

Denk dran, dass du die Sachen u.U. gar nicht verwenden darfst (Stichwort Urheberrecht)!

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Stedefreund

Stedefreund

Registrierter Benutzer

  • »Stedefreund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 13. Juli 2012

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 13. Juli 2012, 21:53

Und wie stelle ich die Bildfetzen am besten zusammen ;)?

Bei Youtube ist die Sache die, dass es mir schwer fällt nach diesen Dingen zu suchen, beim Thema Gesellschaftskritik kommt auch viel Trash dabei raus :)

Zum Urheberrecht - woher weiß ich welche Datei urheberrechtlich geschützt ist?

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 030

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 313

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 13. Juli 2012, 21:56

JEDE Datei ist urheberrechtlich geschützt. Du solltest also nach der Lizenz des Videos Ausschau halten (falls es eine gibt, z.B. Creative Commons (CC)) oder einfach den Autor fragen.

Zu deiner 1. Frage: Was meinst du damit? Mit welchem Programm? Das wäre dann in einem anderen Unterforum als separate Frage besser aufgehoben.

Stedefreund

Registrierter Benutzer

  • »Stedefreund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 13. Juli 2012

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 13. Juli 2012, 22:29

Ok - wohl war :), kannst du ein paar Videos empfehlen?

pikk

Multifunktionsamateur

  • »pikk« ist männlich

Beiträge: 1 127

Dabei seit: 1. Oktober 2010

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 169

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 14. Juli 2012, 10:24

Versuche deine Videosuche lieber zuerst bei Vimeo, denn da kannst du dir die Videos nach Lizenz filtern lassen, was bei Youtube so noch nicht geht.

Urgonon

Anfänger mit fable zum Perfektionismus

  • »Urgonon« ist männlich

Beiträge: 7

Dabei seit: 14. Juli 2012

Wohnort: Eislingen/fils

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 14. Juli 2012, 10:49

Police Hunt Man for Sport! (ab 21)

Such mal bei YT: Police Hunt Man for Sport!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Urgonon« (14. Juli 2012, 11:29)