Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Arthur Dent

Anfänger

  • »Arthur Dent« ist männlich
  • »Arthur Dent« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Dabei seit: 21. Dezember 2010

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. November 2011, 00:39

Suche Kreissägen Synthesizer Sound

Hallo zusammen,

ich suche einen "typischen" Kreissägen-Synthesizer Sound und oder zumindest den Fachbegriff dafür.

Was ich damit meine ist.: In vielen (alten?!) Horror oder Thriller Filmen kommt hier und da ein Sound der sehr an eine Kreissäge

erinnert, durch die gerade ein Stück Holz o.ä. gezogen wird.

Nur halt via Synthesizer schöner und passender um im Film quasi Wortwörtlich an den Nerven zu sägen.

Ich hoffe das Ihr wisst was ich meine und könnt mir da helfen?!

Ein Beispiel habe ich leider nicht zur Hand.

*Topic verschoben*
Je mehr ich mich hier einlese, umso teurer wird mein Hobby! (die Filmerei) ...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (10. November 2011, 22:06)


Movie Visions

Sandwichmaker

  • »Movie Visions« ist männlich

Beiträge: 1 117

Dabei seit: 12. Juli 2006

Wohnort: Stuttgart

Frühere Benutzernamen: MovieVision

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. November 2011, 00:47

Hm, "Kreissägen-Synthesizer-Sound" ist per Definition eigentlich ne "Sawtooth"-Wave. Siehe hier. Dazu gibts jede Menge kostenlose Packs im Internet mit nem Haufen Saw-Wave-Samples in unterschiedlichen Frequenz-Bereichen. Mit dem entsprechenden Programm und Plug-In kannst du dir diese Waves auch ganz elementar selbst generieren und dann weiter verarbeiten. Diese Wellenformen und "Square-Waves " sind beispielsweise die instrumentalen Grundlagen für Dubstep.

Das ist aber nicht das, was du suchst, oder? :huh:

Arthur Dent

Anfänger

  • »Arthur Dent« ist männlich
  • »Arthur Dent« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Dabei seit: 21. Dezember 2010

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. November 2011, 01:10

Hallo Movie Visions,

das aus Deinem erstem Link "Sägezahnschwingung" beschreibt es schon in etwa ...

Mir fällt ums verrecken kein beispiel Film ein wo das explizit vorkommt.

Ich muss glaube ich Morgen mal rum Telefonieren.

Danke für Deine Antwort

:-)
Je mehr ich mich hier einlese, umso teurer wird mein Hobby! (die Filmerei) ...

Social Bookmarks