Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 5. November 2010, 16:54

Cam Raw-Footage

Hallo Leute,

da immer wieder gefragt wird, ob der PC für bestimmte Kameras zu empfehlen ist, damit er die Dateien der Kamera flüssig schneidet etc.
Da kam ich auf die Idee einen Thread zu öffnen, in dem jeder einen 10 sek. unbearbeiteten Clip hochladen kann, mit den Angaben, welche Cam mit welchen Einstellungen.
Wenn sich also jemand genau diese Cam kaufen will, kann er vorher schauen, wie gut er die Clips mit seinem PC und Programm bearbeiten kann.
Wie findet ihr die Idee?

LG
White

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 5. November 2010, 17:05

Die Idee finde ich nicht schlecht.

Aber der eigene Camton spielt auch ein wichtige Rolle.

Zudem sollte die Clips etwas organisiert sein. Soll heißen, um alles gut zu beurteilen, dass für 3 –4 ein farbiges Testbild zusehen sein sollte. Danach den Rest mit einer Tages – und Nachszene (oder bei Dämmerung). So hätte man einen sehr guten Überblick, was die Cam kann oder was nicht so gut ist.

Bentinho

Tibetanischer Friedensmönch

  • »Bentinho« ist männlich

Beiträge: 867

Dabei seit: 6. Mai 2008

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 5. November 2010, 17:22

@MP-Digital: Klingt ziemlich nach camcorder-test.com - wenn gleich man sagen muss, dass es dort ja nur um HD-Kameras geht. ;)
Die Idee an sich ist sicherlich nicht schlecht, wobei die Frage wäre, ob sich der Aufwand in Relation zur Häufigkeit des späteren Gebrauchs lohnt... Wenn individuell Footage angefordert wird, hat ja meist jemand was auf Lager, aber jetzt prinzipiell möglichst flächendeckend irgendwelche Dateien hochzuladen, die dann am Ende größtenteils nur auf nem Server verschimmeln, halte ich für vergebene Mühe. Außerdem findet man zu den populären Kameras ja schon reichlich Rohdateien im Internet... ;)

Social Bookmarks