Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

richipitchi

Registrierter Benutzer

  • »richipitchi« ist männlich
  • »richipitchi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 208

Dabei seit: 17. Juni 2010

Wohnort: Ilmenau

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. August 2010, 14:14

[S] Nebel, besser Wasserdampf

Hallo,

Zitat

Alles ist dunkel bzw. düster und man sieht Wasserdampf im Hintergrund aufsteigen.
Die Badewanne steht ca. 5 Meter entfernt und die Kamera bewegt sich in Höhe vom Badewannenrand langsam im Dunkeln auf den aufsteigenden Wasserdampf zu.



Hat jemand Footage von Nebel oder besser aufsteigendem Wasserdampf?
Dieser soll nachträglich so eingefügt werden, dass es den Anschein erweckt, der käme aus der Badewanne.

2

Donnerstag, 12. August 2010, 14:38

Geh in die Küche. Mach alles dunkel. Stell nen Topf mit kochenden Wasser hin und beleuchte dieses von der Seite, sodass der Hintergrund schwarz bleibt und film es.

  • »Grrenscrren« ist männlich

Beiträge: 270

Dabei seit: 31. Dezember 2009

Frühere Benutzernamen: Grrenscrren

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. August 2010, 14:40

Ich würde das besser mit Nebelmaschiene machen.
Das sieht realistischer aus, und falls sich die Kamera bewegt, musst du nicht mit MAsken arbeiten.
Ansonsten Detonationfilms
Glaube nicht, du kannst alles.
Tu es!

4

Donnerstag, 12. August 2010, 14:50

@Greenscreen:LoL. Hast du schonmal ne Nebelmaschiene in Action gesehen? Wie feiner Wasserdampf sieht das nicht aus. Außerdem müsste er das Ding erst wieder kaufen. Warum muss er nicht mit Masken arbeiten, wenn sich die Kamera bewegt? Da wird einfach getrackt. Masken brauch er bei ner Nebenmaschiene, weil da einfach nach ner gewissen Zeit der ganze Raum ''vernebelt'' ist.
Den Küchendampf ausm Topf kann er ein paar mal duplizieren und der Wanne perfekt anpassen.

richipitchi

Registrierter Benutzer

  • »richipitchi« ist männlich
  • »richipitchi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 208

Dabei seit: 17. Juni 2010

Wohnort: Ilmenau

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. August 2010, 14:51

Danke euch.

Ich glaube ich nehme entweder ein Preset oder mache den Nebel/Wasserdamp selber, wobei ja iegentlich beides daselbse ist. :D

6

Donnerstag, 12. August 2010, 14:54

Wenns nicht top aussehen soll kannst du's auch mit einem Partikelsystem lösen.
Such einfach irgendwo auf Google nach einem Bild, das nach Rauch aussieht und mach dir dann daraus eine ''Dampftextur''. Die kannst du dann in dein Partikelsystem laden und an die Form der Wanne anpassen und dazu noch Tempo et cetera kontrollieren. Um es organischer wirken zu lassen (wie echten Dampf) kannst du dann zusätzlich noch den CC Vector Blur drauflegen, der gibt dir ein ansehliches Ergebnis.

Viel Spaß und Erfolg!

Ähnliche Themen

Social Bookmarks