Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

123Jon4

Registrierter Benutzer

  • »123Jon4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 12. Juni 2010

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 12. Juni 2010, 14:06

Wer wird Millionär

Hallo, weiß jemand, wie man WWM nachstellen kann? (Intro, Fragen, Gewinnstufen usw.) Also die Animationen!

Musik habe ich schon!

Octa

Registrierter Benutzer

  • »Octa« ist männlich

Beiträge: 132

Dabei seit: 11. Juni 2010

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 12. Juni 2010, 14:43

Du solltest deine Frage mal konkretisieren. Welche Programme hast du zur Verfügung? Welche Kenntnisse hast du?

Ich hab jetzt die WWM-Einblendungen nicht mehr genau im Kopf, aber im Allgemeinen (und dem, was ich mich noch was WWM angeht, entsinnen kann) kannst du sowas mit 2D-Grafikprogrammen, 3D-Animationen und Compositing-Software erstellen.

Die Einblendungen der Fragen und Gewinnstufen, also das, was während dem Quiz alles eingeblendet wird, kannst du 2D-Software erstellen. Sollte mit CorelDraw, Gimp, Illustrator oder Photoshop möglich sein.

Beim Intro wirds komplizierter, da wird wahrscheinlich auf was aufwändigeres wie Cinema4D, 3DsMax, Blender und After Effects zurückgegriffen. Begrenzt kann das auch mit Premiere oder Vegas möglich sein.

Wenn du aber ne Schritt-für-Schritt-Anleitung willst, kann ich dir nicht aushelfen, sondern nur einen Rat geben: Erfahrung in den jeweiligen Programmen machen (vor allem bei den Grundlagen), ein Tutorial nach dem anderen machen, verstehen, was in Tutorials genau gemacht wird und selbst viel experimentieren. Irgendwann machts "Klick" und du weißt, was du machen musst, um das jeweilige Element nachzustellen.

Prometheus661

Registrierter Benutzer

Beiträge: 17

Dabei seit: 6. Juni 2010

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 12. Juni 2010, 15:07

Also ich habe das mal für die Schule im zuge eines schauspiel Projektes gemacht ,da habe ich fast alles aus dem Internet heruntergeladen (als Powerpoint ) und dan mit einem Projektor hinter die Personen Proiziert hat gut ausgeschaut (nur hat uns jemand das Soundkabel rausgerissen )

Fals ich die Url wiederfinde platziere ich sie nach )

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Prometheus661« (12. Juni 2010, 15:19)


123Jon4

Registrierter Benutzer

  • »123Jon4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 12. Juni 2010

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Juni 2010, 10:44

Schade, ich hatte gedacht, das jemand Vorlagen hätte!

jupiieh

Registrierter Benutzer

  • »jupiieh« ist männlich

Beiträge: 50

Dabei seit: 31. Mai 2010

Wohnort: Baldham bei München

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Juni 2010, 11:24

das spiel gibt/gab es doch auch für PC !! hol es dir, und spiel die zwischensequenzen auf die festplatte rüber!
Mein Filmprojekt liegt auf Eis, Infos sind auf meiner Homepage zu entnehmen.www.incognito-costumes.com
NICHT DAS WAS WIR IM INNEREN SIND ZÄHLT. SONDERN DAS WAS WIR TUN, ZEIGT, WER WIR WIRKLICH SIND !!


Prometheus661

Registrierter Benutzer

Beiträge: 17

Dabei seit: 6. Juni 2010

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 13. Juni 2010, 13:15

oder lade es dir mit dem Youtube HD downloader runter da findest du das vielfach in HDTV!

Ähnliche Themen

Social Bookmarks