Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

schmitzproductions

Registrierter Benutzer

  • »schmitzproductions« ist männlich
  • »schmitzproductions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Dabei seit: 20. September 2009

Wohnort: Lindlar

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 27. September 2009, 20:03

Suche Musik für einen Kampf

Hallo!
Ich möchte ein Buch (Warriorcats) verfilmen und brauche für den Prolog gute Musik, die zu einem wilden Kampf passt. Kann mir einer helfen? Danke schon mal im Vorraus":D" :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (17. Oktober 2009, 12:55)


2

Sonntag, 27. September 2009, 20:26

Ich denke, am besten solltest du vllt. noch sagen in wie weit du dein Projekt veröffentlich willst!
Wenn euer Budget groß genug ist gibt es hier im Forum ziemlich gute Komponisten, die da den best zugeschnittenen Soundtrack produzieren können. Allerdings kannst du dir auch Programme kaufen, mit denen du den Sooundtrack selbst produzieren kannst. Ich könnte hier nur Pro Scores von Videocopilot empfehlen. Es ist zwar kein Programm aber man kann echt gute Scores damit produzieren.
Wenn ihr noch zur Schule geht könntet ihr ja vllt. euren Musik Lehrer fragen ob der euch einen produzieren kann. Ich habe es zwar noch nicht ausprobiert aber wenn man ihn nett drumm bittet und er gerade Zeit hat dürfte das kein Problem sein.
Falls ihr die Musik aber ganz alleine produzieren wollt gibt es hier in der Stock Footage Sektion einen Thread mit zahlreichen Links!

Ich hoffe ich konnte euch helfen!
MfG
White

  • »Bri&DI Studios« ist männlich

Beiträge: 855

Dabei seit: 4. September 2007

Wohnort: Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 22

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 27. September 2009, 21:15

Jop, wie willst du den film präsentieren.
Davon hängt ab, was für fertige Musik du wählen könntest. Wenn du den film nur im Kleinen rahmen vorführen willst kannst du quasi alles nehmen, da schert sich keiner drum (was nicht heißt dass es unbedingt erlaubt ist, aber wo kein kläger...).
Wird das ganze Größer, solltest du dir Musik selber schreiben lassen, oder bei verschiedenen Komponisten um rechte für die gewünschten Stücke anfragen ggf. Gemagebühren Zahlen usw.

Genaue stücke kann ich jetzt nicht sagen, weil ich nicht weiß wie du es haben willst.
Wenn du es Groß und Episch willst dann such mal nach "Karl Jenkins" der hat einige Nette Stücke geschrieben mit Chor und allem drum und dran. (vielleicht "Sancta Mater" oder "Dies Irae")
Aber: auf keinen fall für produktionen, die irgendwie in der Öffentlichkeit präsentiert werden sollen! Es sei denn du willst das Risiko eingehen...*
Es gibt noch ein Paar gute MusikLibraries
Michael Donners "Darkside"-Reihe scheint sehr gut zu sein. Schau da mal nach.

Beim Musik selbst Komponieren kommt es weniger auf die Programme als viel mehr auf das Talent an. "oder kauf dir ein gutes Programm und mach selbst" hängt immer von der Person ab. Zusätzlich braucht es viel übung, die Programme die befriedigend bis vernünftig klingen sind schon teuer, die richtig guten sind sündhaftenst teuer usw.
Daher ist das denke ich nicht der Weg auf dem du gehen solltest, es sei denn du ziehst es ohnehin in erwägung, selbst Musik zu schreiben.

Beim Musiklehrer kommt es drauf an. An meiner Schule gibt es Musiklehrer die musikalisch deutlich weniger drauf haben als mancher Schüler der 10. klasse *hust* und als komponist was drauf haben die wenigsten.

Allerdings gibt es hier im Forum wirklich einige gute Komponisten die dir (auch unabhängig vom Budget und möglicherweise durchaus kostenlos) einen Soundtrack schreiben.

@ White:

Zitat


Falls ihr die Musik aber ganz alleine produzieren wollt gibt es hier in der Stock Footage Sektion einen Thread mit zahlreichen Links!
Deine Definition von "produzieren" würd mich mal interessieren ;)

4

Sonntag, 27. September 2009, 23:03

Definition von Produzieren

Meiner Meinung nach hat er 2 Möglichkeiten einen Soundtrack selbst zu produzieren!
1. Er schreibt seine Soundtracks selbst, nimmt sie auf, und baut so seinen Soundtrack.
2. Er nimmt sich (wie z.B. bei Pro Scores) vorgefertigte Elemente und fügt diese zu einem Score zusammen.
:thumbsup:
MfG
White

schmitzproductions

Registrierter Benutzer

  • »schmitzproductions« ist männlich
  • »schmitzproductions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Dabei seit: 20. September 2009

Wohnort: Lindlar

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 28. September 2009, 17:40

Allerdings gibt es hier im Forum wirklich einige gute Komponisten die dir (auch unabhängig vom Budget und möglicherweise durchaus kostenlos) einen Soundtrack schreiben.
Wer denn z.B?

schmitzproductions

Registrierter Benutzer

  • »schmitzproductions« ist männlich
  • »schmitzproductions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Dabei seit: 20. September 2009

Wohnort: Lindlar

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 28. September 2009, 17:46

Nur mal so zur Kurzinfo: Also, in der Stelle des Buches geht es nur um einen Kampf. Die Szene soll aus gezeichneten und hintereinander gereihten Bildern bestehen. Eine Katze stirbt im Kampf, und am Ende laufen die Gegner weg. Da das alles animiert werden soll, ich erst dreizehn bin und mit dem ganzen etwas Werbung für mein noch junges Unternehmen machen will(Low-Budget), und das abgesehen davon meine erste Animation werden soll, möchte ich natürlich auch, dass es gut wird. Wenn möglich, soll der Film auch im Kino gezeigt werden.(ist noch nicht klar). Also helft mir bitte, und sagt mir wer so was macht! BITTE!

Janos McKennitt

Registrierter Benutzer

Beiträge: 74

Dabei seit: 3. September 2008

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 30. September 2009, 13:21

Kannst Dich ja mal bei mir melden, dann können wir das weitere besprechen.

bamfeld

unregistriert

8

Samstag, 17. Oktober 2009, 11:27

wenn du erstes Filmmaterial hast, schicke es mir zu. Ich mache dir einen kostenlosen Sound.....

Social Bookmarks