Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

TheFilmerKev

unregistriert

1

Sonntag, 3. Mai 2009, 17:38

3D Animationen

Hallo
Ich suche 3D Sachen die ich in Adobe After Effects CS3 importieren kann um sie dann zu verwenden. Am wichtigsten währen natürlich StarWars Sachen zb. ein Lichtschwert Griff. Gibt es irgendwo eine Seite wo man so etwas kostenlos kriegt. Und es auch in den eigenen Filmen verwenden darf?

Mfg
TheFilmerKev

Kajika

Registrierter Benutzer

  • »Kajika« ist männlich

Beiträge: 861

Dabei seit: 17. Dezember 2006

Wohnort: Gerlingen

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 3. Mai 2009, 18:39

Da After Effects eine Compositing-Anwendung ist sind seine 3D Fähigkeiten sehr beschränkt, also nur auf hauseigene Plugins, oder der Anordnung von Ebenen im 3dimensionalen Raum. Richtige 3D Objekte modellieren und Animieren kannst du hier nicht. Also auch keine 3D Objekte importieren.
Das geht nur zum Teil in Photoshop, hier aber auch nur zum Bemalen der Objekte.

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 3. Mai 2009, 22:35

Am besten, du schaust mal hier vorbei. Man kann die Sachen nur in Max, Maya und 3d Max herunterladen. In AE kannst Du nur fertige Bilder oder Filme von den 3D Modellen übertragen. In PhotoShop CS4 kannst Du dirket 3D Modelle laden und mit Texturen belegen.

http://www.scifi3d.com/

TheFilmerKev

unregistriert

4

Montag, 4. Mai 2009, 16:32

kostet das was auf der Website? Und das heißt so 3D Sachen bringen mir nur was wenn ich so ein 3D Programm hab?

Heltfilm

unregistriert

5

Montag, 4. Mai 2009, 16:48

Also mit den Modellen auf Scifi3d kannst du nur was anfangen, wenn du ein 3d Programm hast.
Entweder Cinema 4d, 3ds Max, Blender, Maya usw.

Blender ist von den ganzen die kostenlose Variante, da ich aber Cinema 4d User bin, kenn ich mich in diesem Programm nicht aus und kann nicht viel darüber erzählen.

Mit After Effects würde ich 3d nicht viel machen, da es ein Compositing Programm ist und kein 3d.
Man brauch es aber dann um die 3d Modelle realistisch einzubauen. (Dazu ist das Tutorial von Hethfilms sehr sehr hilfreich)

Zitat

kostet das was auf der Website?
Nein, Scifi3d ist kostenlos. Jedoch würde ich, wenn ich davon Modelle nehme, die Namen von den Erstellern immer mit dazu schreiben, wenn ich die Modelle in ein Video einbaue. (Credits und co.)


@ MP-Digital:

Wie geht das mit Photoshop?
Ich hab CS4, aber das will bei mir keine 3d Modelle öffnen!

TheFilmerKev

unregistriert

6

Montag, 4. Mai 2009, 17:32

ok wenn es ein kostenloses gibt. Dann kann ich mir dieses Blender mal besorgen
Kann jemand dazu ein paar Tutorials suchen. Wie man Sachen damit in einen Film bringt?

Die Sachen von Scifi 3D darf man aber nicht für seine Produktionen benutzen oder?

Tobmayr

Registrierter Benutzer

  • »Tobmayr« ist männlich

Beiträge: 47

Dabei seit: 29. Oktober 2008

Wohnort: Wien,Österreich

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 4. Mai 2009, 17:48

Solange dein Projekt nicht komerziell ist, und du den Artist in deinen Credits erwähnst darfst du die Modelle auch in deinen Produktionen benutzen.

TheFilmerKev

unregistriert

8

Montag, 4. Mai 2009, 17:49

heißt kommerziell das ich es online stelle oder dass ich es kostenlos mache`?

Tobmayr

Registrierter Benutzer

  • »Tobmayr« ist männlich

Beiträge: 47

Dabei seit: 29. Oktober 2008

Wohnort: Wien,Österreich

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 4. Mai 2009, 17:51

Kostenlos. Sprich du versuchst nicht Geld mit deinem Film zu verdienen. Online stellen darft du natürlich schon.

TheFilmerKev

unregistriert

10

Montag, 4. Mai 2009, 18:19

ok gut

TheFilmerKev

unregistriert

11

Montag, 4. Mai 2009, 18:27

Welche Files kann Blender öffnen. Also die .3ds und die .max schonmal nicht, und bei den Downloads gibt es nur die.

MichaMedia

unregistriert

12

Montag, 4. Mai 2009, 18:29

Für Blender gibt es ein Plugin womit man .3ds Dateien einladen kann.

TheFilmerKev

unregistriert

13

Montag, 4. Mai 2009, 18:30

ist das kostenlos und falls ja wo bekommt man das?

DingTo

Blender Entwickler

  • »DingTo« ist männlich

Beiträge: 295

Dabei seit: 31. Oktober 2007

Hilfreich-Bewertungen: 9

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 4. Mai 2009, 19:01

Das Plugin ist bereits in Blender integriert.
File Menü>Import>3D Studio (.3ds)

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 4. Mai 2009, 21:05

@ Heltfilm

Nur in PhotoShop CS4 Extendt können 3D Modelle mit Texturen belegt werden.

Heltfilm

unregistriert

16

Montag, 4. Mai 2009, 21:55

@MP-Digital:

Noch gar nicht gewusst!
Aber ich denke, ich würde es eh lieber mit einem 3d Programm machen,
da ich mir nicht gut vorstellen kann, dass man mit PS gut texturieren kann.

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 4. Mai 2009, 22:16

Nun ja, es geht auch ohne 3D Textur. Hier mal ein Muster. Auf einem 3DModellbild (jpg) wurde eine Textur aufgelegt hat (PhotoShop CS2). Aber kommt immer darauf an, was man erreichen möchte.

[/url]

Social Bookmarks