Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

altmanfilm

Charityfilmer

  • »altmanfilm« ist männlich
  • »altmanfilm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 753

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 18. August 2017, 09:32

amateurfilm-forum in USA?

Hallo Ihr Lieben!

Ich suche Amateurfilmer in Los Angeles. Gibt es sowas wie unser amateurfilm-forum auch in den USA? Zwar hat ProductionHUB, eine Firma für professionelle Filmcrewvermittlung unser Gesuch aufgenommen, jedoch nach 8 Tagen wieder rausgenommen und in dieser Zeit gab es keine Kontakaufnahme.

Wir hatten einen Kamermann in LA aber der wollte nur Werbung haben und hat nichts gemacht obwohl abgesprochen.


Würde mich freuen, wenn Ihr etwas wisst.

LG Rene

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (18. August 2017, 20:10)


movie-grinder

Registrierter Benutzer

  • »movie-grinder« ist männlich

Beiträge: 56

Dabei seit: 1. März 2016

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 18. August 2017, 17:17

natürlich gibt es englischsprachigefilm foren aber die sind natürlich nie ausschliesslich mit amerikanern besetzt. google einfach da findest du diverse. ich glaube aber das ein film forum nicht unbedingt die beste idee ist wenn du was produzieren willst.

was ist denn dein anliegen? willst du das jemand für dich los wackelt und was spezielles dreht, oder willst du rüber fliegen und dort selbst drehen und brauchst eine crew?

bei ersterem würde ich dir fiverr.com empfehlen, da sind diverse kreative gewerke in einem forum die für dich für kleines geld zeugs produzieren, die preise und qualität reicht von taschengeld bis günstig und die qualität von hobbyist bis profi. da habe ich sehr gute erfahrungen gemacht.

für den zweiten fall würde ich dir empfehlen mal rüber zu fliegen und zur uni zu gehen. zum AFI zum beispiel. dort finden ständig castings statt für irgendwelche studi filme wo schon zum vorsprechen leute aus dem ganzen land aufschlagen (auf eigene kosten). wenn du da interessierte für dein projekt findest ist alles möglich.

evtl sagst du mal etwas genauer was du drehen willst das man das besser eingrenzen kann und ob du überhaubt ein budget hast und falls ja wie hoch.

youtuber drehen natürlich auch gerne irgend ein auftragszeugs für kleines geld, also auch das ist eine möglichkeit.

altmanfilm

Charityfilmer

  • »altmanfilm« ist männlich
  • »altmanfilm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 753

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 18. August 2017, 17:56

Hi und erstmal danke für die Antwort.

Es geht nach wie vor immer noch um meinen Charity-Film zugunsten von schwerst- bzw todkranken Kindern (Kinderhospiz Regenbogenland Düsseldorf)
Link: Dedicated to Serve Charity-Film

und der Film spielt in Los Angeles. Ich suche Amateurfilmer wie wir sind nur vor Ort, die nach Anweisung bestimmte Sachen filmen können, denn ich kann zwar hier drehen, aber wenn ich originale Aufnahmen habe, ist das doch authentischer. Ebenso sollte es kostenlos sein (vielleicht etwas für Sprit bezahlen) da das ja für Charity sein soll.

Fiverr kenne ich. Nicht schlecht. Da gucke ich auch noch mal, ob ich dort jemanden finde.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks