Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

DarkAnakin

unregistriert

41

Donnerstag, 2. Februar 2006, 13:47

Ich finde es ein wenig schade ,dass alle Jugendlichen in die Sparte Schwarzkopierer gesteckt werden ,denn es gibt trotzdem noch Fälle ,wie man als 15 Jähriger an das Programm kommt:
- reiche Eltern oder Weihnachten
- oder (so wie ich) ,dass die Mutter/Vater/Verwandte im Grafikbussiness zugange sind und so die Original CD besitzen.
Auserdem finde ich es wahrscheinlicher ,dass ein 14 Jähriger 1000 Euro für ein Programm zahlt ,als dass er weiß wie man es illegal besorgen kann.

42

Donnerstag, 2. Februar 2006, 14:21

Wat??
Es ist ja wohl viel wahrscheinlicher, dass sich ein 14 jähriger Bearshare, Emule oder so runterläd, eben das Programm eintippt und ein paar Stunden später das Programm hat, als das dieser 14 jährige mal eben 1000€ hinblättert für ein Programm, mit dem er größten Teils doch wirklich gar nicht umgehen kann. Bzw auf jedenfall nicht den vollen Funktionsumfang ausschöpft!
Und selbst Weihnachten, nenn mir Eltern, die mal eben Weihnachten 1000€ für so n Programm hinblättern, wenn sie nicht Geld ohne Ende haben!
Also ich kenn keine Leute, die sowas machen!
Also das was du da gesagt hast ist meiner Meinung nach Käse!
Natürlich ok, wenn die Eltern damit arbeiten und sowieso die org. CDs besitzen ist das verständlich, aber es gibt fast niemanden, der heute mal eben noch 1000€ seinem Kind zu Weihnachten schenkt!!!

DarkAnakin

unregistriert

43

Donnerstag, 2. Februar 2006, 14:53

Ich kenne genug so Eltern in meinem Umfeld und habe damit Erfahrungen gemacht. Selbst ein Freund von mir bekommt fast immer Geschenke im Wert von über 900 Euro insgesamt und seine Eltern sind auch nicht die reichsten. Inzwischen beide Rentner (vorher Lehrer).
OK ich gebe zu ,dass es doch wahrscheinlich ist ,dass es ein Jugendlicher schaft das Programm runterzuladen. Aber ich denke ,das hat dann auch mit den Eltern zutun.
Aufjedenfall find ich es gut wie hier gegen Raubkopierer vorgegangen wird und wie hilfsbereit diese Com ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DarkAnakin« (2. Februar 2006, 14:54)


Kartoffelkäfer

Unverschämt attraktiv

  • »Kartoffelkäfer« ist männlich

Beiträge: 670

Dabei seit: 21. Februar 2005

Wohnort: Los Angeles

  • Private Nachricht senden

44

Donnerstag, 2. Februar 2006, 15:19

Da kann ich aber nur Aramis zustimmen: würd ich jetzt nicht den Vater meines Freundes kennen, der mir das prog billig verkauft hat, würd ich wahrscheinlich auch schon längst vor eMule sitzen und drauf warten, bis ich das proggi runtergeladen hab ;)

Aber natürlich gibts auch die Leute, die nen Amatuerfilm (Lichtschwertkampf) zufällig im Internet sehen und das nachmachen wollen, aber nach einer woche schon wieder was anderes im kopf haben ;) Da ist ja auch klar, das die mit ner Raubkopie arbeiten.
Und 1000€ zu weihnachten zu bekommen ist viel zu crazy. Die Leute haben entweder viel zu viel geld, oder sind einfach bekloppt ;)

@DarkAnakin: In wiefern soll das was jetzt mit den Eltern zu tun haben? Sollen jetzt die Eltern für die Raubkopien verantwortlich gemacht werden, weil sie sich weigern, nem 12 jährigen 1000€ fürs programm zu geben? Oder versteh ich dich falsch?

Burger King

unregistriert

45

Donnerstag, 2. Februar 2006, 16:15

Zitat

Original von Kartoffelkäfer
... Die Leute haben entweder viel zu viel geld, oder sind einfach bekloppt ;)...


Ich glaube der meint mich ^^ einfach mal meinen neuen Clip unter http://sick-entertainment.com angucken, direkt unter den News das Bild mit dem PDA :)

Das ein 14 Jähriger nicht in der Lage ist sich das runter zu laden ist Schwachsinn.
Ohne Namen zu nennen habe ich mal ein Bild bekommen wo jemand gesagt hatte er hat gerade C4D neu bekommen (aha, unten in der Task leiste ist noch Bearshare offen gewesen).

Natürlich gibt es Leute die einfach das Geld haben, aber in letzter Zeit gibt es scheinbar viele neu Reiche ;)

Da ist es das die Eltern in dieser Branche arbeiten schon viel logischer, aber nicht vergessen mehrfachinstallation ist genau so strafbar wen man nur EINE Lizenz hat und da kann auch die CD Orginal sein oder net.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Burger King« (2. Februar 2006, 16:16)


freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 635

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

46

Donnerstag, 2. Februar 2006, 18:30

Zitat

Original von Burger King
mehrfachinstallation ist genau so strafbar wen man nur EINE Lizenz hat und da kann auch die CD Orginal sein oder net.


Falsch. Adobe erlaubt beispielsweise explizit in seiner EULA, daß der Hauptanwender in der Firma sich die Adobeprodukte zuhause auch auf den privaten Rechner installieren darf. Macht auch Sinn, wenn man bspw. Arbeit mit nachhause nehmen muß.
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

Burger King

unregistriert

47

Donnerstag, 2. Februar 2006, 18:38

Naja, gehen wir mal davon aus ich Arbeite damit in einer Firma, nun habe ich eine zweite Installation auf meinem PC zu hause.
Aber wenn ich das jetzt meinem Kind geben würde (nein ich habe keines ^^) dann ist es ja nicht mehr der Hauptanwender ;)

48

Donnerstag, 2. Februar 2006, 18:59

Aber das Kind kann an den PC des Elternteils :D

Ich glaub das macht wenig Sinn hier weiter zu diskutieren, denn das würde wieder in einem Dschungel aus juristischem Schwachsinn enden, wie es leider in Deutschland viel zu oft der Fall ist.
Denn überleg mal, der Elternteil könnte dem Kind auch irgendwann den Computer schenken, weil die Eltern einen neuen kriegen, formatieren aber vorher nicht. Was ist dann?
Man dreht sich also im Kreis. Dafür haben wir doch die ganzen bekloppten Bürokraten ;)

Burger King

unregistriert

49

Donnerstag, 2. Februar 2006, 19:05

Ja stimmt, aber ich würde sagen er darf AE dann nicht benutzen, weil er eben keine Lizenz hat die nur ihm gehört ^^

Aber jetzt gleich wird sowieso wieder jemand ein Beispiel bringen das so abstrakt ist das man nur über die Lösung spekulieren könnte. ;)

Discordia

Registrierter Benutzer

Beiträge: 498

  • Private Nachricht senden

50

Donnerstag, 2. Februar 2006, 20:26

Was ist wenn der Vater stirb und das Kind das programm erbt^^

Genesis

unregistriert

51

Donnerstag, 2. Februar 2006, 20:28

Zitat

Original von Kartoffelkäfer
Da kann ich aber nur Aramis zustimmen: würd ich jetzt nicht den Vater meines Freundes kennen, der mir das prog billig verkauft hat, würd ich wahrscheinlich auch schon längst vor eMule sitzen und drauf warten, bis ich das proggi runtergeladen hab ;)


ehrliche Worte eines ehrluchen MEnschen *zustimm* ^^

cfchris6

unregistriert

52

Sonntag, 26. Februar 2006, 13:54

Ich kann Purzel nur zustimmen. Und ich finde, dass es durchaus genug Möglichkeiten gibt, sich die Software auf legalem Weg zu beschaffen. Ich verwende für meine Filme After-Effects, Premiere und Cinema4D. Ich hab mir zunächst von After-Effects das Trial und von C4D das Demo runter geladen. Nachdem ich merkte, dass ich mit den Programmen zurechtkomme, hab ich mir die Schüler-Version von c4D gekauft und in der Schule habe ich in der Media AG eine Aktion gemacht, dass alle Mitglieder (ich inbegriffen ^^) für AdobeAfterEffects zusammenlegen, und die andere Hälfte hat der Schulische Förderverein bezahlt. Und wir sind uns in der AG alle einig, dass dies eine gute Anschaffung war. Und so hat man absolut keine Sorgen und kann in Ruhe arbeiten.

[Edit]Adobe Premiere 6 war schon von Anfang an in der Media AG vorhanden, schon bevor ich Mitglied wurde[/Edit]

cu cfchris6

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cfchris6« (26. Februar 2006, 13:56)


CMproduction

unregistriert

53

Freitag, 10. März 2006, 17:11

cfchris hat es richtig gemacht. Viele in diesem Forum sollten es genau so machen. Ebenso stimme ich auch Purzel zu. ch glaube auch weniger, dass ein 14 jähriger so ein teures Programm geschenkt bekommt oder es sich selbst kauft.
Mit 14 hatte ich nicht gerade so möglichkeiten an mehrere hundert Euro zu kommen!!!

Schöne Grüße
CMproduction

DaMiNaToR

unregistriert

54

Freitag, 10. März 2006, 17:26

Natürlich werden sich 99,99% aler <15 Jährigen User sicher kein C4D oder AFX leisten können...
Doch auf die würde ich nicht so sehr schimpfen...
Sobald ein >18 Jähriger immer noch die Progs nutzt und sie nicht gekauft hat, dann... Rute her und peitsch :D

CMproduction

unregistriert

55

Freitag, 10. März 2006, 17:31

@ DaMiNaToR: Rute her und Peitsch???
LOL lese sowas das erste mal hier im Forum!!!
Aber du hast recht Strafe muss sein, ob in dieser oder einer anderen Weise!!!

LOL

Jack Bauer

unregistriert

56

Freitag, 10. März 2006, 17:34

Also das hört sich als als wolltest du Leute verurteilen solche Programme zu stehlen...
1. Ist es sehr wohl möglich sich 130 Euro oder so zusammenzusparen und 2. Gibt es auch Eltern die solche Programme besitzen.

57

Freitag, 10. März 2006, 20:16

Oder onkelz wie in meinem Fall, meine Freunde^^

CMproduction

unregistriert

58

Freitag, 10. März 2006, 21:28

@ Jack Bauer: Findest du es etwa richtig wenn jemand illegal Irgendetwas aus dem Internet downloaded???
Also ich finde es nicht gerade gut...und die meisten hier im Forum würden mir da glaube ich zustimmen!!!

hollowman4

unregistriert

59

Freitag, 10. März 2006, 22:09

Marcus könnte ja zb: ne sammelbestellung anzetteln o.ä .. zu den Firmen sagen aeh jungs ich hab nen Forum für Amateurfilme es wären sicher einige Leute die interese an einer Lizens hätten blabla kann man da was am Preis machen oder wat weis ich ;)
Oder man setzt mehr auf Freeware (zb:Jahshaka) ...
da Liegt denke auch das Problem die Leute die , die Software legal haben wollen sie nicht in der Ecke liegen lassen. Dadurch haben aber die anfänger mit der wohlmöglich meist ill-egalen Software kaum/keine hilfe mit der Freeware....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hollowman4« (10. März 2006, 22:10)


60

Freitag, 10. März 2006, 22:26

Wer jetzt raubkopiert und wer nicht hat hier nichts zu suchen und ist irrelevant, wichtig ist es einfach, dass nichts von der Scheisse hier im Forum irgendwas zu suchen hat. Capiche? Dann muss man auch nicht mehr darüber diskutieren und den Thread in eine andere Richtung lenken.

Social Bookmarks