Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

KS.FILM

Registrierter Benutzer

  • »KS.FILM« ist männlich
  • »KS.FILM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 30. Januar 2017

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 30. Januar 2017, 17:27

Kamera für LIVE-Produktionen verwenden

Hallo!
Ich möchte mit einem Kumpel eine Livesendung auf YouTube machen. Wir haben eigentlich alles bis auf die Verbindung der Kamera mit dem PC. Deshalb wollte ich fragen, ob jemand eine Kostengünstige Alternative zum Verbinden der Kamera mit dem PC (sozusagen als Webcam) weiß. Wir möchten nämlich nicht hunderte von Euros für eine Capture-Card oder einen Blackmagic Design Recoder bezahlen. Schonmal vielen dank!
Kalle

PS: Als Kamera würden wir gerne die Sony a6000 (mit HDMI Ausgang) verwenden.

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 5 043

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1148

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 30. Januar 2017, 18:35

Das billigste sind eben diese Game-Capture-Boxen. Ich habe eine von Elgato, kostet um die 170€ und kann direkt zu YT streamen.
Besser sind die Black Magic Mini Recorder, habe ich am iMac. Braucht aber natürlich Thunderbolt.

https://www.elgato.com/de/gaming/game-capture-hd60-s

Verwendete Tags

kamera, live

Social Bookmarks