Du bist nicht angemeldet.

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich
  • »Purzel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 184

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. Oktober 2004, 01:47

3D-Modelle in echte Modelle verwandeln.

Da gibt´s sogar eine Firma für:
http://www.3darttopart.com/index.php
für 40-80$ machen die das...
Folgende Formate werden angenommen:
.obj, .3ds, .lwo, .stl, .dxf, .c4d. und SolidWorks files.
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Purzel« (21. Oktober 2004, 01:47)


Killer-Bob

unregistriert

2

Donnerstag, 21. Oktober 2004, 02:58

Hey, das is ja cool.
Kommt für mich zwar net in Frage, aber für andere bestimmt.

Kane

Registrierter Benutzer

  • »Kane« ist männlich

Beiträge: 1 056

Dabei seit: 26. März 2004

Wohnort: Passau

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. Oktober 2004, 07:28

Ist das Knetform und dann gebrannt so dass man anmalen kann?

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich
  • »Purzel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 184

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 22. Oktober 2004, 13:11

Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Purzel« (22. Oktober 2004, 13:19)


5

Freitag, 22. Oktober 2004, 13:53

Da könnte man bestimmt super Props mit machen, oder seine eigenen Action-Figuren :D !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zaphod« (22. Oktober 2004, 13:55)


sunboy

Registrierter Benutzer

  • »sunboy« ist männlich

Beiträge: 834

Dabei seit: 11. Juli 2003

Wohnort: Voerde

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 23. Oktober 2004, 13:55

echt witzig.
das bringts!
aber ich denke zum filmen währe es umgekehrt besser, ein 3d modell von einem echten gegenstand :D

Killer-Bob

unregistriert

7

Samstag, 23. Oktober 2004, 16:47

Gibts ja auch, dann wird der Gegenstand abgetastet und im PC ersheint dann
nen 3D Objekt davon. Voll cool ;)

Social Bookmarks