Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 917

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 297

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 14. August 2016, 14:35

Camgaroo Award 2016



Zitat

Filmen und Gewinnen!
15 Jahre Camgaroo Award – der „Oscar der Nachwuchsfilmer“ gilt als die
Talentschmiede für junge Filmemacher.


Der Camgaroo Award 2016 feiert in diesem Jahr sein 15jähriges Jubiläum. Der legendäre
Filmpreis ist Talentschmiede und Netzwerk für viele junge und unabhängige Filmemacher. Mit TELE5 als TVPartner
können sich die Gewinner über eine Ausstrahlung im Fernsehen und über Siegerprämien im Wert von
5000 Euro freuen. Die jahrelangen Partner aus der Industrie stellen wertvolle Preise für die Filmproduktion, wie
Kameras, Drohnen, Stative, Objektive, Postproduction-Software im Gesamtwert von ca. 25.000 Euro zur
Verfügung.

„Mit dem Slogan „Anders ist Besser“ passt Tele5 hervorragend zur Philosophie des Camgaroo Awards“, so Initiatorin
Gabriele Lechner. „Mit dem Camgaroo Award sprechen wir alle nonprofessionellen Filmemacher an - Autodidakten,
Amateure, Independentfilmer, Schüler und Studenten. Wo jemand herkommt, welche Schulbildung er hat, das spielt
alles keine Rolle – es zählt nur die Qualität der eingereichten Filmbeiträge.“


Und die kann sich sehen lassen. Ca. 4500 Kurzfilme über alle Genres hinweg hat Camgaroo in seinem Archiv – eine
einmalige Sammlung an Geschichten und technisch hervorragend gemachten Filmen.

In 12 Kategorien werden die Camgaroo Awards in diesem Jahr in einer Oscar-ähnlichen Veranstaltung verliehen. Für
alle Filmemacher heißt es deshalb ab sofort – Filme drehen, auf camgaroo.com anmelden und bis zum 15. September
den Filmbeitrag einsenden.

Folgende Kategorien stehen zur Auswahl:

Ultrakurzfilme (bis 5 Minuten)
Nachwuchs/Schule
• Nachwuchs/Schule A (Jahrgang 2002 und jünger, bis 14 Jahre)
• Nachwuchs/Schule B (Jahrgang 2001 – 1998, 15 – 18 Jahre)
Genrefilme (keine Altersbeschränkung)
• Action/Spannung
• Spaß (Komödien, Comedy, Slapstick...)
• Emotionen
Sonderkategorie Drohnenfilme

Kurzfilme (alle Genres bis 30 Minuten)
• Nachwuchs-Kurzfilme (bis 18 Jahre)- Geburtsjahr 1998 und jünger
• Kurzfilm (offen für alle Altersklassen)

TELE5 Sonderkategorie - Anders ist Besser
Der Gewinner erhält eine Siegerprämie von 3333,00 Euro und wird bei TELE 5 ausgestrahlt.
TELE5 Sonderpreis - TV-Ausstrahlung
Der Sieger aller Einreichungen erhält einen Sendeplatz auf TELE5 und ein Preisgeld von 2222,00 Euro

Spielfilm–Sonderpreis (bis 90 Minuten)
Dokumentarfilm-Sonderpreis (keine Längenvorgabe)


Anfang Oktober tagt die hochkarätige Fachjury unter Vorsitz von Schauspieler und Regisseur Heinz Hoenig und
nominiert die besten Filmbeiträge. Mit einem besonderen Film und etwas Glück heißt es dann im November für die
Sieger: „Der Camgaroo Award 2016 geht an ….“. Emotionen pur, Spannung, viel Spaß und jede Menge guter Filme –
die festliche Camgaroo Award Night ist ein Event der Extraklasse und eine Hommage an alle Nachwuchsfilmer.

www.camgaroo.com

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (14. August 2016, 14:41)


Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 746

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 273

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 6. November 2016, 11:53

Wow, unter den Nominierten sind so viele AFFler wie noch nie. Besonders die Kategorie "Kurzfilme bis 30 Minuten" wird ja quasi von uns dominiert! Herzlichen Glückwunsch an alle Nominierten! :thumbsup: Viel Erfolg!

http://www.camgaroo.com/videowettbewerb-…016/nominierte/

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 917

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 297

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 6. November 2016, 18:29

Wir unterwandern den Award langsam aber sicher... ;)

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 457

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 52

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 6. November 2016, 22:17

Wow, unter den Nominierten sind so viele AFFler wie noch nie. Besonders die Kategorie "Kurzfilme bis 30 Minuten" wird ja quasi von uns dominiert! Herzlichen Glückwunsch an alle Nominierten! :thumbsup: Viel Erfolg!

http://www.camgaroo.com/videowettbewerb-…016/nominierte/


Wer ist denn alles bei der Kategorie aus dem Forum?

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 746

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 273

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 7. November 2016, 09:31

Shawn, Sascha, Constantin und du ;)

Dave ist bei den Dokus, Jürgen und Philipp bei den Spielfilmen und bis auf die Nachwuchskategorien sind in jeder anderen Kategorie ein AFFler vertreten :)

Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 7. November 2016, 18:46

:thumbsup:

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 26. November 2016, 13:11

Aaaaaaalter, waren da dieses mal geile Filme dabei. x_x :D

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ezio« (27. November 2016, 14:59)


7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 754

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 170

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 26. November 2016, 13:24

Aaaaaaalter, waren da dieses mal geile Filme dabei. x_x
Hm, jetzt hast Du mich aber neugierig gemacht. Wann werden die Filme denn auf YouTube erscheinen?

L Lawliet

Registrierter Benutzer

  • »L Lawliet« ist männlich

Beiträge: 534

Dabei seit: 8. Januar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 27. November 2016, 01:30

Aaaaaaalter, waren da dieses mal geile Filme dabei. x_x

Das kann ich mir - angesichts dessen was die letzten Jahre da so lief und was man auf Facebook über die Nominierungen so mitbekommen hat - beim besten Willen nicht vorstellen. Ich bin gespannt. :D

Hm, jetzt hast Du mich aber neugierig gemacht. Wann werden die Filme denn auf YouTube erscheinen?

Die letzten Jahre wurden die Filme im Zeitraum von etwa zwei bis vier Wochen später nach und nach hochgeladen, sofern ich mich richtig erinnere (kann mich aber auch total irren).

EDIT: dang, wollte mich doch aus diesem Thema raushalten und vor allem nicht meinen 500. Beitrag dafür vergeuden :D
Gebt mir bitte in folgendem Thread Bescheid, wenn ihr eine wie dort beschriebene Kritik von mir zu eurem Film haben wollt:
L Lawliet verreißt eure Filme

Drehbuchkritik nach Absprache per PN.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

7River

EvilMonkey

Super-Moderator

  • »EvilMonkey« ist männlich

Beiträge: 652

Dabei seit: 11. März 2013

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 164

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 27. November 2016, 01:40

Soll ich ihn wieder löschen? :D


Also, ich finde schon, dass die Qualität der beim Camgaroo eingereichten Filme in den letzten Jahren stark zugenommen hat. Allerdings natürlich ca. zehnmal mehr auf einer technischen als auf Story-Ebene. Aber hey, es sind ja so viele AFFler dabei... vielleicht sind die Jurylob gewöhnten Gewinner dann ja bereit, sich deiner vernichtenden Feder zu stellen ;)

L Lawliet

Registrierter Benutzer

  • »L Lawliet« ist männlich

Beiträge: 534

Dabei seit: 8. Januar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 27. November 2016, 02:04

Soll ich ihn wieder löschen? :D

tempting... :D
Aber nein.

Zitat

Allerdings natürlich ca. zehnmal mehr auf einer technischen als auf Story-Ebene.

Das stimmt auf jeden Fall, was es für mich besonders lächerlich macht. :D
Nachdem es 2013 Proteste gab, haben die im Jahr 2014 den Faktor Drehbuch in ihrer Bewertung doppelt gewichtet - zumindest haben die das so im Vorfeld gesagt. Gemerkt hat man absolut nichts davon. Ob das mit der Gewichtung 2015 auch so war, weiß ich nicht, die Filme waren aber auch da inhaltlich nicht viel besser.
Natürlich hat jeder seine Präferenzen und ich mache ja keinen Hehl daraus, dass für mich die Story im Vordergrund steht (vor allem bei Independentfilmen). Aber man kann sich meiner Meinung nach nicht hinstellen und sich als Amateurfilmfestival ausgeben, wenn man Leuten mit gutem Equipment gutes (oder im Vergleich schlechteres) Equipment als Preis dafür gibt, einen technisch guten Film gemacht zu haben, der inhaltlich schwach ist, um es höflich zu formulieren. Warum nicht Leuten mit guter Geschichte, aber schlechtem Equipment? Oder sich einfach nicht damit zu brüsten, Amateure zu fördern? Aber das ist so ne Grundsatzfrage, die dann halt in "ja wir werten Drehbuch jetzt doppelt ;)))))" endet.
Aus den Jahren 2013-2015 sind unter den Nominierten (ich beziehe mich nur auf die vier Kurzfilmkategorien Spaß, Emotion usw.) einige der schlechtesten Kurzfilme dabei, die ich jemals gesehen habe. Nicht selten hat auch aus denen dann noch der schlechteste gewonnen.

Zitat

vielleicht sind die Jurylob gewöhnten Gewinner dann ja bereit, sich deiner vernichtenden Feder zu stellen ;)

Sollen rankommen.
Gebt mir bitte in folgendem Thread Bescheid, wenn ihr eine wie dort beschriebene Kritik von mir zu eurem Film haben wollt:
L Lawliet verreißt eure Filme

Drehbuchkritik nach Absprache per PN.

Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 27. November 2016, 02:52

Krass für Camgaroo Verhältnisse zumindest. Ich mein, ich war das letzte mal 2013 da, der Sprung von damals zu jetzt ist schon ziemlich groß. 2014 und 2015 hab ich nicht verfolgt... O_o

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

L Lawliet

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 917

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 297

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 28. November 2016, 20:38

Die Beiträge vom Camgaroo Award 2016 sind online: http://www.camgaroo.tv/

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

L Lawliet, 7River

L Lawliet

Registrierter Benutzer

  • »L Lawliet« ist männlich

Beiträge: 534

Dabei seit: 8. Januar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 28. November 2016, 22:54

Ist nur ne Auswahl.. aber ich bin schon gut bedient. :D
Hab mir jetzt mal Leben, Mahlzeit, Vlog - very scary und Briefe verbinden reingezogen (Erlösung und Homebody hatte ich schon früher gesehen).
Mahlzeit und Homebody sind noch die besten. Mahlzeit weils halt Kinder sind, was sollen die schon machen; Homebody hat viele Schwächen, aber man merkt das Potenzial des Regisseurs.
Aber die anderen Sachen.. ich kann mir nicht vorstellen, so weit daneben mit meiner Meinung zu liegen. Bin ich denn wirklich der einzige, der damit überhaupt nichts anfangen kann? :wacko:
Wenn man jetzt sagen würde: "Okay, das sind alles Leute, die absolut nichts mit Filmen zu tun haben, die velleicht zum ersten Mal ne Kamera in der Hand hatten und das rein aus Hobby für sich zum Spaß machen.", dann könnte ich das alles nachvollziehen. Aber das sind teilweise Leute in einer filmischen Ausbildung oder sogar mit einer abgeschlossenen. Und angesichts dessen hinterfrage ich meinen Geschmack, komme aber immer wieder zu dem Ergebnis, dass diese Dinger nichts taugen. Ist natürlich die Frage, inwieweit man sich selbst objektiv evaluieren kann.

Ich bin jedenfalls immer wieder erstaunt, dass solche Filme gefördert, produziert und gut aufgenommen werden. Aber auf der anderen Seite fleißig darüber lamentieren, dass deutsche Filme nichts taugen würden. Ja, warum wohl.
Gebt mir bitte in folgendem Thread Bescheid, wenn ihr eine wie dort beschriebene Kritik von mir zu eurem Film haben wollt:
L Lawliet verreißt eure Filme

Drehbuchkritik nach Absprache per PN.

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 457

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 52

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 29. November 2016, 10:25

Naja, zu sagen, dass es Leute sind, die das erste Mal ne Kamera in der Hand hatten, ist schon sehr sehr weit hergeholt.

Guck dir mal die Filme in der Kategorie "Kurzfilm" (Also die, bis 30 Minuten an). Da sind schon sehr sehr gute Filme dabei. Wir haben da auch mitgemacht, unser Film ist da jetzt aber nicht zu sehen, da er ja noch auf andere Festivals geht.

Aber auch in den anderen Kategorien sind schon sehr coole Beiträge dabei gewesen. Klar gibt es auch immer Mist dabei, wo ich mir auch denke, wieso soetwas gefördert wird, aber grundsätzlich sagen, dass alles nur Mist ist, das ist schon sehr Generalisiert ..

L Lawliet

Registrierter Benutzer

  • »L Lawliet« ist männlich

Beiträge: 534

Dabei seit: 8. Januar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 29. November 2016, 12:19

Naja, zu sagen, dass es Leute sind, die das erste Mal ne Kamera in der Hand hatten, ist schon sehr sehr weit hergeholt.

WENN das Leute gewesen wären, die das erste Mal ne Kamera in der Hand gehabt hätten, wäre es ja okay. Sinds ja aber eben nicht, das ist doch genau mein Punkt.

Zitat

aber grundsätzlich sagen, dass alles nur Mist ist, das ist schon sehr Generalisiert ..

Ich beziehe mich auf die Filme, die ich gesehen und aufgezählt habe.
Gebt mir bitte in folgendem Thread Bescheid, wenn ihr eine wie dort beschriebene Kritik von mir zu eurem Film haben wollt:
L Lawliet verreißt eure Filme

Drehbuchkritik nach Absprache per PN.

maximus63

maximus 63

  • »maximus63« ist männlich

Beiträge: 266

Dabei seit: 29. April 2012

Wohnort: münchen

Hilfreich-Bewertungen: 43

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 29. November 2016, 19:25

Ich frage mich ja immer wieder, wann ist ein Kurzfilm ein guter Kurzfilm ? Ernsthafte Kurzfilm Regisseure sollten in die beste Filmschule der Welt gehen.

Tofuhuehnchen

Registrierter Benutzer

Beiträge: 57

Dabei seit: 21. Juni 2015

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 29. November 2016, 19:53

Ich weiß nicht so recht...von den verfügbaren Filmen spricht mich eigentlich keiner an - dabei gebe ich aber zu mir keinen angesehen zu haben. Weiß jemand obs da auch andere Genres gab/gibt?

@maximus63: Welche Filmschule meinst du?

maximus63

maximus 63

  • »maximus63« ist männlich

Beiträge: 266

Dabei seit: 29. April 2012

Wohnort: münchen

Hilfreich-Bewertungen: 43

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 29. November 2016, 20:04

Ernst Lubitsch, Billy Wilder, Alfred Hitchcock. Gibt natürlich noch mehr. Ich meine damit, Ihre Filme sind doch die beste Filmschule. Zumal diese Filme aus dieser Zeit mit so gut wie keinen " Special Effekts " entstanden sind. Auch ein gute Übung : Stummfilme studieren.

Tofuhuehnchen

Registrierter Benutzer

Beiträge: 57

Dabei seit: 21. Juni 2015

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 29. November 2016, 20:08

Achso...alles klar jetzt versteh ich. Jop - da stimme ich dir zu. :)

Verwendete Tags

Camgaroo

Social Bookmarks