Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

SPOTROCKER

Offizieller Partner

  • »SPOTROCKER« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 10. Juli 2015

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 27. August 2015, 18:06

SPOTROCKER.DE – Aktuelle Video-Wettbewerbe, News & Co.

Hallo liebe Community,

als offizieller Partner des Forums möchten wir euch mit diesem Thread in Kurzform über relevante Geschehnisse bei www.spotrocker.de auf dem Laufenden halten – dies ist u.a. auch für all diejenigen, die noch nicht bei SPOTROCKER registriert sind. :)

Nochmals kurz zur Info: SPOTROCKER ist das neuartige, vom BMWi ausgezeichnete Online-Portal für hochdotierte Werbespot-Wettbewerbe, auf dem talentierte Filmschaffende virale, authentische Spots für Unternehmen erstellen und bewerten. Brands stellen Kampagnen in Form von Briefings ein. User kreieren die Spots oder bewerten die Spots der anderen. Die besten Spots werden prämiert, genauso wie die aktivsten Voter. Bildgewaltige Umsetzungen sind nicht der Maßstab, wirkungsstarke Ideen hingegen schon. User bekommen außergewöhnlich hohe Geldpreise und bauen Ruhm, Referenzen und direkte Kontakte zu den Brands auf – ohne Bewerbungsprozesse.

In diesem Sinne: Macht es wie eure Kollegen und registriert euch jetzt bei www.spotrocker.de! Macht mit und verpasst keine Video-Wettbewerbe, News und Co.! :)

Wir freuen uns sehr auf euch!

Herzliche Grüße

Euer SPOTROCKER TEAM
SPOTROCKER.DE
ist das einzigartige Portal für Video-Wettbewerbe, auf dem Filmemacher authentische Spots für Marken produzieren & bewerten.
Producer & Voter bekommen hohe Geldpreise & bauen Referenzen & direkte Kontakte zu Unternehmen auf
: https://www.spotrocker.de/user-so-gehts

SPOTROCKER

Offizieller Partner

  • »SPOTROCKER« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 10. Juli 2015

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. August 2015, 19:07

Aktuell laufende Kampagnen bzw. Video-Wettbewerbe

Die Einreichfristen der aktuellen Kampagnen neigen sich dem Ende zu!
Loggt euch jetzt ein, lest die Briefings der Kampagnen durch, kreiert eure Spots und reicht sie ein!


Macht mit, habt Spaß, sammelt Erfahrungen, baut euch Referenzen und Kontakte zu den Brands auf.
Und lasst euch am Ende bestenfalls mit den hochdotierten Awards belohnen! Los geht’s – zeigt, was ihr könnt! :)

:::

Medical One: Fühl dich wohl – es steht dir zu! | Geldpreise: 10.000 Euro | Aktuelle Einreichfrist: 14.09.15



:::

Kreativwirtschaft BW: Kreativstandort BaWü | Geldpreise: 10.000 Euro | Aktuelle Einreichfrist: 14.09.15




:::

SPOTROCKER: Mach mit und erlebe die Werbe-Revolution! | Geldpreise: 5.000 Euro | Aktuelle Einreichfrist: 14.09.15



:::

iLive: Live smooth, stylish and smart | Geldpreise: 10.000 Euro | Aktuelle Einreichfrist: 30.09.15



:::

Protero: Clean Pancakes For Everybody | Geldpreise: 4.000 Euro | Aktuelle Einreichfrist: 12.10.15


SPOTROCKER.DE
ist das einzigartige Portal für Video-Wettbewerbe, auf dem Filmemacher authentische Spots für Marken produzieren & bewerten.
Producer & Voter bekommen hohe Geldpreise & bauen Referenzen & direkte Kontakte zu Unternehmen auf
: https://www.spotrocker.de/user-so-gehts

comic74

Registrierter Benutzer

Beiträge: 240

Dabei seit: 11. Oktober 2013

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 30. August 2015, 17:56

ist nichts anderes als ausnützen von arbeitskraft und günstiger werbeleistung! 3500,- für einen werbeclip ist echt ein witz. durch dieses portal wird nix anderes als die preisspirale für dienstleistungen wieder mal nach unten geschraubt. zudem muss man immer auf gut glück eine arbeitsvorleistung bringen, wie stellen sich die erfinder dieser seite das vor? das ganze ist mehr als verzichtbar!

SPOTROCKER

Offizieller Partner

  • »SPOTROCKER« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 10. Juli 2015

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. September 2015, 17:38

Ein paar aufklärende Worte...

Hallo comic74,

derartige Gedanken haben wir leider schon anderenorts gehört, allerdings entspricht das in keinster Weise dem, was wir wollen und tun! Angelehnt an andere Diskussionen möchten wir das auch hier in Kurzform ausräumen:

Wir wollen talentierten und versierten Filmemachern die Möglichkeit geben, sich eins zu eins mit den Brands zu vernetzen/auszutauschen, deren Aufmerksamkeit für Ihre Fähigkeiten und Werke zu bekommen und sich anhand realer ergebnisorientierter Videoprojekte zu präsentieren. Allen Kreativen und Talenten, die praktisch keine Chance haben, derartiges zu tun, wollen wir Türen, Wege und Chancen eröffnen, die sich wohl sonst auch nicht ergeben hätten. Viele User – selbst gestandene Profis – haben sich dafür auch schon direkt bei uns bedankt. Das freut uns natürlich sehr.

Entscheidend ist, dass es hier weniger um die Produktion von Hochglanz-Spots geht, sondern vielmehr um die Idee, Authentizität, Glaubwürdigkeit, Wirkung und Viralität der Spots. Auf dieser Bühne haben kreative Talente endlich die Möglichkeit, ihre Ideen Realität werden zu lassen, sich auszutoben, anders zu sein, mutig zu sein und wirklich Neues zu schaffen – auch ohne den Auftraggeber im Nacken zu haben. Letztlich geht es bei SPOTROCKER darum, dass User Spots für Marken generieren, die frisch, authentisch, packend sind und einfach funktionieren. Also dass sie das erreichen, was sie gemäß Briefing der Marke erreichen sollen. Bitte sag uns jetzt nicht, dass das die Regel bei den „teuren“ Produktionen sei. Wir alle wissen, dass die allermeisten Spots eben nicht funktionieren, da sie vor Belanglosigkeit, Mutlosigkeit und Ersetzbarkeit nur so strotzen – siehe bspw. der Werbespotgenerator. Aber Kosten verursacht haben sie en Masse.

„Teure“ Produktionen haben zweifellos ihre Berechtigung, aber sie sind definitiv nicht das A und O was Kreativität, starke Kreationen, eben einfach gute Spots betrifft. Viel zu lange wurde diese gekünstelte Barriere hochgehalten. Und genau diese Mauer durchbrechen wir. Wir öffnen den Weg für zahlreiche Talente – ohne, dass sie sich bewerben müssen. Du hast eine geniale Idee? Super, dann setze sie um. Zeige, was du kannst und lerne dabei noch. Tausche dich direkt mit der Brand aus und lass dich am Ende mit den hochdotierten Awards belohnen.

Ja, Kreativität, Fähigkeit und Leistung sollen belohnt werden. Das ist uns sehr wichtig! Wir stehen jetzt am Anfang und bieten schon jetzt derartig hohe Geldpreise an, die es sonst in Einzelfällen hierzulande nicht gibt. Und wir werden die Geldpreise sukzessive weiter nach oben treiben – eben damit die User immer mehr belohnt werden! Genau das wollen wir und tun wir!

Jedoch muss es fair bleiben. Und fair heißt für beide Seiten fair. Die Brand geht ins Risiko, genauso wie der User. Bei SPOTROCKER geht es um Wettbewerbe, und das wird auch ganz klar kommuniziert! D.h., es kann schon definitorisch keine Garantie auf eine Vergütung geben. Es steht jedem frei, mitzumachen. Man soll es nicht glauben, aber es gibt zahlreiche Menschen, die das Ganze weniger des Geldes wegen machen, sondern vielmehr aus Spaß und Leidenschaft! Spaß am Spiel! Warum sollen wir diesen intrinsisch motivierten Talenten keine Bühne geben dürfen?

Dennoch wollen wir, dass ein hoher Anteil der Teilnehmer etwas gewinnt. Daher ist es u.a. Pflicht je Award-Kategorie mindestens drei Plätze auszuloben, wobei wir bei jeder Kampagne versuchen, dies zu erweitern. So bieten wir jetzt schon je Kampagne in der Regel vier hochdotierte Rocker-Platzierungen und zehn hochdotierte Voter-Platzierungen. Aktuell sind 5 Kampagnen mit knapp 40.000 Euro an Geldpreisen online. Pro Kampagne werden derzeit rund 9.000 Euro für die 4 besten Spots und 1.000 Euro für die 10 aktivsten Voter ausgelobt. Das ist einzigartig.

Selbstverständlich kannst du das weiterhin skeptisch oder ablehnend betrachten. Aber wir hoffen, wir konnten dir unser Vorhaben etwas näher bringen. Wir würden uns sehr freuen, wenn du www.spotrocker.de besuchen würdest und dir selbst nochmals ein besseres Bild machen kannst.

Du bist herzlich willkommen, genauso wie Verbesserungsvorschläge, Kritik und Co. Wir wollen, dass SPOTROCKER allen Beteiligten gefällt – Brands und User – und alle viel davon haben. Daran arbeiten wir tagtäglich und deine bzw. eure Gedanken bzw. Rückmeldungen können hier richtungsweisend sein.

Herzliche Grüße

Dein/Euer SPOTROCKER TEAM
SPOTROCKER.DE
ist das einzigartige Portal für Video-Wettbewerbe, auf dem Filmemacher authentische Spots für Marken produzieren & bewerten.
Producer & Voter bekommen hohe Geldpreise & bauen Referenzen & direkte Kontakte zu Unternehmen auf
: https://www.spotrocker.de/user-so-gehts

SPOTROCKER

Offizieller Partner

  • »SPOTROCKER« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 10. Juli 2015

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 11. September 2015, 10:49

::: Update :::

Es wird heiß! Denn am MONTAG endet die Einreichfrist für die Kampagne von SPOTROCKER! Reicht eure Spots jetzt hier ein!



Außerdem haben wir auf den Wunsch unserer User hin zwei Kampagnen letztmalig verlängert:

::: Medical One: Fühl dich wohl – es steht dirzu! | Letzte Einreichfrist: 14.10.15

::: Kreativwirtschaft BW: KreativstandortBaden-Württemberg | Letzte Einreichfrist: 14.10.15


Und für alle, die noch mehr wissen wollen, z.B. wie eine Kampagne im Gesamten abläuft, empfehlen wir unseren aktuellen Blog-Beitrag: https://www.spotrocker.de/blog/7-wichtige-infos

Cheers and rock on :)


Euer SPOTROCKER TEAM


PS: Don’t miss Monday!
SPOTROCKER.DE
ist das einzigartige Portal für Video-Wettbewerbe, auf dem Filmemacher authentische Spots für Marken produzieren & bewerten.
Producer & Voter bekommen hohe Geldpreise & bauen Referenzen & direkte Kontakte zu Unternehmen auf
: https://www.spotrocker.de/user-so-gehts

EvilMonkey

Super-Moderator

  • »EvilMonkey« ist männlich

Beiträge: 660

Dabei seit: 11. März 2013

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 166

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 12. September 2015, 14:10

Läufts nicht so gut?

Wenn jemand in den letzten paar Monaten keinen Spot für diese Kampagnen produziert hat, wrd er jetzt kaum noch damit anfangen.
Jeder der schon dabei ist oder es vorhat, braucht diese ganzen Reminder nicht.

stimp

Bowler Hat

  • »stimp« ist männlich

Beiträge: 89

Dabei seit: 13. Januar 2014

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 12. September 2015, 23:52

Wenn Spotrocker offizieller Partner vom Amateurfilm Forum ist; wer hat das dann eigentlich abgesegnet?
Ist derjenige selbst bei Spotrocker aktiv und reicht seine Werbespots für die Teilname ein?
Wer macht von den Mitgliedern vom Amateurfilm Forum überhaupt dort mit?
Hat dort schon jemand, außer Erfahrung, schon irgendeinen der hohen Geldpreise gewonnen?
Nur mal so ein paar Ideen und Fragen zu der ganzen Angelegenheit...
Motto des Tages:
Wir sind der Brokkoli in der Currysoße der Vernunft...

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Vordhosbn

Vordhosbn

Registrierter Benutzer

  • »Vordhosbn« ist männlich

Beiträge: 280

Dabei seit: 8. Mai 2010

Wohnort: Weiterstadt

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 13. September 2015, 02:46

Wenn Spotrocker offizieller Partner vom Amateurfilm Forum ist; wer hat das dann eigentlich abgesegnet?
Ist derjenige selbst bei Spotrocker aktiv und reicht seine Werbespots für die Teilname ein?
Wer macht von den Mitgliedern vom Amateurfilm Forum überhaupt dort mit?
Hat dort schon jemand, außer Erfahrung, schon irgendeinen der hohen Geldpreise gewonnen?
Nur mal so ein paar Ideen und Fragen zu der ganzen Angelegenheit...


Das INTERESSIERT mich auch alles sehr? Wie kam es zu der Partnerschaft?

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 4 981

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 310

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 13. September 2015, 19:32

Spotrocker ist Sponsor des Forums. Und ich wäre diese Partnerschaft sicher nicht eingegangen, wenn ich nicht glauben würde, dass die hiesige Userschaft davon profitieren kann. Ist das Interesse an Videowettbewerben mit Geldpreisen tatsächlich so im Keller?

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 769

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 277

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 13. September 2015, 19:35

Ist das Interesse an Videowettbewerben mit Geldpreisen tatsächlich so im Keller?

Das glaube ich kaum ;) Wenn ich mich nicht voll und ganz dem Szenischen verschrieben hätte, wäre ich sofort dabei :)

Dr_Allcome

Registrierter Benutzer

Beiträge: 239

Dabei seit: 12. April 2012

Hilfreich-Bewertungen: 66

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 14. September 2015, 16:36

Ist das Interesse an Videowettbewerben mit Geldpreisen tatsächlich so im Keller?


Nein, das Interesse ist durchaus da. Wir haben uns auch überlegt da mitzumachen, nur hatten wir für keine der Kampagnen eine Idee, die sich mit einem vertretbaren Aufwand hätte umsetzen lassen. War alles entweder zu aufwendig oder zu unkreativ.

Dann ist es ja noch so, dass eine bestimmte Anzahl an Spots erreicht werden muss, so dass es sich eh nur lohnt bei den Kampagnen mitzumachen, die bereits Spots haben. Das schränkt die Auswahl weiter ein und reduziert die Motivation mitzumachen, da man ja noch nicht mal weiß ob überhaupt die Mindestanzahl an Spots zusammenkommt.

Insgesamt glaube ich nicht dass das Konzept funktioniert. Die Gewinne sind zu niedrig um hohen Aufwand zu rechtfertigen (schließlich ist es ja immer noch ein Wettbewerb) und die ganzen Bedingungen drum herum reduzieren die Motivation gewaltig. Die Teilnehmern müssen komplett in Vorleistung gehen und der Anbieter hält sich bis zum Schluss alle Türen offen. Ich verstehe durchaus warum das so ist, aber ohne garantierte Gewinne wird man nie die kritische Masse an Teilnehmern erreichen, die nötig ist um auch gute Qualität zu produzieren. Warum sollte jemand mit ein paar hundert Stunden in Vorleistung gehen, wenn noch nicht mal klar ist ob am Ende überhaupt jemand gewinnt oder das ganze mangels Teilnehmern abgeblasen wird? Klar kann man auch aus Spaß mitmachen aber dafür braucht man dann schon sehr viel Freizeit.

nino_zuunami

was ist, ist.

  • »nino_zuunami« ist männlich

Beiträge: 288

Dabei seit: 7. November 2009

Wohnort: Berlin-Tempelhof

Hilfreich-Bewertungen: 18

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 15. September 2015, 08:22

Mir persönlich ist die ganze Geschichte nicht transparent genug.

Auch auf Nachfrage zu einzelnen Punkten waren mir die Antworten zu schwammig - insbesondere die Haltung, die genauen Bedingungen, die zu einem Erfolg einer Kampagne führen nicht offen legen zu wollen, trägt nicht dazu bei, das zu ändern.

Und dann ist da noch die Sache mit dem vollständigen Abtreten der Nutzungsrechte - auch wenn der Spot am Ende gar nichts gewinnt.... Hier sollte zumindest nachgebessert werden, dass nur diejenigen Spots tatsächlich kommerziell genutzt werden dürfen, die auch einen Preis gewinnen.

Insgesamt hab ich da etwas zu wenig Vertrauen, um mich an Spotrocker zu beteiligen....
"Wo ein scheiß Wille ist, da ist, Gott verdammt, auch ein scheiß Weg." (Don Logan)


Musikvideo "made by Zuunami" - Videoproduktion Berlin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nino_zuunami« (15. September 2015, 08:27)


Beiträge: 69

Hilfreich-Bewertungen: 44

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 15. September 2015, 09:54

Ich habe mich zwar auch komplett dem Szenischen verschrieben - daher keine Interesse an Werbung - aber trotzdem mal meine Gedanken dazu:

Ich denke auch, dass diese 'Award Voraussetzungen' einigen potentiellen 'Bewerbern' ziemlich die Motivation nimmt. Würds' sich hier um einen Video- oder Filmwettbewerb handeln, sind solche Voraussetzungen noch eher vertretbar da es da weniger um das Preisgeld geht, aber da ich selten Leute treffe, die ihre Leidenschaft in der Werbung sehen, passt das Alles einfach nicht zusammen. Ich meine vom Filmemacher wird ne' Menge Zeit-, Geld- und Nerven-Aufwand verlangt und das für einen Wettbewerb dessen Preisgeld für den ersten Platz noch unter dem Durchschnitt der Werbebrache liegt. Zudem kann man sich ja nichtmal sicher sein, dass der Wettbewerb überhaupt durchgeführt wird.. das ist ein Problem! Wenn der Filmemacher eine Leistung erbringt und hierfür sogar noch ein Risiko eingehen muss, dann sollte auch das Unternehmen ein Risiko einnehmen müssen. Sprich: Die Wettbewerbe laufen, auch wenn nicht die Anzahl an bzw. Quälität der Videos dem entspricht, was man sich erhofft hätte.

Die Idee hinter Spotrocker ist sicherlich keine Schlechte, doch die bisherige Umsetzung wirkt auf mich eher wie ein weiterer finanzieller Vorteil für Unternehmen während der Filmemacher das volle Risiko trägt. Würden wir hier von einem ersten Preis reden der mit 10.000€ dotiert ist, dann okay, aber maximal. 5.000€ für einen Wettbewerb, der vielleicht garnicht stattfindet?

comic74

Registrierter Benutzer

Beiträge: 240

Dabei seit: 11. Oktober 2013

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 15. September 2015, 16:05

Die vorgeschriebene Antwort auf meine Bedenken (ganz oben) machts auch nicht besser, eher schlimmer da sie sich selber der Problematk bewusst sind. Ich denke nicht, dass dieses Konzept lange Überlebt!

JoJu

UndergroundFilmGroup

  • »JoJu« ist männlich

Beiträge: 388

Dabei seit: 18. August 2011

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 63

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 15. September 2015, 22:25

Ich verstehe das Problem nicht.

Wer da mitmacht ist sich über die Bedingungen im Klaren (oder sich bewusst, dass er sich darüber im Unklaren ist).
Wer die Bedingungen nicht akzeptiert macht einfach nicht mit.

Das ganze erinnert mich an die alljährliche 99Fire-Films Diskussion. Es gibt jedes Mal große Aufregung über die Regeln. Dabei wird doch niemand gezwungen mitzumachen und damit die Regeln zu akzeptieren.

Es ist doch schön, dass das Forum einen Partner hat. Ich denke davon profitieren letztendlich vor allem die Nutzer.

Im Übrigen muss man meiner Meinung nach kein Hellseher sein um die Lebensspanne von Spotrocker abzuschätzen. Dafür reicht ein Blick auf die bisher eingereichten Videos. Werbung wird von Profis gemacht und ist teuer. Und das hat Gründe.

Also keep calm...

JoJu

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

L Lawliet

Dr_Allcome

Registrierter Benutzer

Beiträge: 239

Dabei seit: 12. April 2012

Hilfreich-Bewertungen: 66

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 15. September 2015, 23:34


Wer da mitmacht ist sich über die Bedingungen im Klaren (oder sich bewusst, dass er sich darüber im Unklaren ist).
Wer die Bedingungen nicht akzeptiert macht einfach nicht mit.


Das stimmt schon, aber es wurde ja ganz konkret gefragt ob denn kein Interesse besteht.

Ich denke für die Macher ist es schon interessant zu lesen was potentielle Filmemacher über das Konzept denken. Mit ein paar wenigen Veränderungen würde die Plattform deutlich attraktiver werden, denn Interesse ist ja durchaus vorhanden.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

L Lawliet

SPOTROCKER

Offizieller Partner

  • »SPOTROCKER« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 10. Juli 2015

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 16. September 2015, 10:34

Hallo liebe Community,

vorab zwei Aspekte, die oben aufkamen:
- Wir möchten nicht wieder einen Roman schreiben, da wir bereits mehrfach Einiges konkret dargelegt haben, siehe u.a. auch andere Foren-Beiträge oder auch die Blog-Beiträge auf unserer Seite selbst usw.
- Da erst in einigen Wochen die ersten Kampagnen abgeschlossen sein werden, konnten naturgemäß noch keine Awards ausgekehrt werden. Aber jede monetäre Aktion, die wir durchgeführt haben, wurde unmittelbar (!) ausbezahlt, siehe bspw. hier https://www.spotrocker.de/kampagnen/iliv…h-stylish-smart (unter Diskussion, 200-Euro-Aktion) – fragt die User doch einfach selbst.

Was wir aber eigentlich sagen wollen, ist: Herzlichen Dank für eure bisherigen Gedanken!
Die sind sehr wertvoll für uns! Einige Kommentare sind wirklich konstruktiv und wir werden eure Aspekte definitiv besprechen und durchdenken. Wenngleich wir schon zahlreiche positive Rückmeldungen von Usern bekommen haben, so gibt es auch Leute, die das anders sehen. Das ist völlig legitim und ist bei allem so. Wenn einigen hier SPOTROCKER zu wenig zusagt, dann wollen wir überlegen, was wir ändern müssen, damit es das mehr tut! Denn auch wir wollen und werden uns weiterentwickeln. Von daher bitten wir euch weiterhin um konstruktive Anregungen und Kritik – nur bitte, denkt nicht, dass wir in "schlechter oder unfairer" Absicht angetreten sind. Das liegt uns so fern wie sonst was! Wir wollen für uns alle neue Chancen, Türen und Wege eröffnen – aber das geht bei SPOTROCKER am Ende nur gemeinsam mit unserer Crowd, also mit euch!

Daher – im Sinne von Dr_Allcome: Teilt uns einfach konkret mit, an welche "wenigen Veränderungen" (oder auch mehr) ihr denkt?
Was sollte wie sein, damit SPOTROCKER für euch ein "Muss" ist? Bitte bedenkt, dass wir stets aus Brand- und User-Sicht denken. Denn wir wollen, dass es für beide Parteien fair ist und alle so viel wie möglich davon haben. Und besonders wollen wir, dass unsere User hoch belohnt werden. Wir stehen am Anfang und bieten jetzt schon derartig hohe Geldpreise, die es hierzulande so nicht gibt – und wir wollen die monetären Belohnungen immer weiter in die Höhe treiben – eben für unsere User!

Also kurzum: Was sollte wie sein, damit ihr praktisch gar nicht anders könnt als bei SPOTROCKER mitzumachen?! Sagt es uns, macht es konkret – wir sind für jede konstruktive Anregung dankbar und versuchen es so aufzusetzen / zu kombinieren, dass es für alle Seiten ein Gewinn ist.

Vielen Dank und herzliche Grüße

Euer SPOTROCKER TEAM
SPOTROCKER.DE
ist das einzigartige Portal für Video-Wettbewerbe, auf dem Filmemacher authentische Spots für Marken produzieren & bewerten.
Producer & Voter bekommen hohe Geldpreise & bauen Referenzen & direkte Kontakte zu Unternehmen auf
: https://www.spotrocker.de/user-so-gehts

Dr_Allcome

Registrierter Benutzer

Beiträge: 239

Dabei seit: 12. April 2012

Hilfreich-Bewertungen: 66

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 16. September 2015, 22:17

Teilt uns einfach konkret mit, an welche "wenigen Veränderungen" (oder auch mehr) ihr denkt?


Dann schreibe ich mal mein Wunschkonzert:

1. Abschaffung der Mindestanzahl an benötigten Spots.

Wenn nicht genug Spots zusammenkommen, dann gibt es halt kein Voting und alles drum herum aber wenn sich der Auftraggeber (Brand) dafür entscheidet einen oder mehrere Spots zu verwenden, dann gewinnen die Filmemacher das entsprechende Preisgeld. Die Rangliste legt dabei der Auftraggeber fest. Wenn ein Spot nicht verwendet wird, dann geht der Filmemacher leer aus. Inwieweit man die User in so einem Fall beteiligen will müsst ihr euch selber überlegen.

Auf jeden Fall löst ihr damit das Problem, dass Leute nur für die Brands Filme drehen, für die es bereits Filme gibt (oder eben keinen Film drehen, wenn sie für die Brand keine Idee haben). Es lohnt sich im Moment nämlich nicht einen Spot zu drehen, wenn die Frist schon halb abgelaufen ist und noch kein Video bisher eingereicht wurde oder die Bedingungen noch lange nicht erfüllt sind. Das ist vergebene Liebesmühe.

2. Bei Spots, die nichts gewinnen behält der Filmemacher alle Rechte.

Warum sollte er auch nicht? Das ist nur fair und sollte doch auch auf eurer Seite eigentlich keine Problem machen.

3. Mehr Geld :-)

Für einen aufwendigeren Spot braucht mal schnell mal eine kleine Crew und evtl. zusätzliches Equipment das man sich ausleihen muss.


Soweit meine Anregungen. Mir ist klar, dass gerade die Sache mit dem Geld für ein kleines Startup nicht so leicht ist und das auch alles irgendwo ein Henne-Ei Problem ist. Ich denke aber, dass bereits die ersten beiden Punkte eure Plattform wesentlich attraktiver machen würde.

SPOTROCKER

Offizieller Partner

  • »SPOTROCKER« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 10. Juli 2015

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 18. September 2015, 18:04

Vielen Dank, Dr_Allcome! Wir hören deinem Wunschkonzert gerne zu! ^^ Aber am besten wäre es, wenn ihr uns eure Vorschläge direkt schickt – z.B. per Kontakt-Formular in unserem Footer auf www.spotrocker.de oder per Email an support(at)spotrocker.de mit dem Betreff „Feedback“.

Ansonsten könnte das hier ziemlich lang werden :) und dieser Thread soll eigentlich eher dazu dienen, euch in Kurzform über relevante Geschehnisse bei SPOTROCKER auf dem Laufenden zu halten – wie eingangs beschrieben. Aber wenn euch das so lieber ist, dann können wir das auch erstmal so versuchen. :)


Apropos – hier das Neuste:

Die Einreichfrist unserer eigenen SPOTROCKER-Kampagne ist vorbei und der letzte Spot wurde gestern veröffentlicht! :thumbsup:

Jetzt gilt es: Votet, teilt, kommentiert die Spots und sammelt kräftig Punkte ein! Damit steigt euer Aktivitätsindex und ihr könnt so die hohen Voter Awards gewinnen!
Und dafür geben wir euch jetzt richtig Sprit – aber nur bis Dienstag! Seht selbst! 8o


Im Übrigen enden die Einreichfristen der anderen Kampagnen schon in wenigen Wochen:

::: iLive: Live smooth, stylish and smart | Geldpreise: 10.000 Euro | Einreichfrist: 30.09.15

::: Protero: Clean Pancakes For Everybody | Geldpreise: 4.000 Euro | Aktuelle Einreichfrist: 12.10.15

::: Medical One: Fühl dich wohl – es steht dir zu! | Geldpreise: 10.000 Euro | Einreichfrist: 14.10.15

::: Kreativwirtschaft BW: Kreativstandort BaWü | Geldpreise: 10.000 Euro | Einreichfrist: 14.10.15



Loggt euch jetzt also ein, lest die Briefings durch, produziert eure Spots und reicht sie ein!
Baut euch Referenzen und direkte Kontakte auf! Zeigt, was ihr könnt und gewinnt!

Viel Spaß und viel Erfolg!

Euer SPOTROCKER TEAM
SPOTROCKER.DE
ist das einzigartige Portal für Video-Wettbewerbe, auf dem Filmemacher authentische Spots für Marken produzieren & bewerten.
Producer & Voter bekommen hohe Geldpreise & bauen Referenzen & direkte Kontakte zu Unternehmen auf
: https://www.spotrocker.de/user-so-gehts

SPOTROCKER

Offizieller Partner

  • »SPOTROCKER« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 10. Juli 2015

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 23. September 2015, 09:35

iLive-Kampagne: Upload-Deadline in 7 Tagen!

Guten Morgen, liebe Leute! :)

Ihr habt jetzt noch 1 Woche Zeit eure Spots für den Video-Wettbewerb von iLive einzureichen!

Umso früher, umso besser – damit noch mehr Zeit bleibt, um mit euch interagieren zu können, falls etwas sein sollte.

Mit 9.000 Euro werden die 4 besten Spots prämiert - und mit 1.000 Euro die 10 aktivsten Voter! Also: Los geht’s! :thumbup:

SPOTROCKER.DE
ist das einzigartige Portal für Video-Wettbewerbe, auf dem Filmemacher authentische Spots für Marken produzieren & bewerten.
Producer & Voter bekommen hohe Geldpreise & bauen Referenzen & direkte Kontakte zu Unternehmen auf
: https://www.spotrocker.de/user-so-gehts