Du bist nicht angemeldet.

matthias98

Matthias

  • »matthias98« ist männlich
  • »matthias98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 258

Dabei seit: 19. Februar 2012

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 10. März 2013, 16:47

Könnt ihr sowas? :D

Yo, wollte mal fragen wer von euch sowas hinkriegen würde! Ich meine nicht für mich, ich meine allgemein ob jemand sowas können würde :D

https://www.youtube.com/watch?feature=pl…d&v=qF-NoQFJrxc

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 10. März 2013, 16:58

Denke nur wenn man dafür auch was an Geld bekommt. Aber nicht für billige 500 €. So was kostet Zeit, viel Zeit und PC-Power. Für nur eine Namensgebung im Film wäre das nicht ausreichen honoriert.

matthias98

Matthias

  • »matthias98« ist männlich
  • »matthias98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 258

Dabei seit: 19. Februar 2012

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 10. März 2013, 17:13


Denke nur wenn man dafür auch was an Geld bekommt. Aber nicht für billige 500 €. So was kostet Zeit, viel Zeit und PC-Power. Für nur eine Namensgebung im Film wäre das nicht ausreichen honoriert.


Wie gesagt, ich will nicht das das jemand für mich macht!

Oh ja das glaub ich das das viel Zeit kostet...

Und ich will nur wissen ob das jemand machen könnte, das ist jetzt nicht so zu verstehwn dass das jemand für mich machen soll..

Jumperman

Filmzeugs

  • »Jumperman« ist männlich

Beiträge: 1 339

Dabei seit: 13. März 2005

Wohnort: Regensburg

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 10. März 2013, 17:44

Wenns wirklich nur um eine Antwort bezügl. der Machbarkeit geht: Ja.

Frage beantwortet?

Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

matthias98

Matthias

  • »matthias98« ist männlich
  • »matthias98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 258

Dabei seit: 19. Februar 2012

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 10. März 2013, 18:32

Frage beantwortet?


Puh..darf ich fragen wie alt du bist und wie lange du schon VFX uns 3D usw. machst? Und welche Programme du dafür verwenden würdest? :thumbup:

HornkleeTV

Hell van Sing

  • »HornkleeTV« ist männlich

Beiträge: 564

Dabei seit: 10. August 2012

Hilfreich-Bewertungen: 96

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 10. März 2013, 18:34

Moment... das bekomme ich auch raus...
Cinema 4D, Adobe Premiere und After Effects, nur bei den Zeitangaben kann ich dir nicht helfen^^

Quelle: www.filmzeugs.de
"Zeit ist Geld." - "Warum bin ich dann immer pleite?"
Quelle: Lyrialia (Werk: Er, Ich und das Irgendwann)

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

matthias98

7

Sonntag, 10. März 2013, 19:13

Ich verstehe den Sinn dieses Threads nicht? Was will er denn nun genau wissen?

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

HF_HeinzeFilms

pikk

Multifunktionsamateur

  • »pikk« ist männlich

Beiträge: 1 127

Dabei seit: 1. Oktober 2010

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 169

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 10. März 2013, 19:28

Ich verstehe den Sinn dieses Threads nicht? Was will er denn nun genau wissen?

Vermutlich will er einschätzen, ob er sowas selbst mal irgendwann machen könnte oder ob sowas nur in einem Profi-Animationsstudio geht. Falls ich mit der Vermutung richtig liege, dauert es übrigens Jahre, um sich so gut in die Software einzuarbeiten.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

matthias98

9

Sonntag, 10. März 2013, 19:34

In seinem Profil gibt matthias98 aber an bereits After effects und C4D Anwender zu sein? Da kommt mir das etwas arg komisch rüber.

Jumperman

Filmzeugs

  • »Jumperman« ist männlich

Beiträge: 1 339

Dabei seit: 13. März 2005

Wohnort: Regensburg

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 10. März 2013, 19:36

Falls ich mit der Vermutung richtig liege, dauert es übrigens Jahre, um sich so gut in die Software einzuarbeiten.

Das ist richtig. Aber das ganze ist auch kein Hexenwerk. Wenn man etwas Erfahrung hat mit Tracking, 3D-Rendering und Lichtsetzung ist sowas durchaus machbar. Selbstverständlich mit viel Arbeit verbunden, aber machbar.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

matthias98

matthias98

Matthias

  • »matthias98« ist männlich
  • »matthias98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 258

Dabei seit: 19. Februar 2012

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 10. März 2013, 22:19

Cinema 4D, Adobe Premiere und After Effects


Ja ich hab dir Programme, mit After Effects kenn ich mich eigentlich eh nicht so schlecht aus ^^ Cinema hab ich meine Probleme X( Premiere kenn ich mich ziemlich gut aus.

Ich verstehe den Sinn dieses Threads nicht? Was will er denn nun genau wissen?


Genau das was pikk gesagt hat ;)

Vermutlich will er einschätzen, ob er sowas selbst mal irgendwann machen könnte oder ob sowas nur in einem Profi-Animationsstudio geht.


Genau so ist es!
Ja das hab ich mir auch schon gedacht ^^

In seinem Profil gibt matthias98 aber an bereits After effects und C4D Anwender zu sein?


Genau so ist es, aber das hat nicht mit der Frage des Threads zu tun. Und Cinema 4D ist nicht so mein Freund :x

12

Sonntag, 10. März 2013, 22:31

Wenn du dir die Software C4D illegal besorgt hast, dann kannst du hier Infos knicken.

matthias98

Matthias

  • »matthias98« ist männlich
  • »matthias98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 258

Dabei seit: 19. Februar 2012

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 12. März 2013, 14:11

C4D illegal besorgt


NEIN HAB ICH NICHT.

HF_HeinzeFilms

Registrierter Benutzer

  • »HF_HeinzeFilms« ist männlich

Beiträge: 437

Dabei seit: 9. November 2006

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 54

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 12. März 2013, 14:48

Cinema 4D gibt es übrigens für Schüler und Studenten von Maxon kostenlos (für 18 Monate).

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

matthias98

Verwendete Tags

3D, 4d, after, cinema, effects

Social Bookmarks