Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 030

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 313

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 15. Februar 2010, 12:16

Camgaro Award 2010 - video meets fantasy

Links:
- [Videowettbewerbe] Ihr habt einen Videowettbewerb im Internet entdeckt? Bitte hier posten!
- http://www.camgaroo.com/videowettbewerb-…-amateurfilmer/

Nun ist es also wieder soweit! Wir werden auf jeden Fall wieder mitmachen (zum zweiten Mal dann).

Hier gibt's übrigens einen Wikipedia-Artikel zum Genre des Fantasy-Films: http://de.wikipedia.org/wiki/Phantastischer_Film

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 464

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 52

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 15. Februar 2010, 13:02

Hört sich doch gut an.
Werde auf jedenfall versuchen mitzumachen. Mal sehen ob ich Zeit dazu finde..
Aber cooles Thema. Bin mal gespannt was für Preise es geben wird.

Beiträge: 2 603

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 15. Februar 2010, 13:06

Vielleicht bin ich dieses Jahr auch mal dabei. Mal schauen wie sich alles nach dem Abi entwickelt und wie viel Zeit ich dann noch habe. :)

maxwell-smart

Registrierter Benutzer

  • »maxwell-smart« ist männlich

Beiträge: 65

Dabei seit: 20. Juni 2008

Frühere Benutzernamen: maxwell-smart

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 15. Februar 2010, 13:30

Dieses Jahr gibt's erstmals einen Sonderaward für 3D-Filme. Das trifft sich gut, da man den 3D-Effekt mit Blender relativ einfach erzeugen kann. Und wenn ich mitmache, dann sowieso nur mit Blender :D

Ich find's auch gut, dass das Thema so gewählt wurde: Es ist halt dann doch ziemlich frei und man kann sehr viel herausholen. Ich bin schon sehr gespannt, was die Leute so daraus machen :)

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 094

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 15. Februar 2010, 13:33

Ich schätze mal die meinen 3D Animationsfilme? Wie den letzten Film mit dem Fisch.
Wie wollen die sich den Film dann bei der Verleihung angucken? Da bekommt doch nicht jeder ne Brille. ;)

Das Fantasy Thema ist Sau stark! Wenn Zeit ist würde ich da gerne mal was kleines eigenständiges Produzieren.

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 464

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 52

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 15. Februar 2010, 13:52

ich glaub die meinen 3D Effekt, sonst hätten die nicht über James Cameron gesprochen und wie man 3D Filme mahct usw

maxwell-smart

Registrierter Benutzer

  • »maxwell-smart« ist männlich

Beiträge: 65

Dabei seit: 20. Juni 2008

Frühere Benutzernamen: maxwell-smart

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 15. Februar 2010, 14:04

ich glaub die meinen 3D Effekt, sonst hätten die nicht über James Cameron gesprochen und wie man 3D Filme mahct usw


Glaub ich ehrlich gesagt auch. Aber trotzdem spricht ja 3D-Effekt (der mit der Brille) nicht gegen die 3D-Animation (wie mit dem Fisch), sondern eher dafür, da der 3D-Effekt (mit Brille) viel leichter bei der 3D-Animation (wie Fisch) rein im Computer herzustellen ist, als mit 2 Kameras in der realen Welt. :D :D

Und ich glaub ehrlich gesagt schon, dass die da mit 3D-Brillen auftauchen. Eine rot-cyan Brille kostet pro Stück wahrscheinlich 5 Cent Materialkosten und wenn Lechner da einen Haufen bestellt, wird das nicht soooo teuer. Wenn nicht, ist's ja auch egal.

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 094

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 15. Februar 2010, 14:17

Macht das mit der Rot Cyan Brille! Damit rechnen die niemals und da habt ihr nen Preis Sicher!
:thumbup:

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 924

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 46

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 15. Februar 2010, 14:41

Ich glaube ich werde mich dieses Jahr auch mal versuchen. Ich rechne eh nicht damit dass ich da jemals gewinnen kann aber mal gucken was mir so fantasievolles einfällt :thumbsup: Hauptsache ist, dass es mir Spaß macht :thumbup:

Marcus Laubner

Registrierter Benutzer

  • »Marcus Laubner« ist männlich

Beiträge: 1 085

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 15. Februar 2010, 17:01

Ich überlass Euch dieses Jahr gern den 1. Platz, Fantasy ist so gar nicht meine Baustelle, deshalb werde ich wohl mal aussetzen ;)

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 15. Februar 2010, 17:08

Fantasy - geil. ^^ Da ich sowieso was kleines in der Richtung geplant hab, lohnt sich das doch mal zu verbinden. ^^

Bin dabei. ^^ (Aber erstmal gucken wies nach dem Abi aussieht, Dito Birkholz. ^^)

Schattenlord


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

Mr. B

Registrierter Benutzer

  • »Mr. B« ist männlich

Beiträge: 480

Dabei seit: 26. Oktober 2009

Wohnort: Schweiz

Hilfreich-Bewertungen: 30

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 15. Februar 2010, 17:09

Hm .. interessantes Thema. Da kann ich schön mit C4D und AE rumspielen und dank den max. 4 Minuten Laufzeit wird es nichtmal so derbe aufwendig ... Vielleicht mache ich mal mit, obwohl ich mit den meisten Preisen nichts hätte anfangen können, die es 2009 gab. Aber geht ja darum einfach mal etwas zu gewinnen ^^

Beiträge: 2 603

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 15. Februar 2010, 17:23

Also wenn, dann würde ich SciFi machen und wenn, dann wäre es so gut wie ohne Greenscreen und 3D Sachen. Mal schauen was sich da so machen lässt!^^

Urlag

absoluter Spast

  • »Urlag« ist männlich

Beiträge: 340

Dabei seit: 19. April 2009

Wohnort: östlich von Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 15. Februar 2010, 17:48

Ich und meine Truppe werden uns wohl dieses Jahr auch mal dran versuchen, mitmachen kostet ja nichts, und das science-Fiction thema lässt sich prima auf eines meiner Lieblingstehemen übertragen....


... ich geh dann schonmal in Keller Requisiten basteln... :D

  • »Bri&DI Studios« ist männlich

Beiträge: 855

Dabei seit: 4. September 2007

Wohnort: Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 22

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 15. Februar 2010, 20:31

So gott will und ich meine Kollegen überzeugt kriege, dass wir das packen können, werden wir hoffentlich auch mal am Start sein.
Das Thema lässt mal wieder viiieeel spielraum...

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 15. Februar 2010, 22:00

Aber Gott sei Dank sind Trailer diesmal nicht erwünscht. Das war zu viel Spielraum letztes Jahr. Vor allem weil ein Trailer und ein Kurzfilm zwei paar Schuhe sind.

Hat man ja auch bei der Jury gemerkt. Man hat die Beiträge daher nicht genau beurteilen können und folglich gab es mehrere gleiche Plätze.





Bart S.

Jakob

  • »Bart S.« ist männlich

Beiträge: 96

Dabei seit: 23. Juni 2008

Wohnort: Neumark

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 15. Februar 2010, 22:42


...Aber Gott sei Dank sind Trailer diesmal nicht erwünscht. Das war zu viel Spielraum letztes Jahr. Vor allem weil ein Trailer und ein Kurzfilm zwei paar Schuhe sind...


Also wurden Trailer jetzt komplet verboten? ?(

Marcus Laubner

Registrierter Benutzer

  • »Marcus Laubner« ist männlich

Beiträge: 1 085

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 15. Februar 2010, 23:05

Aber Gott sei Dank sind Trailer diesmal nicht erwünscht. Das war zu viel Spielraum letztes Jahr. Vor allem weil ein Trailer und ein Kurzfilm zwei paar Schuhe sind.

Hat man ja auch bei der Jury gemerkt. Man hat die Beiträge daher nicht genau beurteilen können und folglich gab es mehrere gleiche Plätze.

Verstehe den Zusammenhang nicht. 2008 gabs doch auch Trailer und da gabs eindeutige Platzierungen. Ich glaube die haben 2009 ein anderes Konzept versucht (sieht man ja auch im Mitschnitt) und die Jury hat sich einfach nicht entscheiden können oder mögen, aus welchem Grund auch immer.

Costa

Registrierter Benutzer

  • »Costa« ist männlich

Beiträge: 423

Dabei seit: 13. Mai 2007

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 54

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 15. Februar 2010, 23:05

Gilt denn die Eingrenzung Fantasy auch für den 3D Film? Ich würde schon gerne unseren neuen 3D Film einreichen, aber einen neuen 3D Fantasy Film zu produzieren, wäre mir dann doch zu viel. ^^

Am besten sollten wir unterscheiden, um Verwirrungen zu vermeiden. Stereoskopische Filme werden in der Regel "S3D" (stereoscopic 3D) gennant. 3D Animationen, die komplett am PC erstellt werden, "CG3D" (computer generated 3D). Das geht auf die Anfänge des S3D Films zurück. Die ersten S3D Filme wurden bereits in den 20ern produziert und da gab es kein Computer generiertes 3D. Selbst bei der letzten S3D Filmwelle in den 80ern war CG3D noch unbekannt. S3D Filme wurden unpopulär und CG3D wurde schließlich verwendet, sodass diese die Bezeichnung 3D erhalten konnten. Tja, und jetzt haben wir den Salat. :thumbsup:
Unsere Filmprojekte:
Irgendwohin | Ein Abend Ewigkeit | Augen Blick

"Auch der weiteste Weg beginnt mit dem ersten Schritt."
Konfuzius

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 464

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 52

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 15. Februar 2010, 23:09

Da im Award 2009 für Max der Zusatzpreis "Nachwuchspreis 3D-Animation" und nicht "Nachwuchspreis 3D" überreicht wurde, würde ich sagen dass hier das "3D" mit der Brille gemeint ist.
Sonst würden die nciht in der nächsten Ausgabe erklären wie sowas gemacht wird. Weil mal eben so erklären wie ein 3D-Animierter Film gemacht wird ist nicht so.
Aber wie das 3D Verfahren mit beiden Kameras funktioniert ist schon einafch zu erklären.
Und das ganze wegen James Cameron was die da schreiben ;)

Social Bookmarks