Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Buzzdee

unregistriert

1

Mittwoch, 23. Februar 2005, 09:14

TFN Rotoscoping Contest

Hallo zusammen,

auf TFN startet gerade ein Lichtschwert Rotoscoping Contest.


---------

Neben dem Wettbewerb wer am besten Lichtschwerter "zaubern" kann, geht es auch um Vergleiche zwischen verschiedenen Methoden und Programme um zukünftige Hilfen für Anfänger zu geben. Die Gewinner zu den einzelnen Programmen werden dann kleine Tutorials zur Verfügung stellen.

Details:
- Zeitraum : 23.02. - 09.03.
- Jeder kann teilnehmen (Voraussetzung: registrierter Teilnehmer im Jedi Council Forum), Hauptsache der Clip ist bis zum o.g. Datum eingesandt
- Ein Clip pro Person
- Alle benutzen den gleichen Roh-Clip (ca. 8 sec Clip unbearbeitetes Material Obi-Wan, Qui-Gon und Darth Maul Kampf)
- Lichtschwerter müssen die üblichen Farben haben: Obi / blau, Qui-Gon / grün, Maul / rot
- Sound ist optional, genauso wie die Kontaktblitze (hört sich ja echt doof auf deutsch an im gegensatz zu "contact flashes", lol)

- Der Clip muß als Quicktime (Sorenson 3) Format gerendert werden, 360*240, 30 fps
- Name des Clips: TFN Forumsname_Abkürzung des genutzten Programms.mov

Programm abkürzungen:
AE - After Effects
PS - Photoshop
MSP - Ulead MediaStudio Pro
Blndr - Blender
Axgn - Axogon
Mnvsn - MainVision
AM - Animation:Master
ADV - Alam DV
Gmp - Gimp
PSP- Paint Shop Pro
MGFX - Micrografx Picture Publisher

also z.B. Buzzdee_AE.mov

Falls ein genutztes Programm in der Liste nicht mit dabei ist einfach eine Abkürzung erfinden.

- Der Clip muß erst auf eigenem Webspace gehostet werden und wird nach Benachrichtigung an TFN (http://boards.theforce.net/Fan_Films/b10015/18496431/?47

Viel Spaß!

2

Mittwoch, 23. Februar 2005, 18:31

Danke, wollte auch eben Bescheid sagen, als ich sah, dass du das bereits übernommen hasst. :)
Ich bin schon "angemeldet" und hab im Vorfeld in der Planung mitdiskutiert vor ein paar Tagen (wie ihr seht ist "mein" Programm, Picture Publisher, ebenfalls in der Liste angeführt ;) ). Ich hoffe, es machen ein paar von euch auch mit!

Die Bewertung erfolgt als Open Poll, d.h., nicht durch Schiedsrichter, sondern durch die User. Da wird der beste Clip gewählt...

Echnolon

Registrierter Benutzer

  • »Echnolon« ist männlich

Beiträge: 437

Dabei seit: 3. Juli 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. Februar 2005, 18:42

Vielleicht mache ich mit, der Clip sieht aber schon nach viel Arbeit aus und das dürfte bei meiner Zeit nicht so gut gehen. Ich frage mich, ob Ryan Wieber und Michael "Dorkman" Scott mit machen und wenn, ob sie ihre Lightsaber noch verbessern können (die sind ja schon so ziehmlich die besten).

MfG
Ëchnolon

4

Mittwoch, 23. Februar 2005, 19:14

Ryan macht, nach seiner Meinung über den Contest zu schließen, nicht mit, wird den Ausgang aber sicher mit nicht geringem Interesse weiterverfolgen (schließlich gilt er neben Leuten wie Dorkman als der beste Lichtschwert-Künstler). Vielleicht wird er schon seinem zukünftigen "Nachfolger" gratulieren dürfen *g*

Der Clip hat etwa 228 Frames, soweit ich mich erinnere. Also doch ein nicht zu unterschätzender Aufwand. Aber wenn man Zeit hat und gerne Rotoscoping macht... warum nicht? :)

Bin gespannt, ob noch jemand von hier teilnimmt.

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 23. Februar 2005, 19:45

ISt zwr reizvoll, aber da ich persönlich eh immer nach Ryan´s Methode gearbeitet habe und da wirklich keinerlei eigenen Tricks verwende, wäre es Blödsinn mitzumachen. Denke mal das 90% aller Leute so die Schwerter macht und da brauch ich dann nicht auch noch mitmachen ;)

Echnolon

Registrierter Benutzer

  • »Echnolon« ist männlich

Beiträge: 437

Dabei seit: 3. Juli 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 23. Februar 2005, 19:54

Ich werde morgen Syd "bitten" mitzumachen :D , da er derjenige ist, der bei der ËMP für's Rotoscoping zuständig ist. Ich werde wohl niemals einen Ryan-Nachfolger akzeptieren können, die 3 besten SW-FanFilmWerkler sind für mich einfach Ryan Wieber, Michael Scott und Heiko Thies (the so called german version of Ryan Wieber). Aber was für mich sehr interessant sein wird, ist das Glühen der Lightsaber, da ich selber zur Minderheit gehöre, der ein (sehr) starkes Glühen mit einem kleinen Schuß Farbe gefällt -> 8) .

EDIT:
Ich habe mich jetzt endschieden 100pro net mitzumachen, da mich ein anderes Thema aus FanFilmsBoard gepackt hat: Force-Lightning. Ich krieg das einfach net so hin wie zb. Rybot (aus'm FFB) ;( .


MfG
Ëchnolon

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Echnolon« (24. Februar 2005, 07:33)


Buzzdee

unregistriert

7

Montag, 28. März 2005, 19:58

UPDATE:

Hier kann man alle Eingänge sehen (36 Stück) und abstimmen :

TFN Roscoping Contest Overview

rEcOvEr

unregistriert

8

Montag, 28. März 2005, 20:08

Sind ja wirklich einige ganz gute Sachen dabei! Welche sind denn deine Favoriten?

Blood Angel

Registrierter Benutzer

  • »Blood Angel« ist männlich

Beiträge: 466

Dabei seit: 29. September 2003

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 1. April 2005, 14:38

also

da muss ich sagen, dass mir keines von denen wirklich gefällt. Bei den meißten stimmt die Intensität des Glows einfach nicht, oder der Übergang von Klinge zu Glow ist zu hart.

zB Entry 18: Beim blauen und grünen LS hat er es ganz gut gemacht, aber beim roten ist der Glow zu klein im Verhältnis zu den anderen und auch die Farbintensität ist zu nidrig.
"Ich darf das, ich komm aus Düsseldorf!"

Nährere Feldstudien haben gezeigt: Düsseldorf erregt Mitleid bei Fahrkartenkontrolleuren.

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 1. April 2005, 15:17

Das scheint ein generelles Problem zu sein in AE und PS. Das Rot wirkt mit der Methode nie s intensiv wie die anderen Grundfarben.

11

Freitag, 1. April 2005, 15:46

Mit welchem Priogramm macht das denn Lucasfilms im Mom?

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 1. April 2005, 19:36

Entry 14 und 19 find ich ganz gelungen. Die anderen sind entweder zu lasch von den Farben her oder zu Hart, oder gar zu krasses Leuchten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Neo« (1. April 2005, 19:37)


Katsuro

unregistriert

13

Montag, 4. April 2005, 02:22

Angeblich mischen ja die CSB Leute mit ihrer Betaversion von "AlamDV 2" mit... Bin ja ech gespannt ob das stimmt und wie weit sie im Endeffekt kommen....

Blood Angel

Registrierter Benutzer

  • »Blood Angel« ist männlich

Beiträge: 466

Dabei seit: 29. September 2003

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 4. April 2005, 07:02

Zitat

Original von Rayven
Mit welchem Priogramm macht das denn Lucasfilms im Mom?


Also die Leute von Lucasfilm machen es überhaupt nicht, wenn dann die Leute von ILM. Angeblich haben sie eigens geschriebene Programme, verständlich, sie haben Mitte der 90er die Hälfte des Adobe Teams rekrutiert... ;)
"Ich darf das, ich komm aus Düsseldorf!"

Nährere Feldstudien haben gezeigt: Düsseldorf erregt Mitleid bei Fahrkartenkontrolleuren.

Echnolon

Registrierter Benutzer

  • »Echnolon« ist männlich

Beiträge: 437

Dabei seit: 3. Juli 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 4. April 2005, 07:27

Wenn man die Lichtschwerter aus Episode III (Trailer) sieht, könnte man meinen sie würden die Schwerter wieder auf den Film pinseln. Aber ich glaube auch, dass sie ein eigenes Programm für sowas haben.

MfG
Ëchnolon

Katsuro

unregistriert

16

Montag, 4. April 2005, 13:10

Zitat

Original von Echnolon
Aber ich glaube auch, dass sie ein eigenes Programm für sowas haben.

MfG
Ëchnolon



Was so ziemlich auf jede größere Effektschmiede zutrifft. Gerade im Bereich der 3D Animation (hat nix mit lichtschwerter zu tun denmke ich :) ) machen Maxon, 3DMax und natürlich Maya immer wieder gerne Werbung welche Filme mit ihrem Programm gemacht wurden. Doch sollte man bedenken das die Leute, die an solchen Filmen arbeiten ihre Programme komplett überarbeitet oder überarbeitet bekommen, so dass vom original Programm vielleicht gerade mal 20 % übrigbleibt. So stelle ich mir das jedenfalls vor...

Das gleiche lässt sich auch wunderbar auf die Lichtschwerter übertragen. Selbst WENN ILM auf AE oder ähnliches zurückgreifen würde, kann man sich sicher sein dass sie mittlerweile das Program so sehr verändert, wenn nichtsogar umgeschrieben haben, dass es exakt ihren Wünschen und ihrem Workflow entspricht.

Im Endeffekt isses also ziemlich egal mit welchem Proggi welche Firma was macht :)

Meine Theorie ^^

Obi-Wan

unregistriert

17

Montag, 4. April 2005, 14:51

Naja Programme umschreiben? NEIN. Denn kein Hersteller der welt würde ihren Quellcode rausgeben. Es werden entweder selbsgeschriebene Programme benutzt ODER es werden programme wie Maya z.b. sehr stark mit eigenen Plugins erweitert. Die Programme bleiben 100% erhalten und werden einfach nur erweitert, aber nicht beschnitten ;)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks