Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

281

Samstag, 14. Juli 2007, 14:56

Ich mach hier sicher für DIESEN Wettbewerb gar nichts.. Die Sache ist schlecht gelaufen und schlecht geplant... Und entweder cancelt ihr die Sache oder ihr lasst das Elend halt so weiterlaufen. Ich sage nur das es das letzte mal war das User das hier selbst machen und jeder wie es ihm beliebt unter dem Deckmantel des Wettbewerbs irgendwelche Threads eröffnet, obwohl er nicht mal der Initiator des Contest ist...

So oder so, wenn dieser Wettbewerb gelaufen ist, dann wird hier alles dicht gemacht und danach dürfen nur noch die Moderatoren und der Admin in diesem Forenbereich neue Themen eröffnen. Wenn ein User dies noch mal macht wird der Thread kommentarlos gelöscht und fertig.

Ich und auch viele andere haben schon vorher gesagt das man so nicht auf die schnelle einen solchen langwierigen Contest mal eben aus dem Boden stampfen kann, du bzw. ihr habt es trotzdem gemacht und nun auch prompt die Quittung erhalten. Gleich vier Teams sind nicht mal in der ersten Runde angetreten, weil sie es nicht mal auf die Reihe bekommen habe in einer kompletten Woche einen 3-5 Minuten langen Film zu drehen. Dadurch ist der Contest ansich schon fast ne Farce weil jetzt 4 Beiträge von denen einige leider nicht gerade vor Qualität strotzen weiterkommen, die es gegen brauchbare Konkurrenz vielleicht gar nicht geschafft hätten. Das habe ich ja auch in meiner Kritik zu den Filmen schon deutlich gemacht. Diese ganze Aktion hier läuft halbherzig ab. Entweder man macht einen Contest und dann macht man ihn richtig oder man lässt es bleiben. Dieses unfertige und unmotivierte was hie jetzt leider abgelaufen ist, ist ansich ne Beleidung für die Teilnehmer die sich wirklich Mühe gemacht haben mit ihren Beiträgen.

becks237

unregistriert

282

Samstag, 14. Juli 2007, 15:07

ich würd genre die Auslosungen durchführen....

also schreibt einfach...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »becks237« (14. Juli 2007, 15:07)


JeDiMaster

unregistriert

283

Samstag, 14. Juli 2007, 15:07

Ihr schiebt aber jetzt die ganze Schuld auf mich. Mir hat keiner gefragt ob man einen Thread mit Kritiken erstellen kann, mir hat keiner gefragt ob man die Auslosungen mit seinem Namen einfügen kann. Aber ich finde das war ja okay. Was ist daran so schlimm, wenn jemand anders für mich einen Thread erstellt. Katastrophe nur weil ich ein Tag mit der Schule einen Abschlussfahrt hatte und daher mich davor nicht melden konnte oder waren das die Regeln, die wir ändern mussten. Bis zur Anmeldung waren aber schon alle Regeln festgelegt. Wichtigste ist ja das. Ich kann ja auch nichts dafür, dass 4 Teilnehmer nicht teilnehmen konnten. DeerFilms hat keinen gefunden, die im Film spielen könnten.
Einen hatte er und das war Ich, für ne kurze Szene. Die anderen Rollen konnte ich nicht übernehmen, weil ich dann jedesmal von Stuttgart/Feuerbach nach Geislingen fahren müsste. Ja alleine kann er auch nichts machen, weil er einen Stativ bestellt, aber ihn erst heute bekommen hat.

Keiner hat dir HetH was gesagt, das du was für diesen Wettbewerb machen sollst. Wir canceln hier gar NICHTS. Wie gesagt wir haben noch bis 23:59 Zeit die Umfrage zu erstellen. Nach diesem Turnier kannst du oder ihr eure Wettbewerbe veranstalten. Aber öffnet einen Thread, wo alle User ihre Ideen für einen Wettbewerb erstellen können.

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

284

Samstag, 14. Juli 2007, 15:16

Ich habe keine Lust mich nochmals zu wiederholen... Macht ihr man euren Wettbewerb so weiter, am Ende kühren wir dann den Gewinner der es sicht so richtig verdient hat hier zu gewinnen (Vorsicht Ironie).

Es wurde schon an andere Stelle gesagt, dass einige Teilnehmer hier vorher ziemlich große Töne gespuckt haben und dann aufeinmal nen Rückzieher machten weil irgendeine Kleinigkeit nicht nach ihrem Gusto war. Genauso wollten alle das es möglichst schnell mit dem Contest losgeht bevor überhaupt alle Details geklärt waren. Und dannn auf einmal fehlte vielen die Zeit sich vorzubereiten oder Schauspieler für das Projekt zu gewinnen? Warum hat dann vorher niemand Einspruch erhoben als alle sofort loslegen wollten. Man kann es nun mal nicht jedem Recht machen.

285

Samstag, 14. Juli 2007, 15:27

Zitat

Original von HTS_HetH
Ich und auch viele andere haben schon vorher gesagt das man so nicht auf die schnelle einen solchen langwierigen Contest mal eben aus dem Boden stampfen kann, du bzw. ihr habt es trotzdem gemacht und nun auch prompt die Quittung erhalten. Gleich vier Teams sind nicht mal in der ersten Runde angetreten, weil sie es nicht mal auf die Reihe bekommen habe in einer kompletten Woche einen 3-5 Minuten langen Film zu drehen. Dadurch ist der Contest ansich schon fast ne Farce weil jetzt 4 Beiträge von denen einige leider nicht gerade vor Qualität strotzen weiterkommen, die es gegen brauchbare Konkurrenz vielleicht gar nicht geschafft hätten. Das habe ich ja auch in meiner Kritik zu den Filmen schon deutlich gemacht. Diese ganze Aktion hier läuft halbherzig ab. Entweder man macht einen Contest und dann macht man ihn richtig oder man lässt es bleiben. Dieses unfertige und unmotivierte was hie jetzt leider abgelaufen ist, ist ansich ne Beleidung für die Teilnehmer die sich wirklich Mühe gemacht haben mit ihren Beiträgen.


Nun muss ich dennoch fragen wie hätte man das vorher absichern können. Also dass die Teams zuverlässig ihre Filme abliefern ? GAR NICHT. Das blöde ist eben dass das System des Wettbewerbs davon abängt das wäre sicherlich ein Negativpunkt.
Und nur mal nebenbei ich finde nen Speedcontest mit 3 Teilnehmern auch nicht so prickelnd, sowas verstehe ich auch als schlecht gelaufen, und das ganze hat ein MODERATOR geleitet.

Aber das tut eigentlich nichts zur Sache. Ich fände es blos etwas engstirnig sowas komplett abzulehnen, wenn man merkt das Kompetenz da ist und die Idee ausgereift, und alles gut durchdacht kann man sowas meiner Ansicht nochmal machen. Blos eben nicht so extrem spontan mit Regeln ändern hier und Regeln änder da.

Zitat

Original von HTS_HetH
am Ende kühren wir dann den Gewinner der es sicht so richtig verdient hat hier zu gewinnen (Vorsicht Ironie).


Muss man darauf denn unentwegt rumtramplen, einmal sagen reicht doch :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Carli« (14. Juli 2007, 15:31)


JeDiMaster

unregistriert

286

Samstag, 14. Juli 2007, 15:34

Ich will jetzt nicht mehr darüber reden. Ich sorg dafür, dass das Turnier jetzt fehlerlos verläuft. Ich bin der Meinung : Jeder macht mal einen Fehler. Und mein Fehler war das ich ohne etwas zu planen sofort begonnen habe. Der Admin hat mir einen Skript geschickt, da war ein kleiner Fehler. Jetzt klappt alles. Ich warte nur noch auf eine kleine Antwort von ihm dann erstell ich die Umfrage und los gehts.

Ich wünsche alle Teilnehmer viel Glück.

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

287

Samstag, 14. Juli 2007, 15:37

@Carli:
Es war auch nie Rede davon das man sowas nie wieder macht weil es jetzt beim ersten Anlauf in die Hose gegangen ist. Und erzähle mir bitte nichts von engstirnig im Bezug auf den vorherigen Speedcontest und die dortige Teilnehmerzahl.

Alle bisherigen Wettbewerbe hatten immensen Zuspruch BEVOR es los ging und nur eine geringe Teilnehmerzahl als er dann abgeschlossen wurde... Das nennt man Erfahrungswert, denn genau aus dem Grunde haben hier einige, mich eingeschlossen, schon vorher davor gewarnt das ein solcher Contest viel von den Teilnehmern abverlangt, weil sie lange zur Stange halten müssen und das zeitlich bei vielen eben nicht machbar ist und genau das ist jetzt auch passiert. Mit dem kleinen aber feinen Utnerschied das es für den Contest durchaus etwas ausmacht, da jetzt Leute konkurrenzlos weiterkommen. In den anderen Wettbewerben war es weniger ausschlaggebend ob 10 oder 5 Leute teilnehmen, da aus allen Teilnehmern nur ein Gewinner nach prozentualer Stimmenzählung gewählt wurde.

Zudem wurde beinm Speedcontest gleich dazu gesagt, das wir es ersten mal so testen ob es überhaupt machbar ist, eben weil es Leute gab die sagen man kann es halt machen und viele meinten man kann es nicht schaffen. Genauso hat der zweite Speedcontest gleich wieder gezeigt wie die Begeisterung hier im Forum für sowas abflaut wenn es nicht mehr neu ist. Alle haben vorher wieder gebettelt so etwas noch mal zu ebranstalten nach dem der erste Wettbewerb recht erfolgreich verlief und zack schon gabs kaum noch Teilnehmer obwohl vorher auch wieder viel geredet wurde... Das Problem wird man hier immer haben, aber dann kann ja bitte versuchen zumindest die Rahmenbedingungen für einen solchen Contest vernünftig zu regeln.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HTS_HetH« (14. Juli 2007, 15:38)


288

Samstag, 14. Juli 2007, 15:46

Zitat

Original von Carli
Ich fände es blos etwas engstirnig sowas komplett abzulehnen


Ich hab nicht gesagt dass ihr das macht und ebenso hab ich das engstirnig NIE auf den Speedcontest bezogen.

Ansonsten hast du natürlich Recht, was ich auch gar nicht bestreiten will, wollte das nur noch mal klarstellen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Carli« (14. Juli 2007, 15:47)


KingCerberus

Registrierter Benutzer

  • »KingCerberus« ist männlich

Beiträge: 1 685

Dabei seit: 7. August 2003

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

289

Samstag, 14. Juli 2007, 15:52

Das Hauptproblem an der Geschichte mit den Wettbewerben ist, dass vielen (nicht alle) der nötigen Ehrgeiz fehlt ein Projekt konsequent durchzuziehen.
Klar es kann immer mal was kommen was man nicht verschieben kann und dadurch an keinem Wettbewerb teilnehmen kann, aber die Entschuldigungen die hier und auch bei anderen Wettbewerben immer wieder vorgebracht werden sind einfach lächerlich. Mal Ist man auf Klassenfahrt und wusste das vorher nicht, dann regnet es und es ist nicht möglich einen Film zu drehen oder das Stativ wurde nicht geliefert, sodass ein Ein-Mann Projekt nicht möglich war.
Bei 99% aller Entschuldigungen ist die Absage darauf zurückzuführen dass einfach die Bereitschaft, sich für so ein Projekt aufzuopfern, schlicht und einfach nicht vorhanden ist. Da hat man mal nen schlechten Tag und sagt daraufhin alles ab. Ob dadurch dass alle anderen Teilnehmer indirekt oder direkt betroffen sind, ist da völlig egal.

Das was dann eben am meisten aufregt ist, dass sich erstmal jeder großkotzig einträgt, erzählt was er für eine geniale Story hat,den besten Film ever ankündigt im gleichen Atemzug sagt, dass es der erste Film ist und daraufhin in der Versenkung verschwindet um nach dem Wettbewerb mit besagter Entschuldigung wieder aufzutauchen. Aber hauptsache alle freuen sich wie ein Honigkuchenpferd auf die Begegnungen.
Sowas ist für mich das allerletzte und grade in so einem Turnier, wo immer ein "Gegenspieler" darauf angewiesen ist und sich den Arsch aufreißt um am Wettbewerb teilzunehmen (ok diesmal haben das die wenigsten getan), ist das hochgradig unsozial.
Wie gesagt es gibt immer Ausnahmesituationen, aber sowas kann man dann auch meiste früh genug sagen.

Dass dieser Wettbewerb unglücklich gelaufen und organisiert wurde kann man anhand diesem ellenlangen thread feststellen. Auf den ersten 7 Seiten wurden immer wieder Veränderungen gemacht wo sich schon viele angemeldet hatten. Man überlegt sich etwas BEVOR man es offiziell ausruft, nicht währendessen. Und damit sowas in Zukunft auch gewährleistet ist, kann ich den Vorschlag von Heiko nur im vollen Maße zustimmen.
Was jetzt der Speedcontest damit zutun hat ist mit schleierhaft, immerhin war der erste Contest mit sieben Teilnehmern ganz erfolgreich. Und selbst da möchte ich nochmal daraufhinweisen, dass ich in 7 Stunden einen Kurzfilm geplant, (alleine) gedreht, bearbeitet und hochgeladen habe. Will mich nicht besonders hervorheben und mein Ergebniss nicht in den Himmel jubeln, aber es soll einfach mal zeigen, dass auch in kurzer Zeit mit keinerlei Hilfe etwas auf die Beine gestellt werden kann. Und in einer Woche ist immer was möglich.

Ich will mich auch garnicht mehr weiter aufregen, aber der Contest ist schlicht und einfach eine mittlere Kathastrophe. Das liegt zur Hälfte an der Orga. und zur anderen Hälfte an den Teilnehmern die garnicht oder nur halbherzig teilgenommen haben.

JeDiMaster

unregistriert

290

Samstag, 14. Juli 2007, 15:56

Die Abstimmung musste auf ein Tag verschoben werden.
Ab Morgen könnt ihr dann abstimmen.
Es gibt nur zwei Begegnungen, die ihr abstimmen müsst.
Ihr könnt wie gesagt am morgen abstimmen, ich hoffe dass es euch beruhigt.


Gruß
JediMaster


Abstimmung

DeerFilms

unregistriert

291

Samstag, 14. Juli 2007, 16:10

Zitat

Klar es kann immer mal was kommen was man nicht verschieben kann und dadurch an keinem Wettbewerb teilnehmen kann, aber die Entschuldigungen die hier und auch bei anderen Wettbewerben immer wieder vorgebracht werden sind einfach lächerlich. Mal Ist man auf Klassenfahrt und wusste das vorher nicht, dann regnet es und es ist nicht möglich einen Film zu drehen oder das Stativ wurde nicht geliefert, sodass ein Ein-Mann Projekt nicht möglich war.


Ich will zwar nicht wieder damit anfangen. Aber falls du es willst, kann ich dir den Lieferschein und Bestellungsdatum des Stativs scannen und dir zeigen. Falls du es nicht glaubst. Ein Mann Projekt klappt schon aber man braucht dazu einen Stativ. Ohne Stativ klappts auch aber du brauchst jemanden. Ich hab den jenigen halt nicht gefunden und abgesagt. Später habe ich es angekündigt, dass das eigentliche Wettbewerbsfilm später hier im Kino-Bereich eingefügt wird. Manche wollten mir einfach sagen, hör auf sowas zu filmen. Eigentlich will King sagen:

Wenn man will, klappt alles man braucht nur die Wille dazu. Ich weiß zwar nicht aus welchen Grund die anderen absagen mussten. Vielleicht wollten sie es nicht, vielleicht hatten die wirklich einen Problem. Weiter diskutieren darüber müssen wir ja nicht.


Mfg.
DeerFilms

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 4 869

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

292

Samstag, 14. Juli 2007, 16:25

@JeDiMaster: Die Bekanntgabe der Abstimmung in EINEM Thread hätte auch gereicht!

JeDiMaster

unregistriert

293

Samstag, 14. Juli 2007, 16:30

Naja, ich wollte das es halt jeder sieht. Sorry nochmal.

Zur zweiten Runde bzw. Halbfinale sind qualifziert:
Freakadelle
Alfanje
Alexxx11
wildthinx

Gewinner Begegnung 4 entweder A´n´d Productions oder CM Productions

Gewinner Begegnung 5 entweder Lichtner Filmproduktion oder Jonny

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer, die zur zweiten Runde qualifziert sind.

KingCerberus

Registrierter Benutzer

  • »KingCerberus« ist männlich

Beiträge: 1 685

Dabei seit: 7. August 2003

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

294

Samstag, 14. Juli 2007, 18:01

Zitat

Original von DeerFilms
Ich will zwar nicht wieder damit anfangen. Aber falls du es willst, kann ich dir den Lieferschein und Bestellungsdatum des Stativs scannen und dir zeigen. Falls du es nicht glaubst. Ein Mann Projekt klappt schon aber man braucht dazu einen Stativ. Ohne Stativ klappts auch aber du brauchst jemanden.


Genau das ist der Punkt. Es geht mir nicht darum, ob das Stativ termingerecht geliefert wurde, aber ist dir mal in den Sinn gekommen die Kamera auf einen Tisch, nen Stuhl, Regal, Kiste oder whatever zu stellen? Und wer glaubt man braucht ein Stativ um ein Selbstfilm zu drehen, sorry aber der sollte das Hobby gleich sein lassen. Flexibilität ist eins der wichtigsten Eigenschaften beim Filmen und daran mangels hier auch bei manchen.

Lichtner Filmproduktion

unregistriert

295

Samstag, 14. Juli 2007, 18:07

Wieso haben denn eigentlich die anderen ihre Filme nicht rechtzeitig abgeben? Bei uns hatte es auch geregnet. Ich hab mir gestern extra den A**** aufgerissen um den film fertig zu kriegen. Weningstens hat Jonny seinen Film fertig gemacht, dass wir weningstens gegeneinander antreten können. Die anderen wo sich auf eine Begegnung gefreut haben, tuhen mir echt leid...

Gruß, Philipp

DeerFilms

unregistriert

296

Samstag, 14. Juli 2007, 21:20

@King:
Tja, ich bin halt kein Profi. Das sollte eigentlich mein erstes Film drehen. Das hat zwar nichts damit zu tun. Ich frag mich nur wie du angefangen hasst.
FILMEN IST MEIN HOBBY und wir auch immer so bleiben. Nur weil ich einmal in einem wettbewerb nicht teilnehmen konnte, heißt es nicht ich hör damit auf...

297

Samstag, 14. Juli 2007, 23:56

@ Lichtner Filmproduktion

Fallst du auch uns damit meinst, dass wir "nur" wegen schlechten Wetter keinen Film gedreht haben, liegst du falsch. Zwar spielte das Wetter auch eine Rolle, aber wir hatten halt keine Fahrmöglichkeit. Heute hatten wir sie und haben auch unsern Film gedreht. Was aber leider zu spät ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Jante« (14. Juli 2007, 23:57)


KingCerberus

Registrierter Benutzer

  • »KingCerberus« ist männlich

Beiträge: 1 685

Dabei seit: 7. August 2003

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

298

Sonntag, 15. Juli 2007, 00:18

Zitat

Original von DeerFilms
@King:
Tja, ich bin halt kein Profi. Das sollte eigentlich mein erstes Film drehen. Das hat zwar nichts damit zu tun. Ich frag mich nur wie du angefangen hasst.
FILMEN IST MEIN HOBBY und wir auch immer so bleiben. Nur weil ich einmal in einem wettbewerb nicht teilnehmen konnte, heißt es nicht ich hör damit auf...


Du scheinst es noch nicht ganz verstanden zu haben.
Dass du kein Profi bist ist mir bewußt, wie ich angefangen habe kannst du im Forum nachlesen wenn du Recherche betreibst. Filmen ist in der Tat ein schönes Hobby und um Gottes Willen hör nicht damit auf und ich hab nie gesagt dass du aufhören sollst weil du nicht am Wettbewerb teilgenommen hast.

Wenn du dir das mal durch den Kopf gehen lässt. Ihr habt nicht teilgenommen weil das Stativ nicht früh genug geliefert wurde. Warum um alles in der Welt lässt du deswegen den Wettbewerb ausfallen? Ist das nicht mit gesunden Menschenverstand zu vereinbaren, dass man die Cam dann auf einen anderen Untergrund plaziert? Der Grund wird den vorrangegangenen Ankündigungen die auch von euch kamen einfach nicht gerecht und da frage ich mich ob du mangels Stativ einfach keinen Bock mehr hattest teilzunehmen oder ob du einfach nicht flexibel/kreativ genug bist das Problem anders zu lösen. Beides ist keine schöne Aussicht und daher kamen mir einfach die Zweifel an eurem Willen das Ding auch richtig durchzuziehen. Dein Gegner bspw. hat was auf die Beine gestellt und ist jetzt ohne Gegner weiter. Sicher kein schönes Erlebniss in einem Wettbewerb der auf so ein "Duell" abzielt.

Blöd, dass wir auf eurem Beispiel so rumreiten müssen, aber genau solche Probleme sehe ich bei allen Absagen.

wildthinx

unregistriert

299

Sonntag, 15. Juli 2007, 13:08

Oh man, bleibt doch alle mal auf dem Teppich...
Ich finde es auch Käse, dass Leute, die zugesagt haben, nix abgegeben haben. Aber soo schlimm finde ich es auch nicht. Klar, besser Halbgutes abgeben, als gar nix.
Das Enttäuschende ist eher die Qualität der Videos. Das Problem kommt aber daher, dass Leute, die es drauf haben, einfach nicht mitgemacht haben (Heth). Ist doch klar, dass wenn über die Hälfte Jungspünde hier mit machen, nicht sooo eine Qualität herauskommen kann. Dann sollen halt mehr Leute mitmachen, dies drauf haben!

Viel ärgerlicher finde ich, dass zB bei der Abstimmung jetzt schon steht, wer wieviel Prozent hat. Was soll das denn? Ich meine, es ist ja nett, dass überhaupt die Abstimmung progammiert wurde, aber so ist das doch ganz großer Mist!
Wieso? Man geht auf die Abstimmungsseite, sieht, dass Video A 80% hat, Video B 20%. Dann hat man sofort im Hnterkopf, dass Video A ja besser sein muss, wenn es jetzt schon so gut bewertet wurde. Somit wird das Ergebnis absolut verfälscht. So macht`s echt keinen Sinn!

EDIT:
Vor der nächsten Runde sollten wir noch mal kurz fragen, wer in der zweiten Runde überhaubt mitmacht. Nicht, dass Leute jetzt schon wissen, dass sie nicht mitmachen, und dann andere wieder automatisch weiterkommen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HTS_HetH« (15. Juli 2007, 13:19)


Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 815

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

300

Sonntag, 15. Juli 2007, 13:19

Ich kanns nicht versprechen, mein Vater plant einen Urlaub, nur es ist noch nicht ganz festgelegt wann. Ich hoffe ich komme einen Tag zum Filmen, dann wirds ein Beitrag ala Speedcontest. Ich werde es auf jedenfall versuchen! :)