Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

JeDiMaster

unregistriert

1

Montag, 25. Juni 2007, 14:09

Vorschlag: Videoturnier

Hallo,
ich hoffe das ich hier meinen Vorschlag präsentieren darf. Also...
ich war letztens in einer Seite drin, dort fand ein Bildbearbeitungsturnier statt. Ich dachte mir sofort warum gibts keinen Videoturnier. Wäre sehr aufwändig es zu organisieren, doch es würde sehr spannend verlaufen.
Beim Bildbearbeitungsturnier müssten alle Teilnehmer eine Woche davor für das Turnier anmelden. Der Organisierer des Turniers erstellte zuerst 5 Themen (Tiere,Sehenswürdigkeiten, Sport, Autos und Zukunft) Es nahmen insgesamt 11 Mitglieder teil. Die Teilnehmer wurden dann ausgelost die ersten zwei Ausgelosten wurden in Tiere eingeteilt und alle anderen in andere Themen. Der letzte Teilnehmer durfte automatisch in die nächste Runde. Nach dem jeder seine Bilder präsentiert hat, gab es eine Abstimmung. Nach der Abstimmung wurde jeweils ein Gewinner einer Thema zur nächsten Runde qualifiziert. In der zweiten Runde gabs nun 6 Teilnehmer also 3 Begegnungen. Diesmal waren die Themen viel schwieriger (Tiere und Natur, Zukunftsautos und 3D Fotos). Die 3 Gewinner der 3 Begegnungen kamen dann ins Finale. Im Finale gabs dann das schwerste Thema. Nach der Finale durfte man zwischen den 3 Finalisten den Sieger und den zweitplazierten aussuchen, die später einen Preis bekommen haben.

Mein Vorschlag wenn es Interessenten zu diesem Thema gibt. Dann würde ich im ersten Runde statt Themen - Genre aussuchen z.B. (Horror,Action,Sci-Fiction, Komödie, Drama usw.). Die Mitglieder des Forums wählen dann die Gewinner der Genre´s aus. Im zweiten Runde würde ich die Themen mischen z.B. ( Actionkömodie, Horrorkömödie, Kriegsfilm, wahre Begebenheiten). Die Mitglieder des Forums wählen wieder ihre Gewinner. Der erstplazierte Film bekommt dann den "Besten Film" Preis.
Zusätzlich werden dann
"Beste Story" Preis
"Bester Schauspieler / Beste Schauspielerin" Preis
bestimmt.

Wie findet ihr mein Vorschlag?, was würdet ihr ändern?würdet ihr teilnehmen?
Falls es Interessenten gibt, konnte ich so einen Turnier organisieren.
Danke im Vorraus

Ps: Tut mir leid wenn mein Text Rechtschreibfehler o.ä. beinhaltet :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JeDiMaster« (25. Juni 2007, 14:12)


Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 182

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 25. Juni 2007, 15:15

Wäre ziemlich organisationsaufwändig, aber sicherlich machbar.
Einigen sollte man sich dringend über die Siegbedingungen, da es hier um Videos geht und nicht "nur" um ein einzelnes Bild. Also was wird bewertet, etc.
Es wäre sicherlich mal interessant, in Runde eins nur die Effekte zu bewerten, in Runde zwei nur die Schauspielkunst und in der Endrunde nur den Inhalt, o.ä. anstatt immer alles zusammen zu bewerten. So wären die Chnacen mal neu gemischt, glaube ich.
Videolänge dürfte nicht zu lange sein (max. 1-3 Min.?)
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

Darth Dacuun

Passiver Dauerposter

  • »Darth Dacuun« ist männlich

Beiträge: 369

Dabei seit: 31. März 2007

Wohnort: bald in München

Frühere Benutzernamen: Darth Dacuun

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 25. Juni 2007, 15:23

1-3min könnte en bissle kurz sein .. denke so 5min sollten es schon sein .. anso. denkt ich wär das ne tolle sache

mfg

DD
°Oo. .oO°

4

Montag, 25. Juni 2007, 15:37

Ich finde das eine Klasse idee da ich auch schon an so einem Bilderwettbewerbteilgenommen habe. Und das nun auf Videos übertragen wäre mal echt interessant. Zudem scheint das ganze auch spannend zu sein, wenn man einen Genre hat der einem Liegt zb. kann man daraus viel rausholen aber wenn man einen Bekommt der einem sogarnich liegt dann kann man immernoch das beste rausquetschen!

Also ich bin echt positiv von dem wettbewerb überzeugt nur müsste man eben jemanden finden, der die ganze Organisation übernimmt sowie eben die Dinge festlegt. Videolänge stimme ich mit 1-3 min (evtl auch 1-5 aber is eher unwahrscheinlich ^_^) zu.

Greeeeetz Sascha

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 25. Juni 2007, 15:52

Wenn Alfanje mitmachen will solltet ihr das Oberlimit für die Länge definitiv über 5 Minuten ansetzen *gg*

Ansich nette Idee mit dem Wettbewerb aber wie Purzel schon sagte sowas muss straff durchorganisiert sein, der Contest recht lange läuft und die Teilnehmer auch bei der Stange bleiben müssen und nicht mittendrin mangels Zeit abspringen sollten.

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 815

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 25. Juni 2007, 16:05

Aufjedenfall eine super Idee. Es sollten sich am besten zwei melden die das zusammen organisieren. Evtl. ist ja einer bereit, einen Preis zu stiften.
So was gabs doch auch schon mal hier, aber auch mit Bildern ( Tripod- Contest)

Wäre sicherlich dabei :)

niGGo

Registrierter Benutzer

  • »niGGo« ist männlich

Beiträge: 851

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 25. Juni 2007, 16:10

Jau, also rein von der Idee her.. Klasse! Wir wären dabei!
Das mit dem Organisieren wurde ja bereits angesprochen.. Vielleicht wäre eine Umfrage ganz hilfreich, in der man sieht, wie viele Leute überhaupt an sowas interessiert wären. Man kann dann ja ungefähr abschätzen, wer alles mitmachen will, und ob das sich überhaupt lohnt.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »niGGo« (25. Juni 2007, 16:11)


Alfanje

Registrierter Benutzer

  • »Alfanje« ist männlich

Beiträge: 548

Dabei seit: 27. September 2006

Wohnort: Iserlohn

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 25. Juni 2007, 16:27

@ Heth, hehe, am Besten minimum 10 Minuten!!! Dann sollt ich gut abschneiden! Nein hab ich ja gesagt, bei den nächsten contest achte ich genauestens auf die Regeln ;-)

Also vom Prinzip her find ich die Idee toll, da bekommt man evtl auch mal nen Thema, was einem nicht so liegt, und kann daran vielleciht üben.

Würd mich gerne als Organisator melden, aber nur wenn ich dann auch mitmachen darf, die Themen muss ich ja nicht bestimmen!
Ich bin Künstler. Ich darf Das !!!

Mein neues Projekt Federfalken

Lichtner Filmproduktion

unregistriert

9

Montag, 25. Juni 2007, 17:08

ähm, finde eure vorschläge schon ganz gut. Ich will aber auch mal meinen Senf dazugeben: Vielleicht könnte man das ganze vielleicht wie letzten Dezember beim taff Bondcontest auf ProSieben machen. Tristan von KC-Films wird sich noch dran erinnern, sie hatten ja den 2. Platz gemacht. naja, jedenfalls, das jeder sein fertiges Produkt bei MyVideo etc. hochlädt und dass dann immer 2 Filme durch ein zufallsprinzip gegeneinander antreten. Wäre halt ne riesen arbeit mit dem System aber das wäre doch wirklich mal interesannt, das ganze so zu machen.

Ich finde beide Ideen gut, eure und meine. Ich finde es auf jeden Fall erst mal gut, dass es jetzt immer mehr Wettbewerbe hier im Forum gibt. Anfang dieses Jahr war ja überhaupt nichts los hier.

VlG Philipp

Alfanje

Registrierter Benutzer

  • »Alfanje« ist männlich

Beiträge: 548

Dabei seit: 27. September 2006

Wohnort: Iserlohn

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 25. Juni 2007, 17:36

Wettbewerbsideen scheinen zu sprießen, aber verbleiben denn auch noch genügend teilnehmer?
Ich bin Künstler. Ich darf Das !!!

Mein neues Projekt Federfalken

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 815

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 25. Juni 2007, 17:42

Ich bin dabei :) ( hoffentlich) jedenfalls ist so was mal was anderes :)

JeDiMaster

unregistriert

12

Montag, 25. Juni 2007, 18:35

Wow :D Hätte nicht gedacht dass es so viele Interessenten gibt. Wenn ihr ehrlich Lust darauf habt kann ich und mein Cousin "DeerFilms" mit eurer Hilfe so einen Turnier veranstalten. Die Videolänge hab ich mir zwischen 1-5 Minuten vorgestellt. Die Regeln hab ich mir eigentlich wie im Speedcontest vorgestellt, nur die Durchführungszeit sollte länger sein... Die Regeln können wir ja noch gemeinsam festlegen. Ich mach jetzt mal ne Umfrage was ihr von diesem Videoturnier ( anderer Name fällt mir grad nicht ein ) hält.


Danke nochmals...

Lichtner Filmproduktion

unregistriert

13

Montag, 25. Juni 2007, 18:39

Also ich, wir sind dabei, wenn das ganze mal in 2 Wochen stattfindet, wir haben uns gestern erst eine neue Camera bestellt, weil die alte futsch war und eh keine guten bilder gemacht hat. Und die neue cam kommt wahrscheinlich erst in ner wochen. Also, wenn das Turnier nicht diese oder nächste woche ist, machen wir auf jeden falle mit ;-)

was haltet ihr von meinen Vorschlag oben eigentlich?

DeerFilms

unregistriert

14

Montag, 25. Juni 2007, 18:53

@ JediMaster: Hey Sinan! du bist aber schnell gestern hast du es mir vorgeschlagen und heute schon im Forum. Ehrlich gesagt hätte ich nicht gedacht, dass es so viele interessierte gibt. Wie gesagt die Organisation muss aber fehlerfrei verlaufen...

Beginn des Turniers und die Regeln könnten ja freundlichweise die Moderatoren übernehmen. Mich würde es jetzt interessieren wie ihr euch die Auslosung vorstellt.

@ Lichtner Filmproduktion: Deine Idee ist auch super, aber dann müssen Profis an die Organisation ran. Wenn es jemand nach deiner Idee organisieren will, kann er ja machen...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DeerFilms« (25. Juni 2007, 18:54)


JeDiMaster

unregistriert

15

Montag, 25. Juni 2007, 19:07

Ich hab halt mal gedacht wir losen die Teilnehmer in verschiedene Themen o. Genre´s aus. Die Auslosung wird gefilmt und ins Forum reingestellt.
Zum Beispiel Genre Nr. 1 ausgelost AB Pictures vs. YZ Films
Genre Nr. 2 ausgelost CD Production vs. WX Entertainment usw.

Die Idee von Purzel fand ich auch gut. Zum Beispiel im ersten Runde werden die Effekte bewertet und im zweiten Runde werden die schauspielerischen Leistungen bewertet.

JeDiMaster

unregistriert

16

Montag, 25. Juni 2007, 19:34

So hab ich mir mal die Regeln vorgestellt.

Regeln:


- Jede Person darf nur einmal teilnehmen, also nur ein einziges Video pro Wettbewerb einreichen. Es darf auch niemand bei einem fremden Beitrag mitmachen, wenn er einen eigenen einreicht.

- Jeder Teilnehmer muss die Möglichkeit haben, sein Video irgendwo hochzuladen, so dass jeder es sich herunterladen kann (es muss natürlich kein eigener Webspace sein, ihr könnt das Video auch bei MyShare hier im Forum oder sonstwo hochladen). Es sind nur direkte Links zulässig, keine Websites (dazu zählen auch YouTube & Co.).

- Der angegebene Durchführungszeitraum muss beachtet werden.

- Der Wettbewerbsbeitrag muss zuerst hier veröffentlicht werden, erst dann (gerne auch direkt danach) darf er woanders präsentiert werden.

- Es ist nicht erlaubt, Szenen/Ausschnitte aus vorhandenen Filmen/Videos zu nehmen, weder aus Kino- noch aus Amateuerfilmen (ebenso nicht aus Fernsehwerbungen, Computerspielen, etc.). Auch nicht aus eigenen bereits veröffentlichten Filmen! Detonationfilms-Footage (o.ähnliche Firmen) ist erlaubt, solange nicht eines der zuvor genannten Kriterien darauf zutrifft (muss also explizit in Euren Contest-Film eingerendert sein.)


- Fremde Musikstücke, Soundeffekte, 3D Models, etc. müssen im Abspann (Credits) als solche kenntlich gemacht werden (mit Quellenangabe falls vorhanden). Das ist natürlich nicht bei jedem Mini-Soundeffekt nötig, sondern nur, wenn es größere sind oder viele von einer bestimmten Website.

- Erlaubte Videoformate sind MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4 (DiVX/XViD, kein MP4!) und QuickTime.

- Erlaubte Audio Formate sind MP3 oder der zum jeweiligen Videocodec passende Standardcodec. Unkomprimiert ist natürlich auch zulässig (max. Videogröße beachten!).

Eine krasse Missachtung der Regeln kann zur Disqualifikation führen!


Spezielle Wettbewerbsregeln

- Filmlänge: zwischen 0.30 Min - 5.00 Minuten/Credits: max. 30 Sekunden/ Vorspann: braucht ihr nicht, dürft ihr aber im laufenden Film mit einblenden.
- Dateigröße: Sollte human bleiben. also bis max. 30 MB

Zeit:
48 Stunden pro Video


Zusatzinfos

- es wird einen bestimmten Zeitraum geben, für die Anmeldung der Teilnehmer.
- Nach der Anmeldung werden die Teilnehmer in verschiedenen Genre´s ausgelost. Eine Videoaufzeichnung der Auslosung wird im Forum eingefügt.
- Nach dem die erste Runde fertig ist haben die Mitglieder des Forums einen Tag Zeit um die Gewinner der Genre´s festzulegen.
- Die Gewinner kommen dann in die nächste Runde. Um so mehr Teilnehmer, desto länger geht das Turnier.
- Bei der zweiten Runde werden die Themen schwieriger also z.B. statt Kömodie - Kriegsfilm
- Nach dem Turnier gibt es für den Besten Film, beste Story und beste schauspielerische Leistung einen Preis geben.
- In diesem Wettbewerb soll ganz klar das Schauspiel in den Vordergrund gerückt werden. Aber auch die Musikanpassung, Schnitte und Kameraperspektiven spielen eine größere Rolle als noch bei den vorigen Wettbewerben. Wichtig ist auch die Message und die Umsetzung.

- VFX sind nicht ausgeschlossen. Aber ihr müsst selber abschätzen, inwiefern ihr diese sinnvoll einsetzen könnt und ob ihr die Zeit dazu habt.

- Die Filmlänge sollte noch im Rahmen des Machbaren sein. Man darf den Produktionsnamen und die Namen aller anderen Darsteller im Film schreiben... Dies zählt dann nicht zur Filmlänge...

Die meisten Regeln hab ich vom ersten Speedcontest geklaut. Sorry :D

Wie findet ihr die Regeln bzw. was würdet ihr daran ändern???

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »JeDiMaster« (25. Juni 2007, 19:35)


niGGo

Registrierter Benutzer

  • »niGGo« ist männlich

Beiträge: 851

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 25. Juni 2007, 20:37

Aaaalso..

1. 48 Stunden find ich ein bisschen wenig, besonders wenn es sich um soetwas wie Special Effects handeln sollte. Würde eher 1 Woche vorschlagen. Ist ja immerhin kein Speedcontest-Tunier.

2. Ein Tag Zeit um den Gewinner zu wählen? Das wird auch nichts. Nicht jeder kann jeden Tag im Forum vorbeischauen, auch nicht wenn ein bestimmer Termin zum Wählen festgelegt ist. Würde das um 1-2 Tage verlängern.

Das ist mir jetzt beim ersten Drüberschauen aufgefallen^^

JeDiMaster

unregistriert

18

Montag, 25. Juni 2007, 20:46

Also dann 7 Tage Zeit und für die Bewertung 2 Tage Zeit.
Dann erhöhe ich die Filmdauer auf 10 Minuten.

Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 25. Juni 2007, 20:55

Zitat

Original von JeDiMaster
Dann erhöhe ich die Filmdauer auf 10 Minuten.

10 Minuten VFX = 2 Jahre Arbeit :)

Würde die Filmdauer so lassen wie sie ist. 5 Minuten ist denke ich ne feste Sache für 1 Woche Arbeit. Da solt dann auch was gescheites bei rauskommen.


OK. Also ich würde im Namen meiner Crew doch gerne verlauten lassen, dass wir generell Interesse haben. Leider haben wir noch viel zu viele andere Projekte offen bzw. geplant, dass das wohl eher nicht hinhauen wird. Unser jetziger Film steckt noch in der Bearbeitung (sowohl Sound als auch VFX fehlen). Ein Drehbuch für einen neuen Film steht schon fest und würde gerne in den Sommerferien umgesetzt werden...Außerdem haben wir schon ein paar andere Wettbewerbe im Blickpunkt...

Wäre echt schön, wenn wir hier auch was beisteuer könnten - die Idee ist auf jeden Fall klasse! Mal sehen, was darauf wird. Ich könnte mir vorstellen, dass es einigens auch so geht, dass sie sich nicht für Wochen an einen solchen Wettbewerb binden wollen...

becks237

unregistriert

20

Montag, 25. Juni 2007, 22:52

also, ich find die Regeln au gut....und wär dabei....aber muss halt wissen wann....