Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

KingCerberus

Registrierter Benutzer

  • »KingCerberus« ist männlich
  • »KingCerberus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 685

Dabei seit: 7. August 2003

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 10. Juni 2007, 10:05

1. Speedcontest - Abstimmung, Meinungen

Welche Filme sind eure Favouriten?

Insgesamt 63 Stimmen

10%

MoRPheuS Entertainment (6)

19%

Loop Entertainment (12)

21%

Bowiler Entertainment (13)

5%

Xairro Films (3)

16%

HUNTING PRODUCTIONS (10)

84%

HetHFilms (53)

3%

Alfanje Films (2)

6%

roofmaster_b (4)

So, glücklicherweise sind ja doch einige dem Ruf gefolgt und haben am Speedcontest teilgenommen.

Hier könnt ihr nun die nächsten 5 Tage eure zwei Favouriten wählen und zugleich noch eine Bewertung zu den einzelnen Videos abgeben.

In DIESEM thread findet ihr auch nochmal alle Teilnehmervideos.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »KingCerberus« (10. Juni 2007, 11:49)


MoRPheuS

Registrierter Benutzer

  • »MoRPheuS« ist männlich

Beiträge: 238

Dabei seit: 5. September 2006

Wohnort: Lahnstein

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 10. Juni 2007, 10:28

Also ich hab für Hethfilms und Bowiler Entertainment gestimmt

Heth Films : sehr geiler film gefällt mir sehr und das Motto is auch witzig

Bowiler Entertainment : find ich auch sehr schöne.. schönes thema und nette farbkorrektur
Wer das liest, ist am Ende des Posts angelangt. Herzlichen Glückwunsch -.-

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 815

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 10. Juni 2007, 10:31

Als Teilnehmer werde ich nicht abstimmen, möchte aber sagen, dass die meisten wirklich gute Werke in so kurzer Zeit auf die Beine gestellt haben.
Da stach besonder der Heiko hervor, der sich ein wirklich passendes "Thema" ausgesucht und es mit einer Schippe Sarkasmus nahezu perfekt umgesetzt hat.

Organic700

Registrierter Benutzer

  • »Organic700« ist männlich

Beiträge: 101

Dabei seit: 15. April 2003

Wohnort: Kierspe

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 10. Juni 2007, 12:11

Moin,

meine Stimmen gingen an

* HetHFilms
=> Sehr schön umgesetzt, super Bildfluss und echt spannend!

* Bowiler Entertainment
=> Schöne Idee der Botschaft, schön umgesetzt, wenn auch ein paar kleinere Macken drin waren. Ich konnte mich bei der Zweitstimme schwer entscheiden, da die anderen Produktionen ebenfalls klasse waren.


Weiterhin waren da 2-3 Filme, die irgendwie am Thema vorbei erzählt waren - fand ich. ;)

In der engeren Wahl blieben dann noch neben den beiden nominierten:

* Alfanje Films
Ich hab das erste Sprichwort sofort erraten! *g* Das zweite war auch gut inszeniert.

* Hohlkreuz Productions
Sehr witzig !! ^^ Fand ich gut.
EDIT: Hier werden wahrscheinlich weniger Stzimmen abgegeben,w eil man die Produktion nicht sofort zuordnen kann. War bei mir jedenfalls der Fall ^^ (musste erst anchlesen!)



* Loop Entertainment
Schön gemacht, obwohl ein bisschen eintönig. Die Botschaft war aber sehr gut. (Musik selbst gemacht? Nice!)
mfG
Kim M. Gräfe

Visit: stargate.stepaheadfilms.de

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Organic700« (10. Juni 2007, 13:32)


roofmaster_b

Registrierter Benutzer

  • »roofmaster_b« ist männlich

Beiträge: 9

Dabei seit: 26. Februar 2006

Wohnort: Bergheim

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 10. Juni 2007, 13:43

@ Organic 700
Jo... ist mir auch schon aufgefallen...
Hab zum ersten mal hier was reingesetzt und vergessen den Film Productionsnamen anzugeben...

Naja, egal... für alle die für uns voten wollen:

Hohlkreuz Producktions = roofmaster_b

meschaeken

Registrierter Benutzer

  • »meschaeken« ist männlich

Beiträge: 68

Dabei seit: 7. Mai 2007

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 10. Juni 2007, 16:04

So hab das ganze auch mal von außerhalb verfolgt. Bin zwar was das Filme machen angeht eher weniger erfahren, Filme zu beurteilen trau ich mir da schon eher zu. Erstmal muss ich sagen, dass ich in der kürze der Zeit nicht mit damit gerechnet hatte, dass wirklich so gute Videos entstehen. Trotzdem muss ich leider sagen, dass ich bei keinem Video ohne die Auflösung am Ende zum richtigen Ergebnis gekommen wäre. Was natürlich nichts daran ändert, dass hier wieder kreative Köpfe am Werk waren, die für die kürze der Zeit eine tolle Leistung gebracht haben. Ich denke aber, dass gerade Themen wie diese eine starke Inspiration brauchen und die kommt nunmal nicht auf Knopfdruck. Zumindest bei den meisten nicht. Aber vielleicht zu jedem im einzelnen:
@Xairro Films:
Also bei euch hatte ich zuerst gedacht es ginge darum, dass man sich wehren soll wenn man bedroht wird oder sowas. Das der Brief eine Rolle spielt habe ich gar nicht realisiert. Was mir aber sehr gefällt sind die Stunts und wie diese filmisch umgesetzt wurden (Sprung über den Zaun). Sieht sehr gut aus.
@Bowiler Entertainment:
Ein sehr berührendes Video. Wenn ich die Aufgabe richtig verstanden habe, sollen die Videos aber danach beurteilt werden, wie gut die beabsichtigte Botschaft rübergebracht wird. Da muss ich sagen, hat mit der Film nicht so gut gefallen. Selbstmordgedanken hatte ich da nicht im Zentrum der Botschaft vermutet. Eher eine Gesellschaftskritik oder Trauer. Speziell der erste Teil sieht sehr nach Trauer aus. Aber stolz solltet ihr auf den Film trotzdem sein, denn er bringt sehr viele Emotionen rüber.
@Alfanje Films:
Also bei diesem Film bin ich am ehesten zumindest auf den ersten Teil "Abwarten und Tee trinken" gekommen. Dachte mir dabei aber: die warten auf den Bus und trinken Tee...nein das ist zu einfach. Hätte mir da einfach nen bisschen was weniger offensichtliches gewünscht. Aber Respekt für den Enthusiasmus (wird das so geschrieben?)! Also der eine Teil der Botschaft ist gut getroffen, hatte mir aber im Vergleich zu den anderen Videos nen zu geringen Schwierigkeitsgrad.
@ Hohlkreuz Productions
Im nachhinein hab ich mir zwar gedacht: da hätte man drauf kommen können. Aber bin ich halt nicht. Mag auch an mir gelegen haben. War aber einer der drei Kandidaten, denen ich eine Stimme geben wollte. Hab ich zwar nicht (nicht sauer sein), aber der Film ist trotzdem gelungen, zumal man aufgrund des durch das Video erzeugten Ekels sofort animiert ist alle noch ausstehenden Einkäufe zu erledigen.
@ Morpheus Entertainment:
Der Film hätte es definitiv werden können. Du hättest dich nur nicht solange mit dem Füttern der Katze aufhalten sollen. In den ersten Sekunden, wo die Katze um deine Beine streift weiß jeder der eine Katze hat/hatte: die Katze hat Hunger! Nur leider ist das nur ein kleiner Teil des Videos. Gut fand ich ebenfalls, dass hier nicht ein Sprichwort, sondern eine Botschaft übermittelt werden sollte.
@Loop Entertainment:
Die Botschaft ist auf jeden Fall angekommen. Bin zwar nicht mit ihr einverstanden, aber das ist ja egal. Was ich aber nicht mochte war, dass die Botschaft nicht bildlich, sondern verbal transportiert wurde. Fazit: Ziel getroffen, aber auf falschem Weg.
@HetHFilms:
Was einem sofort auffällt: filmisch überragend! Ich kenn mich jetzt nicht damit aus wie man solche Stimmungen und so erzeugt, da ich wie gesagt auf dem Gebiet Anfänger bin, aber die Stimmung und die Bildausschnitte sind sehr gut, lenken nicht ab und sind nicht langweilig. Man kommt außerdem sofort drauf, dass es ums rauchen geht. Ich finde aber, dass es zu dem Zitat nicht 100%ig passt. Wäre "Rauchen kann tödlich sein" die beabsichtigte Botschaft würde ich sagen sehr gut getroffen. Man sieht zwar, dass die Person (hoffe so schlimm ist es bei dir noch nicht Heiko) mit dem Schmacht zu kämpfen hat, es geht aber mehr um das Anzünden einer Zigarette, als ums ausmachen. Jeder Raucher erkennt sich allerdings (wenn auch nicht in dem Ausmaß) wieder. Also: sehr guter Film (war ja nicht anders zu erwarten) mit kleinen Abstrichen in der B-Note. Hat eine meiner beiden Stimmen bekommen.
@Hunting Productions:
Ich muss sagen: Respekt für die Themawahl. Sehr hoher Schwierigkeitsgrad. Das Thema ist so facettenreich, dass es kaum in so kurze Zeit zu pressen ist. Besonders gut fand ich, dass du die Eigenheiten der zur Verfügung stehenden 24h ausgenutzt hast. Hast das wechselhafte Wetter einfach in den Film integriert. Gute Idee! Von der Botschaft her auch relativ gut getroffen. Man kommt zwar nicht direkt auf Klimawandel, denkt sich aber, dass etwas bedrohliches passiert, was mit dem Wetter zu tun hat. Deswegen hat dieses Video meine Stimme bekommen.
So, hoffe der Text ist nicht zu lang geworden. An alle: Super Leistung von allen, in dieser Zeit etwas zu Stande zu bringen. Hätte nicht gedacht, dass das überhaupt möglich ist. Ich als Anfänger wäre definitiv Letzter geworden (hätte es in der Zeit nämlich nicht hinbekommen)!



MichaMedia

unregistriert

7

Sonntag, 10. Juni 2007, 16:21

@MoRPheuS
hmmm, Thema verfällt und sowas sehe ich täglich doppelt, ich habe 2 Cats die ähnlich aussehen ;)

@Alexxx11
wirkte eintönig, ganz kurze zwischenblenden von Gewalt und Gewaltspielen hätten gut gepasst, ansonsten gute idee

@toebu
Aus der Umsetzung kamm er eine andere Botschaft (Gewalt in dieser Welt), die Umsetzung war leider nicht so gelungen.

@BlitzChecker
Ähm, check nichts

@Darth Gelli
Zu Langatmig, kommt schnell Langeweile auf, und Automatik ist gift.

@HetH
sehr schöner Schnitt und gute Idee, hat mich persönlich berüht, will die Giftstäbe auch los werden

@Alfanje
ebenfalls Langatmig, besser geschnitten wehren 3min. ausreichend gewesen statt überlänge

@roofmaster_b
gleiche Botschaft/Spruch wie Alfanje, allerdings etwas besser umgesetzt (geschmacksache) ^^


Technische Fehler und Detailfehler lasse ich aus.

Meine beiden Favoriten:
1. HetH
2. Alexxx11

Alfanje

Registrierter Benutzer

  • »Alfanje« ist männlich

Beiträge: 548

Dabei seit: 27. September 2006

Wohnort: Iserlohn

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 15. Juni 2007, 14:43

So, eigentlich sollte ja jetzt ende sein!

Ich denke, wir hatten alle am Sonntag morgen schon gewusst wer das rennen macht! Ich danke den Beiden, die für mich gestimmt haben.

Wobei ich etwas enttäuscht bin! Da ich, auch mal Kritisch gesehen, 3 Filme schlechter fand als meinen. Auch wenn bei mir die Nachricht etwas leicht war, war sie bei welchen falsch oder gar nicht erkennbar.

Aber dafür gabs auch genug bessere Videos als meins. Da ich persönlich für Heth und Bowiler gestimmt habe --> also meine Favouriten sind, bekommt trotzdem @Roofmaster n schickes "respekt"! War sehr Lustig.

Insgesamt gesehn, würd ich sagen, bin ich zufrieden, da es eigentlich mein erster Film war, sonst nur effekt-videos! Und mitmachen ist ja bekanntlich alles!

Alfanje
Ich bin Künstler. Ich darf Das !!!

Mein neues Projekt Federfalken

Ähnliche Themen

Social Bookmarks