Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

KingCerberus

Registrierter Benutzer

  • »KingCerberus« ist männlich
  • »KingCerberus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 685

Dabei seit: 7. August 2003

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 4. Juni 2007, 20:02

Speedcontest

64%

JA. Das klingt so echt gut. (49)

22%

Ne gute Idee, aber verbesserungswürdig. (17)

9%

NEIN. Das ist mir zu kurz (7)

6%

Kein Interesse an irgendeinen Wettbewerb (5)

Servus,

irgendwie kam mir heute die Idee, ob man nicht einmal einen Speedcontest zur Abwechslung veranstalten könnte.

Sprich 1 Film in 24 Stunden. Idee - Planung - Durchführung - Nachbearbeitung und Upload an einem Tag.

So kann man mal etwas in relativ kurzer Zeit auf die Beine stellen. Ich glaube das Problem bei den Wettbewerben ist der zu lange Zeitraum und die Gefahr, dass man irgendwann das Interesse verliert weil man nicht konzentriert und permanent am Projekt hängt.
Zudem können die User mal ihr Zeitmanagment unter Beweis stellen, dass sie unter Zeitdruck arbeiten können und niemand kann ein großartiges Effektfeuerwerk zünden. Kurz, die Chancengleichheit wäre ein Stück größer. (Außer bei den Modem und ISDN Usern ;) )

So kann man sich auch mal ein WE aussuchen wo vieleicht mehr User mal einen Tag opfern um was zu produzieren.
Das Thema wird um 0 Uhr bekannt gegeben und 24 Stunden später muss alles im Forum gepostet werden.

Und wie steht ihr dazu?

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 815

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 4. Juni 2007, 20:29

Gefällt mir gut.. Aber wenn dann wirklich Wochenende oder Ferien, aber mal was anderes :)

3

Montag, 4. Juni 2007, 20:43

Schöne Idee... Wird dann ne echte Herausforderung in so kurzer Zeit einen vernünftigen Movie bereit zu haben. Freu mich schon auf die Einsendungen :)

4

Montag, 4. Juni 2007, 20:47

Solange das ganze an einem Wochende steigt hätte ich nichts dagegen. Die Frage ist nur, was in etwa als Aufgabe zu erwarten wäre. Wenn sich dann rausstellt dass keiner es schafft, war die Mühe auch umsonst.

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 815

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 4. Juni 2007, 21:37

Wenn man ca. eine Woche vorher sagt, wird es sich sicher bei mir einrichten lassen können.
Hoffe auf viele schicke Filme :D

Beathoven

unregistriert

6

Montag, 4. Juni 2007, 21:42

Mh ich weiß nicht. Ich finde 24 Stunden etwas zu wenig für die ganzen Aufgaben die da zu tun sind.

Wie wärs denn mit Freitag um 20:00 Start und was weiß ich am Sonntag um 12:00 Ende.

Finde ich realistrischer.

Blood Angel

Registrierter Benutzer

  • »Blood Angel« ist männlich

Beiträge: 466

Dabei seit: 29. September 2003

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 4. Juni 2007, 21:42

Ich wär eher für eine Zeit von 8 uhr Morgens bis 8 uhr Morgens... dann kann man die Nacht zum rendern/hochladen und muss nicht nachts anfangen zu arbeiten.
"Ich darf das, ich komm aus Düsseldorf!"

Nährere Feldstudien haben gezeigt: Düsseldorf erregt Mitleid bei Fahrkartenkontrolleuren.

KingCerberus

Registrierter Benutzer

  • »KingCerberus« ist männlich
  • »KingCerberus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 685

Dabei seit: 7. August 2003

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 4. Juni 2007, 22:08

Ok so gesehen wäre die Uhrzeit vieleicht geschickter zu wählen als 0 Uhr. (Ich bin Düsseldorfer, ich darf das :p = Grundsatzregelung) Nur würde vieleicht ja jemand nen schicken Sonnenaufgang aufnehmen wollen und der wäre dann weg ;)

Dann wäre die Frage zu klären ob 24 Stunden ausreichend sind oder es in dem Zeitraum doch machbar wäre. Man kann sich ja im Vorfeld des Wettbewerbes schon vorbereiten (Team bereit halten, Kaffe kochenund sich dann, wenns Thema bekannt ist, sich entsprechend anpassen.

Also ich muss sagen, dass ich 24 stunden für ne ausreichende Zeit halte. Ist eben echt eine Herrausforderung in so kurzer Zeit kreativ zu werden, alles zu organisieren und sich die Zeit für die Nachbearbeitung entsprechend einzuplanen.

Mal schauen wie das Feedback noch so ist.

9

Montag, 4. Juni 2007, 22:10

Du erwähntest das Team, nun viele andere und ich auch haben kein richtiges Team. Wirds ne Aufgabe die auch ohne Team realisiert werden kann?

KingCerberus

Registrierter Benutzer

  • »KingCerberus« ist männlich
  • »KingCerberus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 685

Dabei seit: 7. August 2003

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 4. Juni 2007, 22:34

Bevor ich nichtmal weiß wie die Resonanz auf solch einen Contest ist, mach ich mir keine großen Gedanken zur Umsetzung. Klar man kann das Thema die Aufgabe darauf anpassen, dass kein Team erforderlich ist, aber darüber sollte man Beratschlagen, wenn man sieht, dass es auch Interessenten gibt.

Ausserdem bei dir als 3fachen Awardgewinner mach ich mir mal keine Sorgen ;)

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 4. Juni 2007, 23:17

Das Thema muss nur global genug gehalten werden das man es sowohl im großen als auch kleinen kreise umsetzen kann. Sprich nicht zu genaue vorgaben machen, da man ja auch sehr eingeschränkt ist in dr zeitlichen Umsetzung des ganzen.

MichaMedia

unregistriert

12

Montag, 4. Juni 2007, 23:19

24h finde ich zu knapp, drei Tage, oder nen WE kommt besser, den man bekommt Leute nie so schnell vor die Cam und das bearbeiten braucht etwas zeit, schließlich soll das Resultat auch Sehenswert sein und kein purer Schrott.

Nur noch 72 Stunden ^^

cody

Registrierter Benutzer

  • »cody« ist männlich

Beiträge: 676

Dabei seit: 19. November 2005

Wohnort: Krefeld

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 4. Juni 2007, 23:33

Ich stimme Micha voll zu. Einfach da allein der Schnitt schon seine Zeit braucht.
Dann muss man sich ja auch erstmal was ausdenken und das geht nicht mal eben so in einer Stunde, da brauch man schonmal ein paar Stunden dann Dreh Vorbereiten also Crew zusammen kratzen set suchen und aufbauen drehen vielleicht zwei Stunden und Nachbearbeiten vier Stunden. Also ich glaube da brauch man schon so zwei tage um wirklich auch was gutes zu kreiren.

mfg
Cody
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Unser aktuelles Projekt Crusade of Anarchy (RoAII)



Chinesisches Essen ist wie eine Schachtel Pralinen:
- Man weiß nie was man kriegt

-- oder so ähnlich....

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 4. Juni 2007, 23:44

Bevor ihr wieder alle im vorfeld meckert, man kann es ja erstmal testen. Und KC hat´s doch auf den Punkt gebracht der Termin für sowas würde doch schon lange vcorher feststehen, also kann man seine Leutchen dafür auch entsprechend vorher bereithalten damit man an dem Tag dann auch loslegen kann. Einzig die genau Aufgabe / das Thema wird erst zu Beginn des Wettbewerbs bekanntgegeben. Und sicherlich würde man dann auch keinen 10 Minuten Film mit vielen Effekten usw erwarten, sondern dem engen Zeitrahmen angepasst eher was kleines wie nen 30 Sekunden Spot oder nur eine Szene oder einen Dialog oder sowas. Und das wäre durchaus in dem Zeitrahmen machbar. Wenn es dann nicht läuft und niemand wa brauchbares abliefert, dann kann man immer noch mal einen neuen Contest starten und mehr Zeit geben.

Mein Filmchen Not Alone damals hab ich auch an einem Nachmittag aus langeweile alleine gefilmt und am gleichen Abend noch bearbeitet und am nächste Nachmittag raufgeladen. Das war auch nur ein Tag, ich habs alleine gemacht und es hat auch geklappt. Mehr als sowas wäre ja auch dann sicherlich nicht die Voraussetzung.

MovieVision

Sandwichmaker

  • »MovieVision« ist männlich

Beiträge: 1 116

Dabei seit: 12. Juli 2006

Wohnort: Stuttgart

Frühere Benutzernamen: MovieVision

Hilfreich-Bewertungen: 55

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 5. Juni 2007, 00:45

Ich find die Idee gut. Wann steigt die Party? Oder gibts noch keinen festen Termin?

MoRPheuS

Registrierter Benutzer

  • »MoRPheuS« ist männlich

Beiträge: 238

Dabei seit: 5. September 2006

Wohnort: Lahnstein

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 5. Juni 2007, 06:49

also ich fidns ne gute idee aber besser fänd ich wen das thema irgendwann mittags um 12 uhr bekannt geben wird und am nächsten tag bis 12 uhr abgeschlossen und hochgeladen sein sollte...

17

Dienstag, 5. Juni 2007, 14:01

Ich wäre dafür das VOR oder NACH den Ferien zu veranstalten,weil da viele Weg sind (ich selber: USA 2 Wochen, 1 Woche Filmcamp) am besten an Wochenden, z.B Samstags, da dann die Geschäfte noch aufhaben um etvl nötiges zu kaufen, und man am nächsten Tag ausschlafen kann, falls man bis in die Nacht an dem Film sitzt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ph!L« (5. Juni 2007, 14:02)


HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 5. Juni 2007, 14:24

Naja ich denke das sollte klar sein, das wir einen solchen Contest von Samstag auf Sonntag abhalten, weil das wohl bei den meisten Leuten passen dürfte und dann wohl auch eher Startermin morgens in der Frühe und dann bis zum nächsten Morgen. Recht machen kann man es nie allen, aber so deckt man sicherlich den Großteil der Interessenten ab.

BlitzChecker

unregistriert

19

Dienstag, 5. Juni 2007, 17:06

Ich wär auch dabei :)

Ich weiß gar nicht was ihr alle gegen 0 Uhr Start und Ende habt? Wenn um 0 Uhr das Thema bekannt gegeben wird kann man sich ja in der Nacht die Story überlegen, morgens anfangen zu Filmen, Nachmittags bis Abends (je nachdem ;) ) mit der PostPro anfangen und dann Nachts hochladen ^^

Beathoven

unregistriert

20

Dienstag, 5. Juni 2007, 17:29

Wir haben auch Leute, die noch jünger sind und nicht die ganze Nacht aufbleiben können/dürfen. (ich zähl mich hier mal mit dazu)

Ich finde es besser wenn das Thema früh um 8 bekannt gegebn werden kann.

Und wer unbedingt einen Sonnenaufgang haben möchte bzw. denkt das er ihn brauchen wird, der dreht halt im Vorfeld etwas Footage-Material.

Social Bookmarks