Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 030

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 313

  • Private Nachricht senden

41

Sonntag, 6. Mai 2007, 17:43

@Carli, davorfilms und Five: Jetzt ist Schluss mit der Streiterei. Hier ab sofort nur noch Kritiken zu den Teilnahmevideos rein. Über Regelverstöße entscheide ich.

@WUSELmane: Versuch doch nochmal einen anderen Codec. Ist zwar eigentlich zu spät, aber wenigstens können noch welche dein Video sehen und bewerten. Vor ein paar Minuspunkten kann dich das aber nicht retten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (6. Mai 2007, 17:46)


Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 817

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

42

Sonntag, 6. Mai 2007, 19:50

@wildthinx: Danke für deine positive Kritik. Gefilmt wurde mit eine Panasonic NV-GS 180 jedoch ohne Automatik.

@Tikay: Probiers mal mit VLC. Warum weigerste dich gegen Quicktime :D Wäre nett wenn du auch eine Bewertung abgeben könntest.

Sniper_1a3

Registrierter Benutzer

  • »Sniper_1a3« ist männlich

Beiträge: 127

Dabei seit: 1. Juni 2006

Frühere Benutzernamen: Sniper_1a3

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

43

Sonntag, 6. Mai 2007, 20:35

HUHU

Ohje ohje... ich bekomm jetzt schon zum 3ten oder 4ten mal gesagt das das Ende ausgelutscht sei... Ich hab sowas noch nie gesehen.. Also ich kann nur sagen ich habe nichts irgendwo abgekupfert. Alles enspringt meinem Hirn.

Irgendwer hat mal danach gefragt vonwegen Staedycam am Anfag... Nein ich hab keine. Das Video ist im nachhinein Stabilisiert worden. in Premiere.

Ach ja apropos Ausgelutscht... die Überfahrscene kann ich auch aus keinem Film :P

Naja ich bin für einen Fairen Wettbewerb. Ich vertrag Kritik und Lob nehm ich natürlich auch gern Entzgegen.

Viel Glück an Alle anderen Teilnehemer.

EDIT: Hab noch was vergessen. Anhand der Kritikenmeines Films.. Ne eigendlich Aller Filme sieht man: Alles Geschmackssache. Dem einem Gefällts dem Andern nicht.
Wenn mir jemand auch nur einen Film sagen kann, der JEDEM! gefällt...hm.. bekommt ein Lob :D
Es reicht schon in meinen Augen wenn der Film auch nur 1ner Person gefällt. Dann bin ich schon zufrieden.

CUCU

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sniper_1a3« (6. Mai 2007, 20:39)


TiKaey

Registrierter Benutzer

  • »TiKaey« ist männlich

Beiträge: 762

Dabei seit: 25. September 2002

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

44

Sonntag, 6. Mai 2007, 23:18

Zitat

Original von Alexxx11
@Tikay: Probiers mal mit VLC. Warum weigerste dich gegen Quicktime :D Wäre nett wenn du auch eine Bewertung abgeben könntest.


Ich weigere mich eigentlich nur gegen das aufdringliche Teil von Apple. *g* Bisher hatte ich immer den alternativen Codec mit dem MPC genommen, nur diesmal wollte er nicht.

VLC funzt jedoch. Den lasse ich mir grad noch überreden. *gg*
Erstaunlicherweise kriegt der auch nicht die Probleme mit dem mp4. Hätte ich es unter Linux angesehen, hätt's wohl geklappt (da isser eh schon installiert).
Nunja.. also noch eine installierte Software.
Bewertung zu den fehlenden gibt es dann morgen.

raidenxp

unregistriert

45

Montag, 7. Mai 2007, 08:45

Die letzte Verfolgungsjagd

Also dieser Film wahr ziehmlich langweilig und enttäuschend.
Ich dachte der Titel entspricht dem Inhalt, was aber nicht wahr.

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

46

Montag, 7. Mai 2007, 09:33

Was mit gerade mal so aufgefallen ist, wie viele doch immer noch gerne auf englische Titel zurückgreifen, selbst für Beiträge mit ansich keiner erkennbaren Story :)

Besonders amüsant dabei ist "Catched"... Wenn ich mich recht entsinne ist die Vergangenheitsform von "catch" nicht catched sondern caught ^^

Naja wie dem auch sei, ich werd mal jetzt zum 2. Male abstimmen *grummel* ^^

Renier

Registrierter Benutzer

  • »Renier« ist männlich

Beiträge: 790

Dabei seit: 8. Dezember 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

47

Montag, 7. Mai 2007, 11:31

Das mit den englischen Titeln ist mir auch vorhin aufgefallen:
Nen schicker englischer Titel nützt nix, wenn der Film Mist ist und wenn man dann noch englische Rechtschreibfehler rein haut, ist das oberpeinlich.

@Sniper: Zum Thema ausgelutscht: Dass jemand vom Wagen überrolt wird, habe ich in letzter Zeit schon in 2 Amateurfilmen gesehen. Bei dem Ausschnitt von Genesis´ Memories und noch wo. Da ist es auch aus Final Destination, aber ich meinte eher "bei uns".

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Renier« (7. Mai 2007, 11:31)


Kajika

Registrierter Benutzer

  • »Kajika« ist männlich

Beiträge: 861

Dabei seit: 17. Dezember 2006

Wohnort: Gerlingen

  • Private Nachricht senden

48

Montag, 7. Mai 2007, 14:30

Scheiße! Das mit Titel is mir jetzt peinlich, und das nach vier Jahren Englisch mit ner 1 im Zeugnis *gegen-die-wand-renn*

Naja wie schon gesagt, uns sind die vielen Fehler in unserem Film bewusst. Wir arbeiten gerade schon an neuem (besseren) Projekt, bei dem wir uns mehr Zeit nehmen :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kajika« (7. Mai 2007, 14:31)


49

Donnerstag, 10. Mai 2007, 04:08

Also ich bin nicht Bohlen(Jury) und die Musik die er zusammen mit Nora
machte fand ich eher grausam als höhrenswert, aber die Leuts die ihre
Filme hier vorgestellt haben wollen schliesslich wissen was andere über darüber denken.

>-----------------------------------------------------------------------------------------------<

Catched (aka Caught)
Den Film fand ich sehr verworren. Manchmal witzig, Mensch warum habt ihr
die erste Kampfszene auf dem Flachdach geschnitten....das waere so geil
gewesen wenns nahtlos weitergegangen wäre.


Eine Wurst zuviel
Zuerst dachte ich ich haette meine Kopfhoerer nicht auf, oder der WMV-Codec waere falsch.
Aber dann...aja...kam dann doch Ton. Gut
Ich wurde sagen, seltsam gestrickte Story, mit passender Musik und guten Bildern.
Der Schnitt bedarf noch etwas Uebung, und wenn 'Spyglass' keinen Ton von sich gibt sollte
man es im Amatuerbereich nicht unbedingt nachahmen. Ich bin immer fuer eigene Ideen so
das Hollywood zu uns guckt und nicht umgedreht.
Waren aber fast 6 Minuten interessantes zusehen.


Film 2007-04-19-probe4.mpg
Das File konnte ich nicht oeffnen.


Fightrun
Eine Verfolgungsjagd
Und was fuer eine....
Mit Rasenmaeher:-))
Irgendwie vermisse ich Sprache und
wenn sie noch so mit Dialekt durchsetzt ist.
Am Schluss leider etwas zu herb fuer meinen zartes Gemuet.
Ton, Musik, Bilder astrein. Kein Profifilm, aber ein recht geiles Amatuervideo.


Final Day
Technisch, ich fang gleich damit an, wars nich' schlecht.
Keine Glanzleistung ala ILM, sind ja auch hoch bezahlte Profis.
Aber die Umsetzung passte zu 98%. War echt ueberraschend gut.
Ton, Bild astrein, Musik hat gut gepasst, weder daneben, noch markant.
Alles in allem echt flotte Umsetzung, nur 10 oder 15 Sekunden mehr am Schluss, waeren besser gewesen.
War zu schnell zu Ende. Leider !! War echt gut.


Fleeting Mind
Wie war das Thema?
Verfolgungsjagd!
Also ich dachte so an "Der Transporter", "French Connection", "James Bond-Leben und Sterben lassen" und "Getaway".
Aber auch hier schoss man am Thema vorbei.
Sorry. Ansonsten, schauspielerisch, technisch, Schnitt, Bild und Ton....sehr gut.
Hier wurde hervorragendes Material vergeudet. Seufz. Mensch ihr ward echt klasse.


Keep Running
Ton und Kamera gefiel mir.
Auch vom Schnitt. Schauspielerisch gut!!
Musik am Schluss war abrupt zu Ende.
Leider am Thema vorbeigerannt.


No Escape
Der gleiche Darsteller wie in Keep Running?
Is ja okay!
Auch irgendwie aehnlich in der Idee. Aber diesesmal innerhalb des Themas.
Irgendwie.
Bilder sind klasse, Musik war sehr passend. Bildliche Idee war recht gut, aber nicht unbedingt etwas neues. Schwierig zu erraten obs um Selbsvertrauen geht. Einer der vorderen Plaetze ist dir sicher.


Runaway
Die klassische Verfolgungsjagd.
Gefiel mir sehr gut. Leider ist die Einleitung ist viel zu lang.
Musik war nur bedingt gut (ich haette Hardstyle genommen, statt dem droehnenden Guitarren gezupfe).
Technisch, Melone ab...aeh Hut ab.
Schnitt und Ton gut. Irgendwie war da ein Rotstich im Film....das war zu grell.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Looman« (10. Mai 2007, 04:10)