Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Grimbol

unregistriert

21

Montag, 5. Februar 2007, 10:43

ich fänd auch ein thema spannend, bei dem visuelle effekt NICHT im mittelpunkt stehen. etwas stimmungsvolles, spannendes, dramatisches...

zB einen 3er dialog, thema egal. da würde es dann auf die kameratechnische auflösung der szene ankommen, der schnitt ist wichtig und man kann natürlich auch die schauspielerische leistung gut beurteilen... und lernen würde man dabei sehr viel...

22

Montag, 5. Februar 2007, 23:48

Das wäre echt mal coool dramtik zumachen oder so ;)
aber freies thema wäre auch nicht schlecht aber es gib nicht den
einheitlichen singer dann ;(

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

23

Dienstag, 6. Februar 2007, 07:44

Freies Thema - schlecht, weil schwer zu bewerten, da zu unterschiedlich!

Muss schon einen Festpunkt geben, z. B. wie im AFM, das man das Thema Liebe oder sonst was einbinden muss... oder eine vorgegebene Szene möglichst passend in einen Kurzfilm packen...

Filme mit dem Schwerpunkt auf die Thematik, also Drama, Horror usw... hört sich gut an.

24

Dienstag, 6. Februar 2007, 13:20

also thematick wäre gut aber nix zu langweiliges bzw zu schwer. Wir sollten über einen Shcwerpunkt abstimmen den wir noch nicht hatten!

25

Dienstag, 6. Februar 2007, 20:49

Beim vorgegebenen Thema kommen nie genügend Filme zusammen, also wäre ich mal für ein freies Thema, damit so viel wie möglich aus diesem Forum mit machen können.
Und im Anschluss könnte man ein Festival veranstalten.

MichaMedia

unregistriert

26

Dienstag, 6. Februar 2007, 21:57

Jörg, übertreib es nicht ;)
Bei einem freien Thema hat man schlechte Bewertungskriterien, man muß schon etwas vorgeben, wonach sich die Bewertungen richten, man kann keine Eier mit Äpfel vergleichen.

A.X

Registrierter Benutzer

  • »A.X« ist männlich
  • »A.X« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Dabei seit: 10. März 2006

Wohnort: Nrw

  • Private Nachricht senden

27

Montag, 12. März 2007, 14:07

Zitat

Original von Kartoffelkäfer
au ja! Wie wärs mal als Thema :
"Musikvideo" ? ;)

(@MovieVision: höhöhö^^)


Fänd ich eigentlich auch nicht schlecht! Bei einem M.Video ist es übrigens auch schwer die stimmung rüber zu bringen, und das kann auch nicht jeder wäre auf jeden fall eine herusforderung!


M.Videos von uns Klick mich
bin legastheniker kann ich auch nichts für!!!

Darth Dacuun

Passiver Dauerposter

  • »Darth Dacuun« ist männlich

Beiträge: 369

Dabei seit: 31. März 2007

Wohnort: bald in München

Frühere Benutzernamen: Darth Dacuun

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

28

Samstag, 31. März 2007, 21:03

Ich denke ein freies Thema was gewisse kriterien,Figuren;etc. beinhaltet wäre das bestes .... z.B. muss eine Stadt oder einen Fluss beinhalten oder eine beziehung usw.
°Oo. .oO°

Kajika

Registrierter Benutzer

  • »Kajika« ist männlich

Beiträge: 861

Dabei seit: 17. Dezember 2006

Wohnort: Gerlingen

  • Private Nachricht senden

29

Samstag, 31. März 2007, 21:22

Ich fänd es am besten, irgendwas zu machen, wo man Gefühle rüberbringen muss, wie zum beispiel Trauer. Da kommt es auf schauspielerisches Können, die richtige Musik, Drehorte (@Dacuun: Ja, auch Flüsse^^) usw. an. Auch für welche die am liebsten einfach nur geile Effekte in ihre Videos reinbringen wollen ist das was, zum Beispiel durch Farbkorrekturen, Schrifteffekte, Überblendungen und wenns auch nur irgendein Typ is der nen anderen möglichst effektvoll abknallt und dessen Tod dann die Trauer hervorruft.

Was ich auch interressant fänd wär zum beispiel ein reiner Animationsfilm, aber ich denk mal da wären dann zu viele benachteiligt, die entweder kein Programm dafür haben, sich nicht damit auskennen. Oder keinen Bock haben in Paint oder Powerpoint Frame für Frame nen Film zu zeichnen.

Oder natürlich das Thema Action. Eine Verfolgungsjagd zum Beispiel. Hier kommt es dann auf die Musik, den Schnitt, die Akrobatik der Schauspieler, die Anzahl der Schüsse und Explosionen (Ok, vll etwas nebensächlicher) und die Kameraführung an.
Mfg,
Kajika

Achja, findet ihr nich auch das es langsam mal Zeit wäre sich zu entscheiden und den wettbewerb zu starten? Der letzte liegt immerhin schon ne paar Monate zurück.

30

Samstag, 31. März 2007, 21:24

Also das mit der verfolgungsjagt Klingt auch net schlecht meiner Meinung nach sehr geile idee vorallem weil ich mir vor 2 stunden james bond Casino Royal angesehen habe.

NevLou

Registrierter Benutzer

Beiträge: 258

  • Private Nachricht senden

31

Samstag, 31. März 2007, 22:06

Verfolgunsjagd wäre genial. Vor allem würde es durchaus auch für 3D-Artists viel Möglichkeiten bieten. Man könnte einige Sprünge über Gebäude ein paar einfachen gemodelten Hochhäusern machen. Und wer einen Hubschrauber hat, kann den als Verfolger einbauen.


~NevLou~

TiKaey

Registrierter Benutzer

  • »TiKaey« ist männlich

Beiträge: 763

Dabei seit: 25. September 2002

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

32

Sonntag, 1. April 2007, 03:23

Es ist zwar (leider) zweifelhaft, dass ich mitmachen werde, aber wäre es nichtmal interessant, aus der gleichen Story etwas zu machen, sprich, die Handlung, vielleicht sogar die Dialoge werden vorgegeben, einzig die Kameraführung, Darstellung etc ist entscheidend...
Man könnte so sehen, wer aus einem vorhandenen Stoff das beste rausholt.
Und mit Sicherheit würde kein Film so sein wie ein anderer.

Talentierte Schreiber für sowas gibt es bestimmt genug.

33

Sonntag, 1. April 2007, 10:03

Das fände ich ne total gute Idee.

Man hat ein Drehbuch, aber es kommt drauf an, wo und wie man das macht.

Ich bin dabei ;-)

Darth Dacuun

Passiver Dauerposter

  • »Darth Dacuun« ist männlich

Beiträge: 369

Dabei seit: 31. März 2007

Wohnort: bald in München

Frühere Benutzernamen: Darth Dacuun

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

34

Sonntag, 1. April 2007, 11:05

Ich bin auch dafür .... das is suuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuper! ^^
°Oo. .oO°

35

Sonntag, 1. April 2007, 12:36

Bin für ein Musikvideo...mit eigener Komposition, Text und gesang...
und selber singen muss man auch noch:)
Der Spassfaktor dürfte sehr hoch sein

Beathoven

unregistriert

36

Sonntag, 1. April 2007, 12:52

Also ich finde Musikvideo blödsinn. Gut Spaßfaktor is dann sehr hoch aber alles in allem nicht sehr seriös.
Ein Verfolgungsjagd mit grob vorgegebener Handlung find ich wirklich gut.

37

Sonntag, 1. April 2007, 13:08

Also Musikvideo bin ich auch absolut dagegen, das ist einfach nicht "allgemeinfreundlich", wieviele können schon Komponieren, Texten UND Singen :).

MichaMedia

unregistriert

38

Sonntag, 1. April 2007, 13:12

Verfolgungsjagd höhrt sich gut an, da haben alle reichlich möglichkeiten und man ist gefordert.

DANN LASSET DAS SPIEL BEGINNNEN ^^

Ich bin dafür das wir zum Thema eine Umfrage starten um das Thema zu voten:

  • Action - Verfolgungsjagd mit Story
  • Musikvideo mit eigener Komposition
  • Drama - Gefühlsdarstellung und Trauer
  • Vorgeg. Drehbuch Verfilmung


Hab ich noch einen Auswahlpunkt vergessen?

Darth Dacuun

Passiver Dauerposter

  • »Darth Dacuun« ist männlich

Beiträge: 369

Dabei seit: 31. März 2007

Wohnort: bald in München

Frühere Benutzernamen: Darth Dacuun

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

39

Sonntag, 1. April 2007, 14:37

Bin für vorgegebenes Drehbuch
°Oo. .oO°

Five

Divine Father of the Universe

  • »Five« ist männlich

Beiträge: 2 206

Dabei seit: 9. März 2007

Wohnort: Nahe Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

40

Sonntag, 1. April 2007, 15:19

Bin für verfolgungsjagd.

Denn das thema ist weit gefächert. Man kann auto verfolgungsjagden, oder vielleicht ne cgi weltraumgefecht halt wenn jemand keine schauspieler hat, oder vielleicht cgi vs human da gibts viele möglichkeiten. Stil von lola rennt bis Mech jagd Schönheit durch den Wald.

Als Kritikpunkte für die Bewertung würde ich vorschlagen.

Dramatik (kommt spannung rüber)
Umsetzung (Kamera, Licht, Sound)


„Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.“

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Five« (1. April 2007, 15:22)


Social Bookmarks