Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich
  • »HTS_HetH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 28. Februar 2004, 14:57

Wettbewerb?

Hi,

ich hab mal so überlegt, ob hier vielleicht Interesse besteht, mal ein paar kleine interne Wettbewerbe abzuhalten, nach dem Motto einer gibt eine kleine Aufgabe und eine Zeitvorgaben von sagen wir mal einer Woche oder so, und die anderen Filmen dann und präsentieren dann am ende ihre Werke und alle stimmen ab, wer´s am besten umgesetzt hat.

Stelle ich mir ganz lustig vor, man ja auch nichts gewinnen können, einfach nur zum Spass und um hier im Forum mal ein wenig mehr Leben reinzubringen. So kleinere Projekte sind ja meist schnell im Kasten und so kann man sowas auch mal eben am Wochenende filmen, je nach Aufgabe.

Also was meint ihr, hättet ihr dazu Lust und Ideen wie wir das am fairsten auf die Beine stellen (sprich wer stellt die Aufgaben etc.)?

TiKaey

Registrierter Benutzer

  • »TiKaey« ist männlich

Beiträge: 763

Dabei seit: 25. September 2002

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 28. Februar 2004, 14:59

Prinzipiell interessanter Gedanke, dann hab ich nur ein Problem: Mangelnde Ideen *g*

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich
  • »HTS_HetH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 28. Februar 2004, 15:13

Naja dafür sind ja nun alle hier zuständig, man kann ja vor so einem wettbewerb diskutieren was gemacht werden soll, es sollten nur eben feste regeln gelten damit man die videos auch nacher vergleichen kann ;)

Ich find´s interessant mit was für Ideen manche so aufwarten könnten je nach Thematik. Wie gesagt, wären ja immer nur kleine Dinge, ich hab auch nicht soviel Zeit und freu mich immer wenn ich mal wieder was kurzes filmen kann, um´s dann hier auch mal zu zeigen.

lord_helmchen

Registrierter Benutzer

  • »lord_helmchen« ist männlich

Beiträge: 758

Dabei seit: 20. Oktober 2003

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 28. Februar 2004, 15:25

gute idee!!! Und das mit den ideen geht auch, hier sind inzwischen schon über 90 Mitglieder, da werden viele ideen zusammenkommen!

der Lord

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 4 861

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 28. Februar 2004, 15:43

Das gibt's ja garnicht... Ich hatte genau heute exakt die selbe Idee! :)

Wäre echt eine gute Idee, bin dabei.

Ich hatte z.B. gedacht, dass man Szenen aus anderen Filmen (also Kinofilme) nachstellen könnte (nur kurze Szenen).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (28. Februar 2004, 15:44)


HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich
  • »HTS_HetH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 28. Februar 2004, 16:08

Jo das ist doch schon mal ne sehr geile idee :)

Einer gibt vor, welche Szene und die anderen müssen die dann so gut es geht nachahmen, das würd ich lustig finden :D

KingCerberus

Registrierter Benutzer

  • »KingCerberus« ist männlich

Beiträge: 1 685

Dabei seit: 7. August 2003

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 28. Februar 2004, 16:16

Stellt sich nur noch die Frage, welche bzw. ob man spezielle Programme nutzen kann. Ich denke in Sachen 3D Programmen sind uns HeTh und Purzel weit vorraus. Also um den Wettbewerb fair zu halten müsste es in dieser Richtung auch spezielle Regeln geben.
Ansonsten finde ich die Idee ansich sehr gut.

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich
  • »HTS_HetH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 28. Februar 2004, 16:39

Ja, da kann man sich ja vorher abssprechen, ich denke gerade bei dem von Marcus vorgeschlagenen Thema kommt´s eher darauf, was lustiges und originelels auf die Beine zustellen, da muss man ja meist nicht mal ein 3D Programm für verwenden, das entscheidet sich dann einfach von Fall zu Fall.

TiKaey

Registrierter Benutzer

  • »TiKaey« ist männlich

Beiträge: 763

Dabei seit: 25. September 2002

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 28. Februar 2004, 16:53

Ich würde fast sagen, beschränkt man es auf Themen wie VFX (also Animationen etc), Schauspielerei, Slapstick, Musikclip untereinander.
Eben gerade, damit auch jeder mal die Chance hat, seinem Können nachzugehen.

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich
  • »HTS_HetH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 28. Februar 2004, 17:08

Jo wäre auch ne Möglichkeit.

Naja gut, wollen wir denn dann mal schon irgendwas vorschlagen und sehen wer alles mitmachen würde und dann vielleicht morgen nach nachmittag das definitive Thema sowie die Zeitvorgabe festlegen?

Also eine bekannte Szene aus einem Film nachahmen, steht ja jetzt schon mal als Vorschlag im Raum. Frage: Welche Szene aus welchem Film und welche zusätzlichen Regeln gilt es zu beachten?

Ich schlage vor Marcus gibt mal das erste Thema vor, da er auch die Idee zu diesem Thema hatte!

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 4 861

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 28. Februar 2004, 17:56

Sollte natürlich ein bekannter Film sein. Wenn den jemand nicht kennt, kann der ja nicht die Szene nicht nachahmen. Auf Star Wars habe ich nicht so die Lust, daher überlege ich mir gerade einen anderen Film. Vielleicht Matrix? Oder irgendein Kriegsfilm (Black Hawk Down, Soldat James Ryan, Enemy at the gates, etc.)? Aber ich denke mir noch was aus.

Zu den Regeln:

Ich denke, alle Teilnehmer sollten hier im Forum registriert sein und jeder darf natürlich nur ein Video einreichen. Wir sollten eine Minimal- und eine Maximallänge des Videos festelegen. Außerdem sollten nur bestimmte Video/-tonformate zulässig sein, damit den jeder auch angucken kann. Und eine maximale Dateigröße ist auch nötig (falls jemand noch ISDN oder sogar Modem hat). Außerdem sollten die Filmszenen mit verschiedenster Software realisierbar sein, d.h. man darf z.B. nicht gezwungen sein, ein 3D Programm zu benutzen. Es muss ein fester Abgabetermin definiert sein, an dem jedes Video online gestellt sein muss (eventuell kann ich auch alles hosten, falls es nicht zu groß wird).

<font color="darkblue"> Edit: Man könnte natürlich bei diesem Wettbewerb mit dem Filmszenen nachstellen auch zwei verschiedene Szenen zur Auswahl anbieten. Am besten zwei völlig verschiedene. Damit jeder eine Chance hat, diese Szene auch umzusetzen. Denn es kann ja zu sein, dass man zwei Personen in der 1. Szene benötigt, und man hat nur eine. Dann müsste die zweite Szene mit einer Person sein. </font>

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (28. Februar 2004, 18:03)


Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 28. Februar 2004, 18:18

Hört sich nach Spass an ;). Wie marcus schon gesagt hat, viele haben keine weiteren "Schauspieler", ich z. b. wüsste nicht so genau, wie ich eine Szene realisieren könnte, in denen 3 oder 4 schauspieler sind, zu not könnte man sich ja klonen, aber da kommt es immer wieder auf die Szene an.
Bin mal gespannt auf den Szenen-Vorschlag.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Neo« (28. Februar 2004, 18:18)


HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich
  • »HTS_HetH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 28. Februar 2004, 18:22

Ja finde ich gut, pro Wettbewerb sollte man immer zwei Szenen zur Auswahl anbieten, damit man auch mit wenig Ressourcen noch was auf die Beine stellen kann!

Also dann gib uns mal zwei Vorschläge, ne Vorgabe bis wann wir´s fertig haben müssen und ab geht die Lutzi :)


Was das Format angeht, schlage ich vor das wir Divx AVI, Quicktime Sorenson 3 und WMV zulassen, so sollte jeder eine Möglichkeit haben sein Video zu Komprimieren. Was die Größe / Länge der Videos angeht sollten wir das von Fall zu Fall entscheiden, da wir ja ne Szene nachahmen sollen, ist es ja auch davon abhängig wie lang die Szene ist.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 4 861

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 28. Februar 2004, 18:37

Das das Video so lang sein muss wie die Originalszene ist natürlich klar, das habe ich garnicht beachtet. Mir kam gerade die Idee, dass ich die zwei Szenen aus Filmen rausschneiden könnte. Denn dann kann absolut jeder die Szene nachstellen, auch ohne den Film jemals gesehen zu haben.

Im Moment habe ich nur noch ein Problem: Ich kann ja bei meinem PC keinerlei Codecs mehr auswählen, das muss ich erst mal in den Griff bekommen (näheres in meinem Thread im Sonstige Software Forum).

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich
  • »HTS_HetH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 28. Februar 2004, 18:43

Solltest du es nicht in absehbarer zeit in den Griff kriegen, schick mir mal ne PM, wenn ich den Film auch habe kann ich die Szenen gerne bereitstellen und raufladen, ist ne gute Idee übrigens, so gehen alle von der gleichen Sache aus, keine Missverständnisse :)

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 4 861

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 28. Februar 2004, 19:13

Also ich habe jetzt bestimmt 15 Filme nach geeigneten Szenen durchsucht, aber nichts wirklich passendes gefunden. Vielleicht ist das mit dem Filmszenen nachahmen doch keine so gute Idee, und wir sollten einfach bestimmte Themen definieren, aus denen dann ein Kurzfilm gemacht wird. Oder wie seht ihr das?

lord_helmchen

Registrierter Benutzer

  • »lord_helmchen« ist männlich

Beiträge: 758

Dabei seit: 20. Oktober 2003

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 28. Februar 2004, 19:36

das mit den Film szenen ist einfacher zu interpretieren, weil man dann die szene wirklich mit allen kleinigkeiten hat... ohne diese szenen hat man viel mehr Freiheiten und ich weiß nicht, ob man dann noch einen Wettbewerb machen kann???

Der Lord

TiKaey

Registrierter Benutzer

  • »TiKaey« ist männlich

Beiträge: 763

Dabei seit: 25. September 2002

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 28. Februar 2004, 19:57

Eine neue Szene würde mir persönlicher besser gefallen.
Man schreibe/nehme eine Kurzgeschichte (also eine wirklich kurze Geschichte) und mache das zum Thema.

Würde man vorhandene Filme nehmen ... im Nachhinein betrachtet gefällt mir das nicht, weil man dann doch SEHR auf die Vorlage guckt, und dann evtl nur einfach 1:1 nachmacht, was in meinen augen ziemlich .. 'langweilig' ist.

Und was die evtl. Schauspieler angeht. Ich wiess nicht, es gibt eigentlich genug Leute, die so einen Spaß mitmachen würden.
Aber man sollte den Zeitraum auf mindestens einem Monat haben, sonst wird es etwas eng dafür, finde ich, denn der größte Teil dürfte berufstätig sein und auch am WE ab und an mal was anderes vorhaben, oder? ;o)

Also beispielsweise am 30. eines Monats kommt eine kurze Geschichte, die man dann innerhalb des Folgemonats abliefern muss....?

Killer-Bob

unregistriert

19

Samstag, 28. Februar 2004, 20:53

Also, ich find die Idee auf jedenfall klasse!
Und ich glaube da würd ich direkt mit machen (wenn mir die Kurzgeschichte oder die Szene gefällt ;) ).
Wenn dann jemand ne gute Kurzgeschichte hat, kann der die ja hier direkt posten, oder wie gesagt ne gute Szene.
Wie halt oben schon alle gesagt haben *g*.
Gruß Killer-Bob

dosensteck

unregistriert

20

Samstag, 28. Februar 2004, 22:58

jop würde mir auch sehr gut gefallen, wenn es monatlich ist dann würde ich auch sicher jeden termin schaffen!

[x] bin sicher dabei :)


Social Bookmarks