Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 866

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 15. August 2004, 22:27

4. Videowettbewerb: Diskussionen

In diesem Thread kann nun weiterdiskutiert werden.

Bitte beachtet die Umfragen unter http://www.amateurfilm-forum.de/index.ph…ad&threadID=538 !!!

P.S.: Habe die Wettbewerbsregeln leicht verändert/angepasst.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (15. Oktober 2004, 17:37)


Schumi

Registrierter Benutzer

  • »Schumi« ist männlich

Beiträge: 109

Dabei seit: 4. April 2004

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 16. August 2004, 10:54

HAR HAR HAR! Erster!!!!!!

Jetzt hocken alle Teamchefs wieder vor Ihren Pcs und warten gespannt darauf was das Thema wird!

Ich lehne mich zurück und warte ab, obwohl ich ja richtig lust hätte im nächsten Projekt wild mit einer Kettensäge durch die Gegend zu stolpern und im wahrsten Sinne des Wortes rot zu sehen! Aber da ich ja für alles offen bin und es schon sehr nach Werbung aussieht wird es wohl der Werbespot über Muscleshirts! ;)

Also bis denn dann denn

skihunter

unregistriert

3

Montag, 16. August 2004, 12:30

mich würde mal 1 interessieren kann man vorrausgesetzt das Thema ist Werbung nur Computer erstellte Szenen nutzen oder sollte es schon zum Teil gefilmt werden ?

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 16. August 2004, 13:02

Ich denke das auch komplette 3D Produktionen zulässig sein sollten, es nennt sich zwar Videowettbewerb, aber letztlich arbeiten hier viele mit 3D Programmen und so können evtl. auch Leute teilnehmen die momentan keine brauchbare Kamera zur Verfügung haben oder denen die Teammitglieder fehlen, um etwas zu filmen.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 866

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 16. August 2004, 16:06

Also mir persönlich ist es absolut egal, wie das Video realisiert wird. Hauptsache, es entspricht den Wettbewerbsregeln (und da steht ja nichts von einem Verbot von reinen 3D Filmen).

Kane

Registrierter Benutzer

  • »Kane« ist männlich

Beiträge: 1 056

Dabei seit: 26. März 2004

Wohnort: Passau

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 17. August 2004, 03:56

Also ich freu mich schon drauf auf den nächsten Wettbewerb, ich hoffe das dass alles diesmal bei uns Klappt, aber wenn ja dann sind wir alle zu 100 % dabei. :D

Soldier X

Registrierter Benutzer

  • »Soldier X« ist männlich

Beiträge: 1 383

Dabei seit: 9. Juli 2003

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 17. August 2004, 12:58

@ marcus .. also könnte man einen Film nur in 3d machen mit personen in 3d und die dann animieren ? lol :D
Sei kein Noob. Benutze die Forensuche! :D

skihunter

unregistriert

8

Dienstag, 17. August 2004, 13:47

Da wünsch ich dir viel spass :D

Silverbullet

unregistriert

9

Dienstag, 17. August 2004, 23:34

Ich wär auch dafür, dass auch 3d filme erlaubt sind. das macht die sache noch vielfältiger und damit auch interessanter und spannender.

Killobot

unregistriert

10

Mittwoch, 18. August 2004, 01:55

Also ich für meinen Teil hab' für Splatter gestimmt *HeHe* .............. Und die Frage Pro und Kontra für 3DFX/FMV's kann ich persönlich mit ja beantworten, denn letztendlich sollten die Teilnehmer (meiner Meinung nach) die Möglichkeit haben alle ihnen zur Verfügung stehenden Hilfsmittel und Optionen ausnutzen zu dürfen.

skihunter

unregistriert

11

Mittwoch, 18. August 2004, 11:12

ich dachte da eher daran weil viele Werbung ganz ohne real Videos auskommt oder nur sehr wenig z.B Handy werbung oder sonst irgendwas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »skihunter« (18. August 2004, 11:12)


Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 182

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 18. August 2004, 15:36

Zahnbürsten sind definitiv fast immer ausm PC...
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

skihunter

unregistriert

13

Mittwoch, 18. August 2004, 16:46

z.B
nochmal ne frage wie hattet ihr euch das den vorgestellt kann jeder irgendeine Werbung machen oder soll es ein vorgeschriebenes Thema geben ?

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 182

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 18. August 2004, 17:59

Es ist wurscht, was Du machst, ob Milch, erfundenes Produkt, Fantasie-Produkt, Cinema4D-Film.
Lediglich die Länge sollte reglementiert werden, gehen wir mal davon aus, daß eine Werbeminute zur Hauptsendezeit ca.50.000€ kostet, dann sollte der Werbeclip dementsprechend auf max. 30 Sek. gekürzt werden. Die meisten dauern aber eh nur bis 25 Sek.
In der Kürze liegt die Würze und glaubt nicht, daß das leicht wird...!
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 866

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 18. August 2004, 18:26

Die Regeln werden in Kürze bekannt gegeben. Noch ist ja nicht sicher, dass es ein Werbespot wird (OK, die Wahrscheinlichkeit, dass es ein anderes Thema wird ist eher gering...).

lord_helmchen

Registrierter Benutzer

  • »lord_helmchen« ist männlich

Beiträge: 758

Dabei seit: 20. Oktober 2003

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 21. August 2004, 01:25

nur mal so,
angenommen, dass ein Musikvideo gemacht werden soll: wie soll dieses aussehen Live aufnahmen von einer X-belibigen Band, mit einem selbst als Sänger oder eher noch was anderes?
Ich fände mal 'n Musikvideo zu machen, entweder von 'nem ganzem Konzert oder von einem Stück keine schlechte Idee!!!

Der Lord

TiKaey

Registrierter Benutzer

  • »TiKaey« ist männlich

Beiträge: 763

Dabei seit: 25. September 2002

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 21. August 2004, 01:42

Ein Musikvideo kann auch einfach eine Unterstreichung des Liedes durch Bilder sein, sowas muss ja nicht "Live" heissen...

18

Samstag, 21. August 2004, 03:15

Zitat

lord_helmchen schrieb am 21.08.2004 00:25
Ich fände mal 'n Musikvideo zu machen, entweder von 'nem ganzem Konzert oder von einem Stück keine schlechte Idee!!!


Hm, wie soll man denn ein Konzert realisieren?? Also nen normales Musikvideo würde meiner Meinung nach völlig ausreichen...

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 182

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 21. August 2004, 07:44

Ich glaube, er meint, daß die Musiker zu sehen sind. Das Problem ist, die Instrumente zusammen zu kriegen und so zu tun, als ob man spielt...
So meint er das glaube ich...!??
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

lord_helmchen

Registrierter Benutzer

  • »lord_helmchen« ist männlich

Beiträge: 758

Dabei seit: 20. Oktober 2003

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 21. August 2004, 12:30

nö, ich hab letztens auf'm Burgplatz die Gruppe mänäh gefilmt und es ist auch was ganz ordentliches rausgekommen, bis jetz sinds 15 minuten, werden aber hoffentlich noch mehr!

Der Lord

Social Bookmarks