Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

joerg

Filmstube Köln

  • »joerg« ist männlich

Beiträge: 99

Dabei seit: 28. Dezember 2009

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

81

Sonntag, 2. September 2012, 19:06

Eigentlich Schade, dass nun vorerst kein Videowettbewerb mehr statt finden soll.
Ich hätte ein Vorschlag für ein Thema. Jeder kennst das Forum Slashcam. Einer hat den Anfang mit der Videoserie "Bilderbogen" gemacht, inzwichen sind 2 andere User aufgesprungen und haben zur "Bilderbogen-Serie" jeweils ein Video gedreht.
Weitere User haben den eigenen Videos der "Bilderbogen-Serie" eigene Namen gegeben.
Bei der "Bilderbogen-Serie" geht es darum, mit dem Camcorder durch die Landschaft, durch die Städte und sonst wo zu ziehen, und die Landschaft aufzunehmen, Flüsse, Seen, Tiere, und auch Architektur der Städte, also einfach alles, was vor die Linse kommt. Natürlich soll das Video tonmäßig gemischt sowohl mit Original-Sound als auch mit Musik unterlegt sein.

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

82

Sonntag, 2. September 2012, 19:27

Nun ja, ich meine, die Videos sollten schon etwas anspruchsvoller sein, als Wasser und Ufer u.a. zu filmen. Denke, wenn man alles filmt was vor die Linse kommt, kann es schnell langweilig werden und man erzeugt nichts.

Wie man oft lesen konnte, haben viele Forenuser aus berechtigten Gründen einfach keine Zeit.
Mein Vorschlag wäre, dass man evtl. einen Pokal als Preis erhält, der nur für das Forum angefertigt wird, gewinnen kann. Nur als Idee

capote

Regieassistent

Beiträge: 65

Dabei seit: 27. April 2010

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

83

Montag, 3. September 2012, 18:42

Hallo,

Ich denke auch, dass die geringe Teinehmerzahl eher an den letzten beiden "Themen" lag.
Die Aufgabenstellungen waren meiner Meinung nach technisch zu spezifisch.
Einfach eine Themen und eine Längenvorgabe würden denke ich viel mehr Leute ansprechen, da man künstlerisch nicht so eingeschränkt wäre.
Hallo ihr Lieben,
Wir arbeiten gerade an unserem ersten Spielfilm.
Wenn ihr mögt schaut doch mal auf unserer Filmseite vorbei.
https://www.nordstarter.org/kehlkopfschuss
facebook.com/kehlkopfschuss
Und hier ein kleiner Überblick über mein bisheriges filmisches Schaffen:
http://vimeo.com/channels/timufilme

joerg

Filmstube Köln

  • »joerg« ist männlich

Beiträge: 99

Dabei seit: 28. Dezember 2009

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

84

Dienstag, 4. September 2012, 14:35

Wenn man bedenkt, wieviel Filme bei 2880-Filmfestival, 99Fire-Films, Durchgedreht24, Kinokabaret Mainz und Kinokabaret Hamburg eingereicht werden, ich gebe auch zu, die technischen Anforderungen sind auch einfacher, als Vorgabe wird ein bestimmtes Thema, Titel, Genre oder Requisiten genannt.
Vielleicht sollten die Foreninternen Wettbewerbe auch Forenübergreifend gepostet werden, b. B. in die Foren von Achsensprung (ehemals Amateurfilm-Magazin), Filmerforum, Hackermovies, Regie-Forum, Slaschcam-Forum oder VFX-Forum, und natürlich, ganz wichtig in diverse Profile, Seiten und Gruppen bei Facebook.

Lierov

Super-Moderator

Beiträge: 407

Dabei seit: 11. November 2013

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 113

  • Private Nachricht senden

85

Mittwoch, 5. Februar 2014, 09:28

Idee eines Filmwettbewerbs

Wie hätte Pirates of the Carribean ausgesehen, wenn tatsächlich Jim Carrey die Rolle von Jack Sparrow bekommen hätte? Wie hätte der Film ausgesehen, wenn sich Johnny Depp mit seiner Vorstellung der Rolle von Jack Sparrow nicht hätte durchsetzen können? Das sind Fragen die ich mir manchmal stelle. Aber auch hier im AFF fragt man sich beim betrachten von Filmbeiträgen häufiger... wie hätte Ich das umgesetzt? Hätte ich das besser machen können? Häufig kommt da die Antwort JA. Aber wieso ist das so? Weil es einfacher ist etwas fertiges zu kritisieren, als etwas eigenes zu schaffen.

Aus diesen Überlegungen heraus wäre es doch mal spannend einen Contest zu initiieren. Aber nicht wie bei vielen anderen Wettbewerben "ein Thema, viele Filme" sondern "ein Drehbuch, viele Filme!". Wir bräuchten dann also jemanden der ein Drehbuch für einen Kurzfilm zur Verfügung stellt/schreibt (was natürlich vorher demokratisch als "gut" befunden wurde). Man hätte dann die gleiche Ausgangsbasis und könnte direkt sehen, wer etwas wie gut oder wie schlecht umgesetzt hätte. Gäb es hier Leute die darauf Lust hätten?

*Topics zusammengeführt*
Kritik ist die höchste Form der Zuneigung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (5. Februar 2014, 18:57)


Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Lukas Gustav

Jackyjake

Mach es fertig bevor es dich fertig macht.

  • »Jackyjake« ist männlich

Beiträge: 255

Dabei seit: 20. Dezember 2013

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

86

Freitag, 18. April 2014, 21:03

@Lierov: Die Idee ist echt richtig geil! Ich wäre dabei, nur denke ich, dass nicht viele die Zeit und Muße hätten extra für den Videowettbewerb des AFF was auf die Beine zu stellen.

Lierov

Super-Moderator

Beiträge: 407

Dabei seit: 11. November 2013

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 113

  • Private Nachricht senden

87

Montag, 21. April 2014, 12:04

@ Jackyjake naja so 5 bis 10 Beitäge würden reichen. Der Film muss ja nicht superlang sein 5 Minuten reichen auch da locker. Eine Produktionsphase von mehreren Wochen bräuchten wir auch (NACHDEM das Drehbuch feststeht) Die Geschichte müsste relativ einfach gehalten sein (also max. 3 Darsteller). Aber bisher hat sich außer Dir noch niemand dazu geäußert... Also wenn hier 10 bis 15 Leute ihr prinzipielles Interesse äußern, dann machen im Endeffekt vielleicht 50% mit und das würde ja erstmal genügen. Vielleicht gibts ja nochmal Feedback von den anderen Usern hier :)
Kritik ist die höchste Form der Zuneigung

UhlFilms

Registrierter Benutzer

Beiträge: 401

Dabei seit: 15. Juli 2013

Wohnort: Wien

Frühere Benutzernamen: UhlFilms

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

88

Montag, 21. April 2014, 17:31

Klingt lustig, ich wär dabei! :D
Allerdings muss das Drehbuch leicht umzusetzen sein, also nur wenige Darsteller, Drehorte... Sonst findet man schwer die Zeit dazu.

pikk

Multifunktionsamateur

  • »pikk« ist männlich

Beiträge: 1 127

Dabei seit: 1. Oktober 2010

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 168

  • Private Nachricht senden

89

Montag, 21. April 2014, 17:44

Die Grundidee finde ich auch ziemlich gut. Allerdings sollte man das vielleicht nicht als Wettbewerb aufziehen, sondern eher als Projekt, denn es wird (jetzt mal etwas überspitzt ausgedrückt) sicher den ein oder anderen Ehrgeizling geben, der mit ner RED los zieht und noch richtig Geld in die Sache steckt, wohin gegen dann frisch filminteressierte Jugendliche automatisch zum Scheitern verurteilt wären.

Außerdem finde ich auch, dass es sehr einfach gehalten werden müsste mit drehbuchseitigen Anforderungen, die wirklich jedem zur Verfügung stehen und ein gewisser Spielraum für Interpretation müsste auch gegeben sein, damit jetzt nicht jeder 1:1 den selben Film dreht.

Lukas Gustav

Registrierter Benutzer

  • »Lukas Gustav« ist männlich

Beiträge: 117

Dabei seit: 7. Mai 2012

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 15

  • Private Nachricht senden

90

Mittwoch, 30. April 2014, 20:13

Das finde ich mal ne echt geile Idee!

Ich persönlich würde es auch nicht schlimm finden wenn dann das technische Niveau variiert...
Mein letztes Projekt:

[abgeschlossen] "Spotted"

FB: https://www.facebook.com/braftistumedia

soapbubble

Amateuse

  • »soapbubble« ist weiblich

Beiträge: 41

Dabei seit: 14. Februar 2014

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 17

  • Private Nachricht senden

91

Sonntag, 21. September 2014, 21:05

Finde ich eine tolle Idee. Ich wäre auch dabei!

Je neutraler und abstrakter das Drehbuch, desto besser. Dabei können Ort, Geschlechter der Figuren, Stil und sogar Genres variieren, oder?

otto

Registrierter Benutzer

Beiträge: 15

Dabei seit: 13. November 2014

  • Private Nachricht senden

92

Samstag, 22. November 2014, 00:58

Gilt das Angebot eigentlich immer noch?

Uhl

Registrierter Benutzer

Beiträge: 401

Dabei seit: 15. Juli 2013

Wohnort: Wien

Frühere Benutzernamen: UhlFilms

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

93

Samstag, 22. November 2014, 12:40

Jetzt in den Weihnachtsferien wäre doch (für viele hier) Zeit für sowas, und es haben jetzt eh schon meherere gesagt sie würden sich beteiligen, stellen wir was auf die Beine! :D

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 869

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

94

Samstag, 22. November 2014, 14:19

Wäre vielleicht wirklich mal wieder Zeit für einen Wettbewerb. Der letzte ist immerhin schon mehr als zwei Jahre her. Wobei es einen Grund hatte, warum seitdem nichts mehr veranstaltet wurde: die Beteiligung wurde immer geringer und war zuletzt auf einem derart tiefen Tiefpunkt, dass sich weitere Wettbewerbe schlicht nicht lohn(t)en.

Aber ich überlege mir mal was...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (14. Dezember 2014, 18:47)


Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 869

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

95

Sonntag, 14. Dezember 2014, 19:44

Es wird was — der Start eines neuen Wettbewerbs ist für die nächsten Tage geplant (evtl. sogar schon morgen Abend). Details werden jetzt noch nicht bekannt gegeben.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 869

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

Beiträge: 166

Dabei seit: 24. Oktober 2015

Wohnort: Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

97

Donnerstag, 12. November 2015, 22:24

Stätdtewettbewerb

Hallo ich wollte mal fragen warum man hier keine Städte Wettbewerb macht?
Das habe ich mal in einem anderem Forum gesehen man bestimmt ein Thema eventuell ein Zeitlimit und natürlich eine Frist ich denke da würden mehr Leute mitmachen als bei einzel Wettbewerben da man ja die anderen "Teammietglieder" nicht entäuschen will oder?
So würde ich jeden falls denken

Gruss TRIEM

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 717

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 257

  • Private Nachricht senden

98

Freitag, 13. November 2015, 08:13

Super Idee. Führ die ein bisschen weiter aus und präsentier uns hier ein Konzept :)

the machine one

Registrierter Benutzer

  • »the machine one« ist männlich

Beiträge: 581

Dabei seit: 11. Mai 2015

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 112

  • Private Nachricht senden

99

Freitag, 13. November 2015, 10:27

Das klingt nach einer guten Idee. Vlt. irgend ein Thema was alle Städte haben.
Hätt ich stark Lust drauf.

Beiträge: 166

Dabei seit: 24. Oktober 2015

Wohnort: Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

100

Freitag, 13. November 2015, 16:44

Thema könnte man ja eine Abstimmung machen ? ist denke ich am besten
Ausserdem denke ich es sollten nicht mehr als 3 leute in einem Team sein ? dann sollte man ein 2tes Team machen für die Stadt ?
Oder was meint ihr

Social Bookmarks