Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Burger King

unregistriert

41

Dienstag, 20. Juni 2006, 13:38

Jop, ich muss den anderen da zustimmen, Purzels Einwand ist nicht so das wahre.
Hillft wahrscheinlich niemanden das ich das jetzt auch noch mal sage ^^.

Ist ne gute Idee mal wieder eine neue Award-show zu machen, ich bin aber leider momentan so beschäftigt das ich kaum noch wirklich ins Forum komme, geschweige denn dazu kommen werde irgendwie bei der Show zu helfen.

Aber wie genau soll das jetzt mit den Filmen funktionieren, also ich meine man kann ja jetzt nicht 100% sagen wann ein Film erstellt wurde.
Oder geht es jetzt nur um den Zeitrahmen in dem der Film hier im Forum gepostet wurde und ist es egal ob der Film schon 2003 entstanden ist oder erst 2006?

Darth FJ

Registrierter Benutzer

  • »Darth FJ« ist männlich

Beiträge: 271

Dabei seit: 18. März 2006

Wohnort: Neukirchen

  • Private Nachricht senden

42

Dienstag, 20. Juni 2006, 14:15

und wie ist das mit den Kategorien?
Warum wird das Genre Film nicht nochmal geteilt...
also in Komödie, Krimi, Action, Sci-Fi...ununun...
Das hat bissel was von MTV Movie Awards.. obwohl da auch noch bester Bösewicht und Held o.Ä. nominiert wird..

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich
  • »HTS_HetH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

43

Dienstag, 20. Juni 2006, 14:30

Nochmal in Genres zu unterteilen macht keinen Sinn da wir dann zu wenig pro Kategorie zusammenbekommen. Deswegen nur generell Film und Kurzfilm. Das wird auch so bleiben.
Wenn die meisten dafür sind nur Filme zuzulassen die seit der letzten Awardshow gepostet wurden soll mir das Recht sein, da will ich mich keineswegs querstellen, wäre dann auch noch mal stück weit näher an den Oscars dran, was das Reglement angeht.

Die Idee mit mehreren Laudatoren find ich sehr gut, inzwischen haben soviele Leute nen Greenscreen das man das locker umsetzen kann. Würde vorschlagen da wir dieses mal wohl auch Frankie verzichten müssen (er dürfte noch auf Mallorca sein während der Produktion der Show) stellen die Gastsprecher die Filme vor und halten die Einleitungsrede zu jeder Kategorie. Mobb kündigt dann jeweils imemr die Gastsprecher an und verkündet dann anschließend die Gewinner jeweils, somit bleibt die Info über die Gewinner bis zur Sendung geheim sonst wissen zuviele Leute schon vorher wer wo gewinnt und das nimmt der Sache die Spannung.

Auch werden wir es wieder so machen das die Gewinner von mir vorab informiert werden so dass sie die Gelegenheit haben eine Dankesrede entweder vor Greenscreen oder so irgendwie bei sich aufzunehmen, die wir dann in der Show auch zeigen, somit ist noch mehr das Gefüge vorhanden als wenn alle anwesend sind.

Die Idee von Purzel das wir uns alles auch noch ins Publikum setzen finde ich ansich gut, aber es ist zu aufwendig und schränkt uns zu sehr ein. Ich habe bereits dieses Jahr wieder die Oscars aufgezeichnet und werde mich dort wieder bedienen um das ganze mit Leben zu füllen. Felix (TheFman) teilte mir eben schon mit das er wohl bereit ist eine neue Bühne zu modeln dafür und ich denke ich werde auch einen Look für die neue Show erstellen, damit das ganze nicht wie ein 1:1 Abklatsch aus dem letzten Jahr wirkt.

Der Unaussprechliche

Registrierter Benutzer

  • »Der Unaussprechliche« ist männlich

Beiträge: 738

Dabei seit: 15. Juni 2005

Wohnort: Neubiberg

  • Private Nachricht senden

44

Dienstag, 20. Juni 2006, 15:49

hmm sollte man nicht vielleicht machen, das alle Filme, Trailer usw eingestellt werden dürfen, nur nicht die die letztes Jahr schon dabei waren? So könnten auch Leute die es das letzte mal nicht mitgbekommen haben, den ein oder anderen älteren Film einstellen.

Ansonsten sollte man noch darauf achten, dass jeder pro Kategorie nur EINMAL nominiert sein darf, das fand ich das letzte mal auch nicht so toll.

45

Dienstag, 20. Juni 2006, 16:47

Hmm, also das ganze mit dem personifizierten Award war glaube ich ein Missverständnis, denn ich glaube kaum dass jemand je einen Heiko oder ein Gräfchen oder was auch immer im Sinn hatte, das waren nur Scherze im bezug eben auf den "Oscar", der ja auch einen Namen trägt.

Und ich würde am altbewährten nichts ändern, die letzten Show war fantastisch, daher bin ich sehr dafür dass Heiko das ganze wieder leitet, denn da weiss man was man hat.

Auch das mit den Laudatoren ist ein gute Idee, und wird sicherlich dazu beitragen, dass die diesjährige Show ein Sequel mit Abwechslung sein wird. Würde mich auch gerne als Laudator zur Verfügung stellen, wenn ihr noch welche braucht - muss aber net sein ;)

Renier

Registrierter Benutzer

  • »Renier« ist männlich

Beiträge: 790

Dabei seit: 8. Dezember 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

46

Dienstag, 20. Juni 2006, 19:20

Hier ist ja ne coole Diskussion. ;)

Klar es sollte niemand glorifiziert werden. Ich fand nur die Analogie zu den "Oscars" witzig. Eine eigene Statur wäre trotzdem extrem cool. Es muss ja kein Marcus Gräfe in Gold gegossen werden. Wie Thramn das schon angedeutet hat, könnte man dann ein Bild der Trophäe auf seine Website oder DVD etc. drauf tun.

Gastlaudatoren ist auch ein klasse Idee. Wenn wir in der Zeit Greendreh haben, könnten wir auch was drehen.

Zu den Kategorien des letzten Jahres:
Komisch fand ich nur 2 Kategorien. Bester Newcomer und Beste Musik Trotzdem ich das Board oft besuche wusste ich nicht wer alles Newcomer ist, schon gar nicht wer der Beste ist.
Wie kann man in der Kategorie Beste Musik überhaupt gewinnen? Da hat einer ein paar Loops aus nem MusicMaker und tritt an gegen jemand, der die Musik aus nem bekannten Soundtrack genommen hat. Eigentlich könnten da ja nur Eigenkompositionen gewinnen.

Kane

Registrierter Benutzer

  • »Kane« ist männlich

Beiträge: 1 056

Dabei seit: 26. März 2004

Wohnort: Passau

  • Private Nachricht senden

47

Dienstag, 20. Juni 2006, 19:27

Ich hab jetzt nicht alles gelesen aber die sog. Deadline kann ich mit Scaremonger nicht schaffen....

so und nun weiter im Text

TombDavid1

Registrierter Benutzer

  • »TombDavid1« ist männlich

Beiträge: 549

Dabei seit: 19. November 2004

Wohnort: Mönchengladbach

  • Private Nachricht senden

48

Dienstag, 20. Juni 2006, 19:40

Um nochmal auf den beitrag von KC von der letzten seite zurück zu kommen. Es wär eine gute Idee das mit mehreren Moderatoren zu machen. Würde mir doch sehr gefallen... Ich würd mich auch anbieten sobald meine Kamera wieder klappt...
Gedanken spielen eine wichtige rolle im Leben eines menschen. Wer denkt, er ist ein Versager, wird auch einer bleiben. Wer denkt, er ist krank, wird auch krank sein.

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich
  • »HTS_HetH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

49

Dienstag, 20. Juni 2006, 19:46

Über nen Award in Form eines Bildes für die Website später kann man ja nachdenken ich wette da fällt Felix sicherlich was schickes ein.

Was die Kategorien angeht, Best Newcomer, best Tutorial und hilfreichster User fallen dieses Jahr eh weg, eben weil man da schwer einen Überblick geben kann und sie nicht direkt mit den Filmen zu tun haben.

Beste Musik war damals so definiert worden wer jetzt das beste Gespühr für Musik hatte und sie in seinem Film am besten genutzt hat, unabhängig davon oib kommerzielle, eigene oder Retorten Mucke aus den Deejay Tools... Natürlic kann man nicht sagen ich wähle den Film der hat geile Musik als der andere Filme, wenn der erste eben Hans Zimmer nutzt und der zweite Midi Files... Um´s ganz krass auszudrücken. Ganz rausfallen lassen kann man die Kategorie Musik ja irgendwo auch nicht, denn sie ist nun mal ein wichtiger Bestandteil eines Filmes und trägt nicht unwesentlich zum gesamteindruck bei. Und eben diesen sollte ma hier bewerten, transportiert die gewählte Musik die Stimmungen so wie es gedacht ist oder wirkt sie deplaziert oder übertrieben pompös für eine ansich banale Szene etc... Sprich es soll mehr die Nutzung der Musik bewertet werden als die Musik selbst. Ich weiss das fällt schwer denn gerade Musik basiert größtenteils auf persönlichem Geschmack, aber anders fällt mir momentan kein sinnvollerer Weg ein.

Der Unaussprechliche

Registrierter Benutzer

  • »Der Unaussprechliche« ist männlich

Beiträge: 738

Dabei seit: 15. Juni 2005

Wohnort: Neubiberg

  • Private Nachricht senden

50

Dienstag, 20. Juni 2006, 20:19

Vielleicht könnte man Musik ja allgemein die Kategorie in Sound ändern, wie gut der eben den Film unterstützt, wie gut alles zusammen passt, passt die Musik, versteht man die Stimmen, sind gute Soundeffekte drin und sowas.

MichaMedia

unregistriert

51

Dienstag, 20. Juni 2006, 21:30

dito, Kategorie: Audiovisuelle untermallung, passt der Sound wie er soll.

Zum Forum Oscar, sollte man das machen, sollte (per Email) das Objektfile übereicht werden, so damit es nicht nur nen "Bild" ist, als .obj z.B., dies lät sich in nahezu jedes 3D Prog laden, und halt auch 2-3 gerenderte, da ja nicht jeder nen 3D Prog hat.

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich
  • »HTS_HetH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

52

Dienstag, 20. Juni 2006, 21:31

JOah daran dachte ich auch schon mal... Ich denke das wäre annehmbar das es nur noch generell Sound oder Soundkullise odre sowas als Kategorie gibt und Musik nicht mehr als einzelne Kategorie steht. Ich weiß gerade für die Filme mit eigenem Soundtrack wäre das weniger schön denn so wird die Arbeit der Komponisten leider nicht in dem Maße gewürdigt wie sie es verdient hat, aber vielleicht ist es so immer noch besser als wenn sehr talentierter Komposnist gegen einen Hollywood Soundtrack verliert weil die Leute die Musik direkt vergleichen, was ebenfalls sehr unfair wäre.

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 182

  • Private Nachricht senden

53

Dienstag, 20. Juni 2006, 23:02

Vielleicht kann Marcus ja einfach im Forum unter dem Avatar/Verwarnungen ein extra Feld für die Awardgewinner freischalten, wo dann steht:
XYZ-Films, Gewinner des Forenawards in der Kategorie "Bester P0rn", o.ä.
Dazu noch ein Bildfeld, was nur durch Marcus zugewiesen werden kann, wo dann quasi ein goldener Stern o.ä. mit Kategorie-Symbol zu sehen ist.
Technisch sollte das kein Problem sein denke ich.

Gruß Purzel

PS: Ungefähr so:
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Purzel« (20. Juni 2006, 23:15)


MichaMedia

unregistriert

54

Dienstag, 20. Juni 2006, 23:35

Purzel, ist durchaus möglich und auch nicht zu sehr Aufwendig, dabei kann ich den Marcus auch helfen, ich weiß wo rein und wie (Script technisch), aber...

... guck doch mal selbst! Um so einen "bunten" Effekt zu verhindern, wurden die Regeln zur Signatur geändert, woran sich anscheinend kaum einer hällt

was vieleicht gehen und ausreichend wäre, wäre direkt neben dem Avatar, der Platz dürfte reichen, denn es muß nicht wer weiß wie groß sein und anstatt auszuschreiben wofür, kann dies als "Mouseover Info" untergebracht sein, sprich nen feld drunter, wo steht "für?", oder so.

Halt klein halten, damit es nicht zu bunt wird.

Denoch halte ich das direkte presentieren im "jeden" Posting für absolut überflüssig, eine Liste der Awardsgewinner reicht, und wer meint damit angeben zu müßen, hat platz in seiner Signatur dazu, mit max. 80 pixel gesamthöhe

gruß Micha

TheFman

Registrierter Benutzer

  • »TheFman« ist männlich

Beiträge: 278

Dabei seit: 28. Mai 2005

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

55

Mittwoch, 21. Juni 2006, 00:29

so abwägig ist die idee mit dem award unterm avatar gar nicht, soweit ich weiß gibt es solche symbole unter anderem bei der CGsociety im forum auch, allerdings in verkleinerter form...

also ich würd die idee begrüßen...

cya felix
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich
  • »HTS_HetH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

56

Mittwoch, 21. Juni 2006, 08:38

Jo Leute sind alles noch schicke Vorschläge wo man sicher das eine oder andere noch umsetzen könnte. Aber für den Moment ist es erstmal wichtiger das zu klären was als erstes passiert, ich möchte daher noch mal eine Zusammenfassung liefern und sofern sich heute niemand mehr mit aussagekräftigen Argumenten dagegen ausspricht morgen den Thread zum Anmelden der eigenen Projekte eröffnen.

Anmeldezeitraum für die Filme, Kurzfilme, Clips und Trailer:
22. Juni - 31. Juli 2006

Folgende Kategorien wird es nun dieses Jahr geben:

Die Hauptkategorien:
-----------------------------
Dies sind die Hauptkategorien, quasi die Königsklassen

- Bester Film (Filme ab ca. 10 Minuten)
- Bester Kurzfilm (Filme bis ca. 10 Minuten)
- Bester Trailer (Vorschau auf einen Film)
- Bester VFX/SFX-Test (kurze Videos die nur Effekte testen)

Kategorien für alle Filme und Kurzfilme:
--------------------------------------------------------------
Hier können die einzelnen Aspekte eines Films gewürdigt werden. Diese Kategorien können nur für Filme und Kurzfilme vergeben werden, NICHT für Trailer, Effekttests usw.

- Beste/r Hauptdarsteller/in
- Beste/r Nebendarsteller/in
- Beste Regie
- Beste Idee / Story / Drehbuch
- Beste Atmosphäre
- Beste Kamera
- Beste Special Effects (Effekte am Set)
- Beste Visual Effects (Digitale Effekte in Nachbearbeitung)
- Beste Sounduntermalung (Sound / Musik / Vertonung etc.)
- Bestes Kostüm


Soweit die Kategorien und der Zeitraum für den ersten Durchlauf. Sofern es da heute keine nennenswerten Einwände gegen gibt, werde ich morgen den Thread eröffnen in dem alle dann bis Ende Juli Ihre Projekte anmelden können.

Nochmal zur Regelung der Teilnahmebedingungen:

- Man muss hier im Forum als User registriert sein und sein Projekt hier im Showroom schon vorher gezeigt haben

- Das Projekt muss während des Wettbewerbs online jederzeit verfügbar sein, damit die anderen es sich noch mal anschauen können (MyShare nutzen, wenn eigener Webspace nicht vorhanden ist)

- Angemeldet werden darf jedes Projekt das nach der letzten Award Show hier veröffentlicht wurde, um fair zu sein wird zurückdatiert auf den Anmeldeschluss des letzten Awards, 01.03.2005. Somit ist alles was seit dem letzten Mal hier im Forum veröffentlich wurde oder noch veröffentlich wird bis Ende Juli 06 zulässig zur Anmeldung.

- Man darf nur seine eigenen Projekte anmelden die man auch unter seinem Namen oder dem Namen eines Teamkollegen hier im Forum veröffentlich hat. Nennung fremder Projekte ist nicht zulässig, hier werden nur Vorschläge gemacht welche Projekte von den Usern nominiert werden können.


Soweit erstmal alles wissenswerte, sollte ich noch was wichtiges vergessen habe, so meldet euch bitte zu Wort.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HTS_HetH« (21. Juni 2006, 11:15)


rEcOvEr

unregistriert

57

Mittwoch, 21. Juni 2006, 10:31

Yeah! Die gleiche Award-Show wie letztes Mal... ich hatte ja schon befürchtet, dass du es wegen I2 nicht schaffst. Aber wie ich sehe kappts doch ;)
Naja... Du meintest ja jeder, ders nicht schafft mit dem Termin soll sich melden. Wir werden den Termin mit "The Shock" wahrscheinlich nicht einhalten können. Vorraussichtlich wirds höchstens August oder September... d. h. also wahrscheinlich 1 Jahr warten für mich :(
Naja... ist ja auch egal. Mal sehen wieviele Filme sich so sammeln. ;) Wird auf jeden Fall wieder einer der Highlights 2006.

KingCerberus

Registrierter Benutzer

  • »KingCerberus« ist männlich

Beiträge: 1 685

Dabei seit: 7. August 2003

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

58

Mittwoch, 21. Juni 2006, 10:42

Zitat

- Angemeldet werden darf jedes Projekt das nach der letzten Award Show hier veröffentlicht wurde, um fair zu sein wird zurückdatiert auf den Juni letzten Jahres. Somit ist alles was ab Juni 05 hier im Forum veröffentlich wurde oder noch veröffentlich wird bis Ende Juli 06 zulässig zur Anmeldung. Somit ergibt sich genau ein Jahr.


Das ist aber arg ungünstig.
Anmeldeschluss letztes Jahr war der 01.03.05. Das würde in diesem Falle heißen, dass alle Filme die zwischen März - Juni erschienen sind, garnicht bewertet werden können. Das sind immerhin 3 Monate.
In unserem Falle wären dann Inkasso California, Manni - Der Antiheld und Final Call ausgeschlossen.

Daher sollten wir dann doch lieber den Anmeldeschluss der letzten Awards nehmen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »KingCerberus« (21. Juni 2006, 10:45)


HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich
  • »HTS_HetH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

59

Mittwoch, 21. Juni 2006, 11:13

@Recover: Dann haut zumindest nen Teaser/Trailer vorher raus, den könnt ihr anmelden, Ansonsten gäbe es noch Andorra von Euch, oder?

@KingCerberus: Stimmt, mein Fehler. Ich werde es abändern auf den 01.03.05. Somit kann man alles Anmelden was beim letzten Mal nicht mehr in die Deadline reingereicht hat. War nicht meine Absicht da ne Lücke entstehen zu lassen.

Soldier X

Registrierter Benutzer

  • »Soldier X« ist männlich

Beiträge: 1 383

Dabei seit: 9. Juli 2003

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

60

Mittwoch, 21. Juni 2006, 12:13

yeah geht doch schon ab ^^ Find Regelung soweit gut und hätte auch nichts gegen einzuwenden. Werde dann wohl noch bis zum 6. juli unsere billigproduktion online stellen :D Mal sehen wie der ankommen wird ^^
Sei kein Noob. Benutze die Forensuche! :D

Social Bookmarks