Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 865

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 18:57

Die 9. Award-Vergabe (2013) - Bekanntgabe der Nominierungen und Start der finalen Votings



Die Nominierungsphase der Amateurfilm-Forum Movie Awards 2013 ist seit gestern Nacht beendet. Unter allen Teilnehmerfilmen (57 Stück) konnten die User dieses Forums fünf Wochen lang ihre Favoriten nominieren.

Die Teilnahme an den Nominierungen war dieses Jahr leider wieder recht gering. Genau wie 2012 haben nur 30 User einen Stimmzettel abgegeben. Zwei Stimmzettel davon mussten deaktiviert werden, da ein offensichtlicher Betrug vorlag.

Nun startet das finale Voting (Infos siehe unten), d. h. nun wird darüber abgestimmt, welche der nominierten Filme letztendlich einen Award gewinnen. Aber auch die Nominierten sind quasi schon Gewinner, immerhin konnten sie sich gegen die starke Konkurrenz im Forum durchsetzen.

Bitte nehmt alle am Voting teil. Es wäre schön, wenn mehr daran teilnehmen als bei den Nominierungen. Jetzt gibt es auch viel weniger Filme zu schauen, um sich einen Gesamtüberblick zu verschaffen. Weiterhin muss jeder, der schon alles geschaut hat, nur noch ein paar Häkchen setzen und ist dann schon fertig mit der Sache. Zudem bitte ich jeden, der selbst einen Film eingereicht hat, der Fairness halber zu voten. Die nominierten Filme sind quasi die besten des Jahres, also lohnt es sich auf jeden Fall, diese anzuschauen und dann für den Besten zu voten!


Ergebnis der Nominierungen:
(alphabetisch sortiert)

Bester Film:
360° Ruhe (AFFECTIVISION / Yilmaz Can Özbek)
Chamber (S.E.F. - Soultherapy Entertainment Films / Fabsi King)
Das Neujahrsgeschenk (Konstantin Korovin)
Fritten Zum Mittag (Florian)
Martins Reise (Till Timmermann)

Bester Kurzfilm:
307 (Christian te Baay)
Aurion (Nelaqua Studio)
Evil Ned (Double-R Productions / Marco Rudolph)
Full Metal Biber (BeaverliciousTV)
Malik (Wave Pictures)
Schöne Füße (capote)
T-Error 404 (Kleisz Kevin, Berger Ralf)
Weißbeeren (Selon Fischer)

Bestes Musikvideo:
Dario - Datenhunger (Robert G. Carey)
Devariem - Infyrno (S.E.F. - Soultherapy Entertainment Films / Fabsi King)
Lass mich frei (Drübersehen Film)
Pride Shall Fall - LIVE (extreme-scRIPt-crew / Van Deyck Brothers)

Bester Teaser/Trailer:
Die Toten reiten schnell (Nelaqua Studio)
Fatman - The Quark Knight (One Eyed Rhino Pictures)
Going North (Don Zet Productions)
Schäferhund Süß-Sauer (extreme-scRIPt-crew / Van Deyck Brothers)
Teaser - Zusammen (Drübersehen Film)

Bester Clip:
7even Styles of Suicide - Prolog (extreme-scRIPt-crew / Van Deyck Brothers)
Der 46. Teilnehmer (Filmstube Köln)
Die kleine Raupe (Leopold Strauch)
Visual Effects Battle (PwnyhoveFX / Jona Neukirch)
Was wir zusammen machen wollen (Motion Artwork)

Beste Regie:
Das Neujahrsgeschenk (Konstantin Korovin)
Malik (Wave Pictures)
Tränenbrot (capote)
Weißbeeren (Selon Fischer)
Zusammen (Drübersehen Film)

Bester Schnitt:
Aurion (Nelaqua Studio)
Falsch (Epic Vision Pictures)
Malik (Wave Pictures)
My Final Destination (Double-R Productions / Marco Rudolph)
Weißbeeren (Selon Fischer)

Beste Idee / Story / Drehbuch:
"Das Märchen von Mütterchen Natur" (Johann Schultz)
Aurion (Nelaqua Studio)
Das Neujahrsgeschenk (Konstantin Korovin)
Fritten Zum Mittag (Florian)
Malik (Wave Pictures)
Weißbeeren (Selon Fischer)

Beste Atmosphäre:
307 (Christian te Baay)
Aurion (Nelaqua Studio)
Chamber (S.E.F. - Soultherapy Entertainment Films / Fabsi King)
Malik (Wave Pictures)
Operation DRAGONBORN (PwnyhoveFX / Jona Neukirch)
Weißbeeren (Selon Fischer)

Beste Kamera:
Chamber (S.E.F. - Soultherapy Entertainment Films / Fabsi King)
Der Jumbo - Die Königin der Lüfte hebt ab (Dreieich Pictures)
Falsch (Epic Vision Pictures)
Malik (Wave Pictures)
Operation DRAGONBORN (PwnyhoveFX / Jona Neukirch)
Tränenbrot (capote)
Weißbeeren (Selon Fischer)

Beste Special Effects:
"Das Märchen von Mütterchen Natur" (Johann Schultz)
Aurion (Nelaqua Studio)
Evil Ned (Double-R Productions / Marco Rudolph)
Malik (Wave Pictures)

Beste Visual Effects:
Aurion (Nelaqua Studio)
Evil Ned (Double-R Productions / Marco Rudolph)
Falsch (Epic Vision Pictures)
My Final Destination (Double-R Productions / Marco Rudolph)
Operation DRAGONBORN (PwnyhoveFX / Jona Neukirch)
Remote Control (Alexander Court)
T-Error 404 (Kleisz Kevin, Berger Ralf)

Beste Soundkulisse:
"Das Märchen von Mütterchen Natur" (Johann Schultz)
307 (Christian te Baay)
Aurion (Nelaqua Studio)
BAD TRIP (extreme-scRIPt-crew /Van Deyck Brothers)
Das Neujahrsgeschenk (Konstantin Korovin)
Evil Ned (Double-R Productions / Marco Rudolph)
Falsch (Epic Vision Pictures)
Malik (Wave Pictures)
My Final Destination (Double-R Productions / Marco Rudolph)
Operation DRAGONBORN (PwnyhoveFX / Jona Neukirch)
Tränenbrot (capote)

Bester Original-Score:
Chamber (Fabsi King)
Falsch (Steffen Brinkmann)
Fritten Zum Mittag (Florian Al Salk + Band "Dämse")
Weißbeeren (Jonathan Howe)
Zusammen (Christian Klose)

Beste Requisite:
307 (Christian te Baay)
Aurion (Nelaqua Studio)
Falsch (Epic Vision Pictures)
Fritten Zum Mittag (Florian)
Papertown Drift (Florian Baier)

Bestes Kostüm:
"Das Märchen von Mütterchen Natur" (Johann Schultz)
307 (Christian te Baay)
Aurion (Nelaqua Studio)
Fritten Zum Mittag (Florian)
Operation DRAGONBORN (PwnyhoveFX / Jona Neukirch)

Beste(r) Hauptdarsteller(in):
Das Neujahrsgeschenk: Simon Pearce als Dennis
Malik: Hubert Burczek als Malik
Weißbeeren: Anne Schramm als Rebecca
Weißbeeren: Florian Hacke als Paul
Zusammen: Vivien Andrée als Melanie

Beste(r) Nebendarsteller(in):
"Das Märchen von Mütterchen Natur": Simona Pelzl als Alte Frau
Falsch: Manolo Palma als Privatermittler
Malik: Canan Kir als Sophie
Martins Reise: Agnes Müller als Antonias Mutter
Remote Control: Christian Stock als Ben
Zusammen: Roman Hemetsberger als Exfreund/Puppe


Übrigens, wer sich fragt, warum es pro Kategorie eine unterschiedliche Anzahl an Nominierungen gibt: Standardmäßig gibt es fünf Nominierungen pro Kategorie. Sollten aber z. B. die Plätze 6 und 7 genau so viele Stimmen wie der Platz 5 haben, so wird individuell entschieden, ob in dem Fall die Plätze 5-7 rausfallen oder drinbleiben. Wenn es insgesamt viel zu viele Nominierte geben würde, z. B. zehn in einer Kategorie, so werden die letzten, die die gleiche Punktzahl haben, sicher rausfliegen. Ebenso würden diese rausfliegen, falls die Anzahl der Stimmen im Vergleich zum vorherigen Platz (im Beispiel dann Platz 4) zu gering ist.

Die genaue Anzahl der Nominierungen pro Film seht ihr in der Teilnehmerliste im Award-System und im Teilnehmerliste-Thread.

Zeitraum für die finalen Votings:
23.10.2013 (19 Uhr) bis 20.11.2013 (23 Uhr)


Hinweise zum Voting:

Während der Votingphase kannst du die deiner Meinung nach besten Filme unter allen
nominierten Filmen wählen. Für die Filme kann in verschiedenen Kategorien abgestimmt werden,
ebenso kann für die Schauspieler abgestimmt werden.

Du kannst nicht für eigene Filme abstimmen. Ebenso wenig für Filme, an denen du beteiligt warst
(sofern der Anmelder dies angegeben hat). Diese Filme sind im Votingformular unsichtbar, du kannst sie
aber in der Filmliste sehen. Filme mit zu wenigen Nominierungen sind ebenfalls nicht in der Auswahl zu finden.

Insgesamt hast du eine Stimme pro Kategorie.

Es ist keine Pflicht, in jeder Kategorie eine Stimme abzugeben.
Aber eine Bitte: Nimm dir die Zeit und fülle alle Felder aus.
Nur so erreichen wir ein eindeutiges bzw. realistisches Ergebnis.

Bis zum Ablauf der Votingphase kannst du deine Auswahl jederzeit bearbeiten!
Du kannst dir also in Ruhe alles nacheinander anschauen und deine Auswahl jedes Mal verändern.

Ein endgültiges Abschicken des Formulars ist nicht erforderlich. Sobald du einmal
gespeichert hast, geht deine Auswahl automatisch in das Ergebnis ein.

Bitte sei fair und ehrlich beim Voten. Also wähle nicht Videos, weil du diesen oder jenen sympathisch findest, sondern weil dir der Film / Trailer / Clip besonders gefallen hat.

Übrigens: Nicht jeder User-Account ist zur Stimmabgabe berechtigt. Das System ermittelt an Hand diverser Kriterien, ob der User im Forum aktiv ist bzw. war. Diese Kriterien sind nicht besonders streng gefasst, aber erforderlich, um Betrugsversuche einzudämmen. Ihr erhaltet eine Meldung vom Award-System, wenn dies bei euch der Fall ist.

Alles verstanden? Dann ab zum Voting!

Link: Zum Voting für die Awards 2013 (bitte klicken)
(Die Anmeldung erfolgt mit euren Logindaten hier aus dem Forum)

Oder noch Fragen?
Dann bitte in diesem Thread stellen. Bug-Reports sowie rein technische Fragen, das Award-System betreffend, bitte in folgenden Thread: Bug-Reports Award-Modul 2013

Aktuelle Infos zur Vergabe gibt es auch immer auf unserer Facebook-Seite:
Facebook-Seite für die Amateurfilm-Forum Movie Awards

Alle diesjährigen Disqualifizierungen findet ihr in folgendem Posting: Teilnehmerliste 2013

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (23. Oktober 2013, 19:06)


Beaverlicious

Registrierter Benutzer

Beiträge: 468

Dabei seit: 4. April 2011

Wohnort: Frankfurt/Main

Frühere Benutzernamen: Fischfilet

Hilfreich-Bewertungen: 60

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 19:54

Freut mich, dass ich auch eine Nominierung bekommen habe :) Jetzt heisst es voooooteeeen! :)

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 865

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 17. November 2013, 14:40

Zwei aktuelle Infos:

1.) Bereits in wenigen Tagen, nämlich am 20.11. um 23 Uhr, endet die Votingphase. Leider gibt es bis jetzt erst 16 Teilnehmer. Die Umfrage hatte 83 Interessenten ergeben! Es wäre sehr schade, wenn es bei der geringen Anzahl von 16 abgegebenen Stimmzetteln bleibt.

2.) Es wird wieder eine Show geben! Siehe Die 9. Award-Vergabe (2013) - Infos zur kommenden Show - Ansager und Dankesreden erwünscht
Dafür suchen wir wieder Ansager und Dankesreden (siehe Thread).

Danke an alle, die aktiv bei der Mitgestaltung der Awards helfen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (17. November 2013, 14:51)


Paul

Registrierter Benutzer

Beiträge: 22

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 17. November 2013, 16:02

Zitat

Es wäre sehr schade, wenn es bei der geringen Anzahl von 16 abgegebenen Stimmzetteln bleibt.
Da ich einen Großteil der nominierten Filme gesehen habe würde ich gerne darüber abstimmen, leider scheine ich irgendwelche Kriterien nicht zu erfüllen ;)
gruß

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 865

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 17. November 2013, 16:45

Das tut mir leid. Ich habe die Anforderungen dieses Jahr schon deutlich runter gesetzt, so dass wesentlich mehr Accounts zur Stimmabgabe berechtigt sind. Aber ein bischen "Betrugsabwehr" muss leider sein. Technisch ist es mir nicht möglich, einzelne Accounts fürs Voting freizuschalten, ich kann nur die Kriterien komplett deaktivieren.

Paul

Registrierter Benutzer

Beiträge: 22

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 17. November 2013, 16:50

Schade, aber dann eben nächstes Jahr.
Vielleicht findet sich ja noch der ein oder andere der auch dieses Jahr schon abstimmen möchte/kann.

gruß

pascal

Registrierter Benutzer

Beiträge: 591

Dabei seit: 21. Juli 2013

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 45

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 18. November 2013, 18:54

Ich habe eine Mail zum Voten bekommen, werde aber nicht dran teilnehmen weil es viel zu viele Beiträge sind. Ich habe nicht die Muße alle durchzugucken. Sorry.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 865

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 18. November 2013, 19:10

Verständlich, aber beachte, dass die obige Auflistung größer erscheint als sie ist. Soll heißen, Filme sind in mehreren Kategorien nominiert, müssen aber nur einmal geschaut werden (logisch, oder? ;)).

Zudem könntest du z. B. nur die Trailer schauen (in 10 Minuten gemacht) und könntest dann wenigstens für eine Kategorie voten.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 865

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 19. November 2013, 18:06

Noch 29h Zeit für die Stimmabgabe! :)

Matthiaslehnen

Registrierter Benutzer

Beiträge: 26

Dabei seit: 1. Juli 2010

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 20. November 2013, 00:24

Hätte gerne gevotet, hatte aber leider keine Zeit, mir die Beiträge anständig anzuschauen :( Aber toll, dass so viele Beiträge eingereicht wurden!

Beaverlicious

Registrierter Benutzer

Beiträge: 468

Dabei seit: 4. April 2011

Wohnort: Frankfurt/Main

Frühere Benutzernamen: Fischfilet

Hilfreich-Bewertungen: 60

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 20. November 2013, 09:04

VOTEN VOTEN VOTEN! :) Es sind doch größtenteils Kurzfilme, also müsst ihr euch auch wirklich nur kurz Zeit nehmen ;-)

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 865

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 20. November 2013, 18:26

So, letzte Chance, den Stimmzettel zu vervollständigen, die Wahllokale schließen gleich. ;)

Es sind doch größtenteils Kurzfilme, also müsst ihr euch auch wirklich nur kurz Zeit nehmen ;-)

Und die Kategorien Clip, Teaser und Musikvideo sind erst recht ruckzuck abgehandelt.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 865

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 21. November 2013, 20:13

Die Votingphase ist beendet, die Auswertung bereits erfolgt. Eine Bekanntgabe der Gewinner erfolgt aber erst mit Veröffentlichung der Award-Show, die wir Ende 2013/Anfang 2014 erwarten können (siehe auch: Die 9. Award-Vergabe (2013) - Infos zur kommenden Show - Ansager und Dankesreden erwünscht).

Erfreulicherweise kamen gegen Ende noch ein paar Stimmzettel rein, auch wenn die Beteiligung meiner Meinung nach dieses Jahr auf einem Tiefpunkt war. Trotzdem denke ich, dass das Ergebnis aussagekräftig ist.

Soeben habe ich auch die Teilnehmerstatistik aktualisiert:
Infos über die Award-Vergabe und Übersicht aller bisherigen Award-Shows (inkl. Downloads)