Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 866

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 2. September 2012, 00:09

Die 8. Award-Vergabe (2012) - Nominierungen



Nun ist es soweit: Die Nominierungen zur Award-Vergabe 2012 beginnen!

Auch dieses Jahr haben wieder viele User die Chance wahrgenommen, ihre Projekte anzumelden. Insgesamt gibt es diesmal 74 eingereichte Filme. Das ist etwas weniger als beim letzten Mal, aber trotzdem eine große Menge. Zur Teilnahmeliste

Zeitraum für die Nominierungen:
02.09.2012 (0 Uhr) bis einschließlich 30.09.2012


Finales Voting: 02.10.2012 (0 Uhr) bis einschließlich 31.10.2012

Hinweise zur Nominierung:

Während der Nominierungsphase kannst du die deiner Meinung nach besten Filme unter allen
angemeldeten Filmen nominieren. Die Filme können in verschiedenen Kategorien nominiert werden,
ebenso können die Schauspieler nominiert werden.

Die am meisten nominierten Filme landen dann später in der Liste der Filme, die beim endgültigen
Voting einen Award gewinnen können. Die Nominierung ist also eine Art Vorauswahl, um die Spreu
vom Weizen zu trennen. Außerdem steigt so die Spannung, wer am Ende gewinnen wird.

Du kannst nicht für eigene Filme abstimmen. Ebenso wenig für Filme, an denen du beteiligt warst
(sofern der Anmelder dies angegeben hat). Diese Filme sind im Nominierungsformular unsichtbar,
du kannst sie aber in der Filmliste sehen. Einige Filme sind deaktiviert worden, da sie einige
Anforderungen nicht erfüllen und tauchen daher ebenfalls nicht in der Auswahl auf (Details siehe unten).

Insgesamt hast du zwei Stimmen pro Kategorie, kannst also jeweils zwei unterschiedliche Filme nominieren.

Es ist keine Pflicht, in jeder Kategorie zwei Stimmen abzugeben, genau so wenig ist es zwingend erforderlich,
in jeder Kategorie überhaupt einen Film zu nominieren. Aber eine Bitte: Nimm dir die Zeit und fülle alle
Felder aus. Nur so erreichen wir ein eindeutiges bzw. realistisches Ergebnis.

Bis zum Ablauf der Nominierungsphase kannst du deine Auswahl jederzeit bearbeiten!
Du kannst dir also in Ruhe alles nacheinander anschauen und deine Auswahl jedes Mal verändern.

Ein endgültiges Abschicken des Formulars ist nicht erforderlich. Sobald du einmal
gespeichert hast, geht deine Auswahl automatisch in das Ergebnis ein.

Bitte sei fair und ehrlich beim Nominieren. Also wähle nicht Videos, weil du diesen oder jenen sympathisch findest, sondern weil dir der Film / Trailer / Clip besonders gefallen hat.

Übrigens: Nicht jeder User-Account ist zur Stimmabgabe berechtigt. Das System ermittelt an Hand diverser Kriterien, ob der User im Forum aktiv ist bzw. war. Diese Kriterien sind nicht besonders streng gefasst, aber erforderlich, um Betrugsversuche einzudämmen. Ihr erhaltet eine Meldung vom Award-System, wenn dies bei euch der Fall ist.

Alles verstanden? Dann ab zur Nominierung!

Link: Zur Nominierung für die Awards 2012 (bitte klicken)
(Die Anmeldung erfolgt mit euren Logindaten hier aus dem Forum)

Oder noch Fragen?
Dann bitte in diesem Thread stellen. Bug-Reports sowie rein technische Fragen, das Award-System betreffend, bitte in folgenden Thread: Bug-Reports Award-Modul 2012

Aktuelle Infos zur Vergabe gibt es auch immer auf unserer Facebook-Seite:
Facebook-Seite für die Amateurfilm-Forum Movie Awards

Folgende Disqualifizierungen / Änderungen erfolgten:

Deaktiviert:

ihr endloses Spiel?
von Rose Doschke
Ist kein szenischer Film (eher eine Doku)

Jimy
von Act-Attack
Keinen Showroom-Thread angegeben

Shitty X-Mas
von Newsman Team
max. zwei Filme pro Kategorie erlaubt

Explosive Basketball
von WSDFilms
Video nicht verfügbar

Internet
von Knittcartoon
Zu kurz (< 30 Sekunden)

Militärfilm
von Knittcartoon
Zu kurz (< 30 Sekunden)

PC-Gesund
von Dennis Hauck
Zu kurz (< 30 Sekunden)

With my last breath
von Marc Adler
Exklusiv Vor-/Abspann zu kurz (< 30 Sekunden)

Änderungen:

SCHNECKPOINT CHARLIE
von Metaschnitt & Friends
Von Kurzfilm zu Clip geändert, da bereits zwei Kurzfilme eingereicht wurden (max. zwei pro Kategorie erlaubt)

Aus dem Leben
von Metaschnitt&Friends
"Beste Visual Effects" entfernt, da offenbar kaum vorhanden

Gefrorenes Herz
von Lukas Miller
"Beste Special Effects" entfernt, da offenbar kaum vorhanden

Heuchler!
von Epic Vision Pictures
Von Kurzfilm zu Clip geändert, da Film zu kurz (< 4 Minuten)

Momentum
von Movie World Productions
Von Kurzfilm zu Clip geändert, da Film zu kurz (< 4 Minuten)

No Way Out
von Dawnmovies / Danny Dawn
"Beste Visual Effects" entfernt, da offenbar kaum vorhanden

TORN
von TruePicVision Produktion / Nico Gühlstorf
"Beste Special Effects" entfernt, da offenbar kaum vorhanden

Just Smile
von Dennis Hauck
Von Musikvideo zu Clip geändert, da Film zu kurz (< 2 Minuten)

Gegen alle diese Entscheidungen kann noch während der gesamten Nominierungsphase Einspruch erhoben werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (2. September 2012, 00:15)


Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 2. September 2012, 11:49

Muss zugeben, ich finds schade, dass die Kurzfilm-Länge auf 4 Minuten mindestens beschränkt wurde. Geht ja nicht nur mir so, dass mein Kurzfilm plötzlich im Clip-Bereich gelandet ist. Ich finde, hier sollte man schon auch unterscheiden zwischen dem Aufwand, der in eine szenische Kurzfilmproduktion gesteckt wird und dem Aufwand, der in Clips steckt. In unserem Film steckt genug Arbeit und wir sehen ihn definitiv als Kurzfilm - nicht als an einem Nachmittag produzierten Clip.

Meiner Meinung nach sollte man da mit der Mindestlänge runtergehen, oder nach Aufwand entscheiden. Wenn ich sehe, was da im Clip-Bereich zum Teil nominiert werden kann (Sorry!), dann find ich es einfach nicht wirklich fair. Just my 2 cents... :)

Schattenlord


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

TruePicVision

Filmemacher & Regisseur

  • »TruePicVision« ist männlich

Beiträge: 79

Dabei seit: 20. Februar 2012

Wohnort: Brandenburg an der Havel

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 2. September 2012, 11:58

Meiner Meinung nach sollte man da mit der Mindestlänge runtergehen, oder nach Aufwand entscheiden. Wenn ich sehe, was da im Clip-Bereich zum Teil nominiert werden kann (Sorry!), dann find ich es einfach nicht wirklich fair.
Dem kann ich nur gleichsetzen, wenn ich euren Film "Heuchler" betrachte...der passt definitiv nicht zu den eher "einfachen" Clips, was keine Beleidung sein soll, passt. Wir haben für unsere Spots "Sense Peception" zwar mehr Aufwand gemacht...aber eben nur 1-2 Drehtage pro Spot und viel Bachbearbeitung, aber sie sind eben als Spots bzw. Clips entstanden. Deswegen finde ich hier die Definition für Kurzfilme mit dieser Spiellänge auch etwas eng brechnet.

Aber naja dann haben wir ja schon ein gewinner für den besten Clip XP
TruePicVision Produktion| Regisseur & Filmemacher | Student | Digitale Medien |
Regie, Schnitt, Drehbuch, VFX, Fotografie, Schauspielerei

Wer Filme liebt, der schaut sie nicht nur, sondern macht sie auch!

YouTube: http://www.youtube.com/TruePicVision
Facebook: http://www.facebook.com/TruePicVision

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 866

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 2. September 2012, 12:27

Muss zugeben, ich finds schade, dass die Kurzfilm-Länge auf 4 Minuten mindestens beschränkt wurde.

Im Vorbereitungsthread hat sich niemand gegen meinen Vorschlag zur Erhöhung der Mindestlänge ausgesprochen. Außerdem ist es doch schwer, einen 2- oder 3-Minuten-Film gegenüber einem 90-Minuten-Film zu bewerten (in den Kategorien Regie, usw.). Daher die Erhöhung.

oder nach Aufwand entscheiden

Dazu bräuchte man aber eine mehrköpfige Jury. Ich war gestern von morgens bis Abends nur damit beschäftigt, die Hauptkriterien zu prüfen. Würde ich mir jetzt jeden Film noch ein paar Minuten lang anschauen, um ihn zu bewerten, so würde das eine Woche dauern. Ich habe ja zusätzlich noch die Arbeit mit dem Award-System, den Info-Threads im Forum und natürlich das Forum selbst.

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 2. September 2012, 13:59

Und warum hast du dieses Jahr niemanden, der dir hilft? Letztes Jahr hats ja mit Heiko und mir eigentlich auch ganz gut geklappt, in jeden Beitrag kurz reinzuschauen.

Davon abgesehen: Auch bei einer Länge von 4 oder 5 Minuten, ja sogar von 15 Minuten ist es nicht allzu leicht, in den großen Kategorien die Filme mit einem 90 Minüter zu vergleichen. Aber bis jetzt gings ja eigentlich immer. :)


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

Knitti

Knittcartoon

  • »Knitti« ist männlich

Beiträge: 97

Dabei seit: 5. Juni 2009

Wohnort: Salzhausen

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 2. September 2012, 14:02

Also, ich dachte ja, dass an Clips die Besonderheit ist, dass sie auch kurz sein können.
Einige Clips wie dieser von Tomska sind nicht mal 10 Sekunden lang und trotzdem geil.
Na, ja. So sind die Regeln :(

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 866

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 2. September 2012, 14:31

Für die jetzige Vergabe sind solche Diskussionen sowieso zu spät. Die Regeln waren eindeutig und die Nominierungen haben schon begonnen. Nächstes Jahr kann man das alles besser machen.

Double-R

Registrierter Benutzer

  • »Double-R« ist männlich

Beiträge: 270

Dabei seit: 11. März 2011

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 2. September 2012, 17:57

Im Vorbereitungsthread hat sich niemand gegen meinen Vorschlag zur Erhöhung der Mindestlänge ausgesprochen.


Es gab einen Vorbereitungsthread? :huh:
Ich finde auch die Längenbeschränkung sehr ärgerlich; jetzt gibts dafür bestimmt aber jede Menge guter "Clips" :D

Von vornherein war ich etwas überrascht, dass es schon wieder so weit ist dieses Jahr. Dachte, mein Jahresprojekt noch dazu anmelden zu können; soll aber vor Halloween noch niemand sehen... Dann eben nächstes Jahr...

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 866

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 2. September 2012, 18:51

Den Thread gibt es erst seit Januar, den kann man schon mal übersehen. Der wurde auch in maximal zwei Rundmails bekannt gegeben. ;)

Nach der Show ist vor der Show - Vorbesprechung zur Awardvergabe Nr. 8 (2012)

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 2. September 2012, 18:53

Für die jetzige Vergabe sind solche Diskussionen sowieso zu spät. Die Regeln waren eindeutig und die Nominierungen haben schon begonnen. Nächstes Jahr kann man das alles besser machen.

Gegen alle diese Entscheidungen kann noch während der gesamten Nominierungsphase Einspruch erhoben werden.


;)

Aber gut, ich beuge mich...


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 866

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 2. September 2012, 18:56

Ich kann jetzt schlecht im Nachhinein die Regeln ändern. Zu kurz ist zu kurz. Wenn jetzt aber jemand sagt, sein Film HAT Visual Effects, ich diese aber rausgeschmissen habe, so würde ich mir nach dem Einspruch den Film nochmal genauer anschauen.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 866

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 29. September 2012, 16:47

Wichtiger Hinweis: Nur noch heute und morgen könnt ihr nominieren!

Also jetzt noch schnell eure Favoriten wählen!

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 866

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 30. September 2012, 14:42

Jetzt habt ihr noch knapp 9 Stunden Zeit, eine Nominierung abzugeben! :)

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 866

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 1. Oktober 2012, 18:28

Derzeit läuft die Auswertung der Nominierungen und nachher startet dann die Votingphase. Stay tuned! ;)