Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

mp-cw

Mania Pictures Crew

  • »mp-cw« ist männlich

Beiträge: 755

Dabei seit: 23. Februar 2007

Wohnort: Calw

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

61

Sonntag, 9. Januar 2011, 15:16

Die Show:
Ich war ja zugegebenermaßen zu Anfang einer der Skeptiker, aber das jetzige Team hat das Projekt wie erwartet erfolgreich fortgeführt. Es wurde ja schon vieles gesagt, deshalb nur: Tolles Ergebnis. Mich hat die Show auch in der aktuellen Länge gut unterhalten, und ich hab sie genossen. Fand auch toll, wie "alt" und "neu" verbunden wurde. Den Machern also großes Lob und Anerkennung, wie man so schön sagt.

Einen besonderen Dank auch an all die Ansager, die ihren Clip abgeliefert haben. Sie haben durchweg gezeigt, dass es möglich ist, mit wenig Aufwand eine witzige und jeweils individuelle Anmoderation zu bieten.

Doch noch ein Punkt zu den fehlenden Ansagen. Ich will da nicht groß darauf rumreiten, denn "jetzt isch's halt scho so", aber da uns solche Kommentare nicht weiterbringen, sollte man auch mal daran denken, dass das AFF dieses Jahr zum ersten Mal von einem Sponsor unterstützt wurde. Und wie so was auf den wohl wirken mag? Ich weiß es nicht, aber man kann es sich sicherlich denken. Auch wir haben unseren Clip verspätet abgegeben und mussten ihn Montag nachts um elf aufnehmen, weil es nicht anders ging. Aber es ging; weil man wollte und man eine Zusage gemacht hat. Eine halbe Stunde bringt man immer irgendwo raus – und wenn man dafür hier im AFF drei Beiträge weniger schreibt hat man die Zeit wieder ;-)

Was auch eine zusätzliche Bereicherung war ist, dass es dieses Jahr noch ein "Rundumangebot" gab. Songs, die toll waren, und ein Chat (auch wenn ich ihn leider nicht nutzen konnte), der das ganze als Live-Veranstaltung bereichert hat.


Die Gewinner:
Vielen Dank natürlich auch noch von meiner Seite an alle, die "Village People" unterstützt haben. Glückwunsch an alle anderen Gewinner; besonders freue ich mich für Borgory, Motion Artwork und Thom, die das Forum das ganze Jahr über mit sehr guten Beiträgen versorgt haben. Ein "Kopf hoch" an Oli. "Lena" hätte einen Award verdient gehabt. Vielleicht klappt es ja nächstes Jahr. Dass der Atmosphäre-Award geteilt wurde, fand ich super, da beide Beiträge den Award eindeutig verdient haben.


Die Diskussion...
... was man wieder alles anders machen sollte, gehört in einen eigenen Thread. Nicht hier her. [EDIT: Heiko war schneller]

TATORT CALW: HEXENSABBAT mit Vorfilm "Die Rotkäppchen und der Wolf"
SEIT 08.03. IM KINO UND AUF DVD | CU @ www.mania-pictures.de
| fb/mania-pictures

lukas

Registrierter Benutzer

  • »lukas« ist männlich

Beiträge: 15

Dabei seit: 21. Mai 2007

  • Private Nachricht senden

62

Sonntag, 9. Januar 2011, 15:23

Das ist eine sehr schöne Show geworden vielen dank dafür.
Wenn wir geahnt hätten zu gewinnen hätten wir uns vielleicht doch noch was einfallen lassen damit Kilian bei der Dankesrede nicht aussieht wie ein Geist...
Bei dieser Gelegenheit dann auch noch mal vielen Dank an alle die für uns abgestimmt haben, das erfreut das Filmerherz.

joerg

Filmstube Köln

  • »joerg« ist männlich

Beiträge: 108

Dabei seit: 28. Dezember 2009

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

63

Montag, 10. Januar 2011, 14:51

Technische Umsetzung war sehr schlecht, was den Ton anbelangt, teilweise war der Moderator und die Laudatoren schlecht zu verstehen.

Für das nächste mal muss die Show noch interessanter werden, der Moderator begrüßt den Laudator per Handschlag, dann hält der Laudator die Rede, es kommt dann der Sieger auf die Bühne, der Moderator und der Laudator gratulieren per Handschlag den Sieger.

*Den ersten Absatz habe ich mal gelöscht, da er nichts mit dieser Diskussion zu tun hat, sondern sich auf eine persönliche Auseinandersetzung bezieht. Das gehört hier nicht ins Forum...*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frederik Braun« (10. Januar 2011, 15:50)


Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 923

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 46

  • Private Nachricht senden

64

Montag, 10. Januar 2011, 15:30

Leider lässt sich sowas sehr schlecht umstellen. Die Ansager kommen aus allen Ecken Deutschlands oder noch weiter her. Da fällt das Händeschütteln weg ;)

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

65

Montag, 10. Januar 2011, 18:35

Konnte mir gestern alles ansehen.

Was soll ich sagen . SUPER gemacht ! Konnte viel lachen und vieles sehen (einiges kannte ich schon).

Aber man muss allen die das auf die Beine gestellt haben, was man so nicht zu sehen bekommt, ein hohes Lob zukommen lassen. Man hebe den Hut, sofern man einen trägt.

Jungs, tolle Leistung in allen Bereichen und die Beiträge mit den Gewinner haben die Sache sehr schön abgerundet.

1+ :thumbsup: :thumbsup:

eCore

AV | Film Productions

  • »eCore« ist männlich

Beiträge: 7

Dabei seit: 10. Januar 2011

  • Private Nachricht senden

66

Montag, 10. Januar 2011, 19:18

Recht gut gelungen!

Hi,

der LiveStream war super. Bemengeln kann ich eigentlich, wie schon viele vor mir, nur den Sound, der im Verhältnis zu den Nominierungs-Clips bzw. Trailer-Werbung ziemlich schlecht abgemischt war.

Es war am Anfang gewöhnungsbedürftig, Freddy anstatt Peter auf der "Bühne" stehen zu sehen (ja, auch wenn das hier mein erster Post ist verfolge ich das AFF schon sehr lange ;) ). Die Einleitung war mitunter die beste (Freddy vor dem Fernseher). Insgesamt hat mir die Show gut gefallen. Freue mich schon auf die weiteren Produktionen!

Grüße,
eCore

Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

67

Montag, 10. Januar 2011, 21:29

Marcus hat es ja hier schon geschrieben: Die Awards gibt es ab sofort auch auf YouTube zu bestaunen! ;)

Hier der erste von neun Parts:


Wer sich also bestimmte Kategorien nochmal anschauen möchte, kann sich hier durch die Parts "blättern" (unter jedem Part stehen die jeweiligen Kategorien).

FerhatBeyaz

unregistriert

68

Dienstag, 11. Januar 2011, 10:09

Habs mir gerade auf Youtube angesehen. Toll moderiert und insgesamt wirklich klasse umgesetzt. Beeindruckend, dass sich so etwas im deutschen Amataeurfilmbereich entwickelt hat. Thumbs up!

LS-Rossi

Registrierter Benutzer

  • »LS-Rossi« ist männlich

Beiträge: 60

Dabei seit: 10. Januar 2007

Wohnort: Halle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

69

Dienstag, 11. Januar 2011, 12:37

So, hatte mal die Zeit mir die Show auch anzuschauen. Musste mich arg zurückhalten um nicht den Spoiler vorher zu öffnen :-).
Also, ich bin wirklich begeistert wie sich das die letzten 6 Jahre entwickelt hat. Gut gefallen at mir besonders die übergabe von einem Produktionsteam zum anderen, obwohl Peter Mobb mir eigentlich immer gefallen hat, er war irgendwie so eine Art Markenzeichen. Aber Freddy hat seine sache wirklich gut gemacht. Zum Schluß hat sich die Show aber etwas gezogen, da hätte noch etwas Abwechslung rein gemusst :-).

Freue mich auf die nächsten Awards wenn es wieder heißt: "And the oscar goes to....." ach ne, dass war ja was anderes.
Tolles Event Jungs. 5 Daumen :thumbsup:

Lg
Micha

Beiträge: 2 604

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

70

Dienstag, 11. Januar 2011, 19:19

So, will ich nun auch mal was zur Show schreiben.

Erst mal Glückwunsch an alle Gewinner! :)
Freddy als Moderator war gut und angenehm. Natürlich haben die Witze nicht ständig gezogen (vieles war ja auch sehr unverständlich und wurde durch Klatschen übertönt), trotzdem hat er seinen Job sehr gut gemacht.
Dass so viele Ansager fehlten waren schon traurig...
Die Lieder fand ich lustig. Danke für die Erwähnung! :D
Die vorhandenen Ansagen haben mir meistens gefallen (besonders Bentinhos und Heiko/Daniels). Ein paar fand ich dann doch ZU seriös/ernsthaft/steif, was dann nicht zum Rest passen wollte.
Die Teaser und Trailer waren toll. Besonders „Black Horizon“ sieht vielversprechend aus! :)

Glückwunsch an Christoph, dass du das ganze trotz Problemen und Zeitmangel durchgezogen hast. Kannst du stolz drauf sein! :)

Insgesamt war die Show eine würdige Nachfolge von Heths Arbeit. Sie hat mir insgesamt auch gefallen, aber ein bisschen Kritik möchte ich trotzdem loswerden.

Das Tonproblem war bei mir (in der LQ Downloadversion) ebenfalls erheblich. Ich musste meine Dolbyboxen bis zum Anschlag aufdrehen, sowie alle Regler am PC und trotzdem waren viele Stellen zu leise und unverständlich. Bei anderen Kratzten dann die Boxen wieder so extrem, dass man ständig die Lautstärke regeln musste. Bei den Dämonie Einspielern habe ich gar nichts verstanden und Freddy ging wie gesagt öfters im Gejubel unter.

Die Show hat sich trotz des Weglassens der Danksagungen echt lang gezogen. Die Einspielungen der meistens immer selben Filme waren ab der Mitte nur noch nervig. Ich würde jeden Film erwähnen und höchstens fünf Sekunden Bildausschnitte zeigen, dann geht das alles schon viel schneller.

Die Bühne sah ordentlich aus. Mit 3D Zeug kenn ich mich allerdings nicht aus, also wenig dazu. Die Funken am Ende wirkten komisch.

Ich fands etwas merkwürdig, dass Freddy immer aus dem Bild ging, nachdem er den Gewinner vorgelesen hatte und danach direkt wieder an die selbe Stelle trat, um den nächsten Ansager anzukündigen. Das wirkte immer so, als müsse er dem klatschenden Publikum platz machen, damit er dem Publikum nicht den Blick auf den Bildschirm versperrt!^^

Insgesamt hätte ich mir etwas mehr Originalität gewünscht. Klar, ihr wolltet ein altes, bewehrtes Konzept fortsetzen, aber durch Heths und Mobbs Abtreten, hätte ich mir doch lieber einen grundlegenen Neuanfang gewünscht. Wir sind hier ein Forum voller kreativer Köpfe. Das müsste doch machbar sein! :D

Sachen wie kurze Interviews mit den Gewinnern, ein paar mehr eingespielte Zwischensequenzen von Ansagern und so wären z.B. cool gewesen. Der Anfang (früher immer von Heiko mit dem Newsman Team), bei dem die nominierten Filme parodiert wurden, hat mir gefehlt! :( Da hätte man was Ähnliches machen können, denn das war imo immer der beste Teil der Awardshow.

Freddy könnte beim nächsten Mal noch etwas mehr an seinen Gags schrauben. Die wollten bei mir nicht ziehen. Außer ein paar doofe Blicke, wenn ein Ansager irgendwas erzählte, fand ich das nicht wirklich zum Schreien komisch (Mobb allerdings früher auch nicht). Die Lieder waren wie gesagt cool, aber ansonsten einfach noch ein bisschen mehr Arbeit in die Gags der Moderation stecken! :)

Alles in Allem... Wie gesagt... Kannste stolz drauf sein! Toll dass sich jemand die Arbeit gemacht hat, sowas auf die Beine zu stellen. Dass du das nicht noch mal auf dich nehmen willst kann ich verstehen. Wusste sowieso nicht, warum du dir das bei dem persönlichen Stress letztes Jahr aufgehalst hast!^^
Also hat gefallen, hätte natürlich besser sein können, war aber trotzdem toll gemacht.
Ende! :D

Renier

Registrierter Benutzer

  • »Renier« ist männlich

Beiträge: 790

Dabei seit: 8. Dezember 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

71

Dienstag, 11. Januar 2011, 23:00

Die Award show 2010

Erst mal Gratulation, dass ihr die Show trotz Probleme durchgezogen habt. Da Forum ist ja voll von nicht beendeten Großprojekten.
Freddy Braun macht seine Sache super, es ist noch Platz nach oben. Wäre ja auch komisch, wenn die erste Show mit neuem Team glatt gelaufen wäre.

Meine Kritik:
Die ersten 30-40 min. waren eine one-man-show, wobei viele euch hängengelassen haben. Witzige Idee mit der "Todeliste". Das ist natürlich bitter, wenn man sagt man nimmt an der Veranstaltung als Ansager teil, dann sollte man liefern. Die Dankenreden haben mir auch gefehlt. Glückicherweise gab es Dankesreden bei den Königskategorien.

Die Trailer haben wie immer zur Auflockerung beigetragen. Bei den Ansagern schwankte es. Den Ton hat meiner Meinung nach Heth und Sanchez getroffen. Sehr witzig auf den Punkt gebracht, dass kurze Filme wegen ihrer Kürze bei Amateurfilmen nicht abschrecken. :) Birkholz Ansage hat mir nicht gefallen.
Es gab mit Maniapictures einen klaren Sieger des Abends. Gratuliere dazu.

Macht weiter. Ist eine schöne Veranstaltung!

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

72

Mittwoch, 12. Januar 2011, 16:39

Nochmals vielen Dank für eure Kritiken. :)

Zitat von »Tatort112«

Dazu gehört u.a. (aber nur untergeordnet) auch eine Kürzung der Filmeinspieler bei den Nominierungen.

Damit hast du definitiv Recht. ;) Sollte bei der nächsten Show umgesetzt werden.

Zitat von »lukas«

Wenn wir geahnt hätten zu gewinnen hätten wir uns vielleicht doch noch was einfallen lassen damit Kilian bei der Dankesrede nicht aussieht wie ein Geist...

Sorry, echt. Aber euer Screen war aber wirklich der Schlechteste. ;)

Zitat von »Birkholz«

Insgesamt hätte ich mir etwas mehr Originalität gewünscht. Klar, ihr wolltet ein altes, bewehrtes Konzept fortsetzen, aber durch Heths und Mobbs Abtreten, hätte ich mir doch lieber einen grundlegenen Neuanfang gewünscht. Wir sind hier ein Forum voller kreativer Köpfe. Das müsste doch machbar sein!

Beim nächsten Mal vielleicht. ;) Du weißt doch selbst, wie ich so schon gesessen hab. ^.^

Zitat von »Birkholz«

Der Anfang (früher immer von Heiko mit dem Newsman Team), bei dem die nominierten Filme parodiert wurden, hat mir gefehlt! :(Da hätte man was Ähnliches machen können, denn das war imo immer der beste Teil der Awardshow.

Letztes Jahr wurden auch keine Filme parodiert. Und wir sind auch nicht Newsmen. ;) Eigentlich sollte es eine andere Einleitung zusätzlich noch geben, aber daraus ist nichts geworden. Mir kam dann die Idee mit Freddy und dem Fernseher, was ich als passende Über/Einleitung zur Show empfinde. Insgesamt bin ich mit der Einleitung eigentlich sehr zufrieden.

Zitat von »Birkholz«

Freddy könnte beim nächsten Mal noch etwas mehr an seinen Gags schrauben. Die wollten bei mir nicht ziehen.

Ansichtssache. Ich fand sie größtenteils echt klasse. Aber ich bin ja auch kein Fan deiner Gags. ;) Ich schätze, da wird man es nie allen Recht machen können. Aber das war ja auch nicht unser Ziel. ^^

Ich danke euch allen für die ausführlichen Kritiken! :)

Schattenlord


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

73

Mittwoch, 12. Januar 2011, 17:36

Ich schätze, da wird man es nie allen Recht machen können.


Eben. Humor ist Geschmackssache und eine der schwierigsten Formen der Unterhaltung. Selbst über die Profis der Branche können bei weitem nicht alle lachen, weil eben jeder eine andere Art von Humor hat. Ich z.B. finde Michael Mittermeier grauenhaft und kann mir den Erfolg dieser Schreckschusspistole auf keine Weise erklären. :D

Aber ich stimme dir absolut zu, Birkholz. Mir ging besonders zum Ende hin etwas die Luft aus. Hatte wie gesagt zu manchen Ansagern und Kategorien mir schon im vorhinein was überlegt (zu Mobb natürlich ganz besonders), aber zu vielen Kategorien auch nicht. Das ist mir beim Schauen auch aufgefallen, aber es war ja meine erste Moderation einer so langen Sendung. ^^ Ich will auf jeden Fall versuchen mich zu steigern und das ganze kurzweiliger zu machen. :)

Beiträge: 2 604

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

74

Mittwoch, 12. Januar 2011, 17:45

Also ich weiß natürlich, dass Humor geschmackssache ist. Ältere Sachen von Freddy fand ich auch meistens lustig, heißt wir schweben da nicht auf einer völlig anderen Wellenlänge! :D Das meine Sachen bei vielen auch nicht ziehen, weiß ich ja selbst. Ist halt schwierig! :) Dass ihr es nie jedem Recht machen könnt, liegt ohnehin auf der Hand. Das hab ich auch gar nicht verlangt. Mir kamen nur einige der Gags gut gemeint, aber nicht genügend zu ende gedacht vor... Also ich sehe da auf jeden Fall Potential nach oben und weiß, dass Freddy noch mehr drauf hat. Er hat ja nun selbst erklärt, worans lag. :)

Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

75

Mittwoch, 12. Januar 2011, 18:36

Definiere "älter", ich hab jetzt seit 3 Jahren nichts mehr gescheites veröffentlicht. ^^ (gut, wenn man vom späten Release von "Chorambo" absieht) Aber ja, damals habe ich auch mehr Trash-Comedy gemacht. Mittlerweile sind unsere jeweiligen Vorbilder ja klar: ZAZ und Helge Schneider! :D

Beiträge: 2 604

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

76

Mittwoch, 12. Januar 2011, 18:49

und Helge Schneider! :D


Dann freu ich mich nun umso mehr auf deine neue Show! :D

Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

77

Mittwoch, 12. Januar 2011, 19:02

Helge Schneider war eig auf dich bezogen. ^^ Aber die Show bietet auch sehr unterschiedlichen Humor, ich denke eine Prise Helge Schneider ist auch irgendwie dabei. ;)

So jetzt mal BTT. ^^

magixag

Registrierter Benutzer

Beiträge: 42

Dabei seit: 10. August 2010

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

78

Montag, 31. Januar 2011, 10:46

http://magazine.magix.com/de/videobearbe…rds-2010-06206/

Hier findet ihr jetzt auch einen Artikel über die AFF Movie Awards 2010
Viel Spaß!

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

79

Montag, 31. Januar 2011, 11:29

Sehr sehr geil! Freut mich persönlich riesig! :)


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

Social Bookmarks