Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

101

Mittwoch, 20. Januar 2010, 07:24

Schön, dass ihr das Ruder jetzt mal in die Hand nehmt! Das Konzept klingt sehr gut, vor allem die Sache mit den Clip-Zusammenschnitt, den sich jeder zur Kategorie anschauen sollte gefällt mir sehr! Ich habe zwar immer probiert vorher alle Filme anzuschauen, doch öfters ist es dann trotzdem passiert, dass ich in der Show Filme nominiert sah, von denen ich vorher noch nix gehört hatte!

Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

102

Mittwoch, 20. Januar 2010, 18:24

Coole Sache. Freut mich, dass scheinbar ein Produzent für die Show gefunden worden ist (oder wie hab ich das jetzt zu verstehen? ^^). Das Konzept begrüße ich sehr und bin gespannt, wie die Show-Produktion verlaufen wird. :)

  • Jetzt wagen wir mal etwas ganz verrücktes! Jeder Ansager der sich melden wird, um eine Kategorie anzusagen, kann, wenn er es möchte, gleich auch ein fiktives Interview mit sich selbst aufnehmen. Einfach auf einen Stuhl setzen und Fragen (die man sich im Voraus ausmachen kann) beantworten, zum Beispiel zu dem Filmteam, zum letzten Filmprojekt, warum man jetzt gerne Kategorie A ansagen möchte, etc etc. Das ganze wird als eine Art Heimbesuch ausgelegt, sodass man das auch schon ein paar Monate früher produzieren kann. Wir werden im Nachhinein die Gegenschussaufnahme (eines leeren Stuhls zum Beispiel) mit dem Moderator der Show ersetzen, der dann die Fragen stellen wird, sodass das ganze wie ein richtiges Interview wirkt. Dieses kann natürlich auch total lustig und komplett verrückt sein. Die Interviews sollten nicht länger als 2 Minuten dauern und werden dann immer vor der jeweiligen Ansage eingespielt.


Die Grundidee finde ich nicht schlecht, aber ich glaube es interessiert niemanden, warum man "Kategorie A ansagen möchte" oder sowas in der Art. ^^ Würde das noch etwas verallgemeinern und vielleicht nicht so laudatorspezifisch halten. Denn es soll ja nicht um die Laudatoren gehen, sondern in erster Linie um die Nominierten/Gewinner. ;)

Deine Idee bringt mich aber auf eine andere, die aber vielleicht etwas aufwendig sein könnte: Und zwar sind doch in diesen zahlreichen Chart-Mist-Top X-Shows bei den Ausschnitten der jeweiligen Platzierungen immer GreenScreen-Einspieler von (oft Möchtegern-)Promis, die ihren Senf dazu geben. Wäre vielleicht eine witzige Idee, wenn das bei der nächsten AFF Show auch so wäre. ^^ Ist wie gesagt nur ein Vorschlag.

Hindenburg Films

Nein,Kartoffeln sind Gemüse!

  • »Hindenburg Films« ist männlich

Beiträge: 1 182

Dabei seit: 16. April 2009

Hilfreich-Bewertungen: 18

  • Private Nachricht senden

103

Mittwoch, 20. Januar 2010, 19:01

Des hatten wir schon n paarmal :D

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

104

Mittwoch, 20. Januar 2010, 19:01

Also offiziell sind Cody, Five und ich noch nicht die Produzenten. ^^ Das ist erstmal nur unser Konzept. So viel ich weiß, sollte es doch dann eine Abstimmung zwischen den beiden Konzepten geben, oder?

Naja, da sollte vielleicht Herr Heth oder Marcus was zu sagen. ^^

Zu deiner Idee: Ganz interessant, weiß aber nicht, inwiefern die zu den Awards passt...müsste man mal drüber diskuttieren. ^^ Ich behalts im Hinterkopf.

Schattenlord


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

Beiträge: 2 604

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

105

Mittwoch, 20. Januar 2010, 19:03

@Freddy: Genau diese Idee gabs doch schon in diesem Thread!

Ich finde, wenn man das gezielt verteilt einsetzen würde, könnte das ganz gut funktionieren und würde alles etwas auflockern. Des Weiteren könnte man ja (Achtung neue Idee!) noch einen kleinen Jahresrückblick auf das Geschehen in diesem Forum bringen. Z.B. irgendwelche großen Diskussionen, interessante Threads usw... und diese auch entsprechend von "Amateur-Promis" kommentieren lassen.

Auch wenns nix neues ist find ich Schattenlords Konzept recht in Ordnung. Ein paar Sachen schmecken mir noch nicht, aber ist ja euer Ding.

Für das "ganz Verrückte" würde ich noch etwas abwarten und noch mehr Ideen sammeln. Ich finde, dass gerade in dieser Hinsicht noch etwas ganz neues kommen müsste, dass alle begeistern kann. Vielleicht machen wir dazu noch Mal ein Brainstorming.
Dass einer von euch den Moderator übernehmen wird, find ich zwar verständlich, sehe das aber sehr kritisch. Mobb ist nun Mal ne Kultfigur aus dem Forum gewesen, die TROTZDEM nicht jedem schmeckte. Da ich von dir (bis auf dein Sprecherreel) und Five noch nix schauspielerisch gutes gesehen habe und ihr auch bei euren Awardreden eher steif oder unphotogen wirktet, halte ich das für eine schlechte Entscheidung, euch die Verantwortung und die Erwartungen eines Moderators aufzuhalsen. Da holt ihr euch vielleicht noch Mal von außen Hilfe! ;) Wer war noch Mal der dritte im Bunde? Cody glaub ich... Nun ja... Der kann ja schauspielern! ;) Ob er nen guten Moderator gibt... KP... Wie wär's mit einem "AFF sucht den Supermoderator" Casting, welches in gewohnt kurzweiligem Ruhm enden wird?^^
Zur Ernsthaftigkeit: Hoffe da werden Ansagen in Sinnlos-Humor Manier nicht ausgeschlossen, nur weil die euch nicht gefallen! Bisher hab ich die "völlig übertriebenen" Ansagen bei den Awards immer als am besten empfunden (natürlich nicht alle!). Da ist natürlich auch das Newsman Team zu nennen! :)

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 021

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 312

  • Private Nachricht senden

106

Mittwoch, 20. Januar 2010, 19:05

Naja, noch habe ich keinen offiziellen Produzenten "ernannt". Allerdings gibt es bisher nur die eine Bewerbung (Micha hat sich nicht offiziell beworben).
Edit: Da war der Schattenlord schneller ;)


Ich konnte mir das Konzept noch nicht durchlesen, da ich derzeit zu viel zu tun habe (siehe Newsthread bzgl. Server). Aber ich hole das natürlich nach!

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

107

Mittwoch, 20. Januar 2010, 21:54

Ich finde, wenn man das gezielt verteilt einsetzen würde, könnte das ganz gut funktionieren und würde alles etwas auflockern. Des Weiteren könnte man ja (Achtung neue Idee!) noch einen kleinen Jahresrückblick auf das Geschehen in diesem Forum bringen. Z.B. irgendwelche großen Diskussionen, interessante Threads usw... und diese auch entsprechend von "Amateur-Promis" kommentieren lassen.

Also zu dem was Freddy sagte - mal gucken. Ich hatte da ja schon mal überlegt gehabt, finde das aber irgendwie auch zu spielig ein bisschen. Muss man gucken.

Zu deiner Idee: In der ersten Show wurden ja auch der beste User und sowas bewertet. An sich ist die Idee nicht schlecht, streckt das ganze aber auch wieder in die Länge. :) Alle wollen eine kürzere Show haben, aber mit sowas würde das schon wieder enorm wachsen. Müsste man sich durch den Kopf gehen lassen und wäre doch was für nächstes Jahr (als "Besonderheit" der Show.) Wir bleiben erst einmal bei unserem Konzept, mit der Idee des fiktiven Interviews.

Für das "ganz Verrückte" würde ich noch etwas abwarten und noch mehr Ideen sammeln. Ich finde, dass gerade in dieser Hinsicht noch etwas ganz neues kommen müsste, dass alle begeistern kann. Vielleicht machen wir dazu noch Mal ein Brainstorming.

Naja, wir haben nun schon einige Zeit gewartet gehabt, es wurde aber nichts mehr gepostet hier. Also haben wir die Ideen mal zusammengetragen und daraus dann die Sache mit dem Interview entwickelt, die so ein paar Ideen von den ersten Seiten aufgreift und bisschen ineinander verbastelt. Es ist auf jeden Fall möglich und könnte erheblich zur Stimmung beitragen. Gibt genügend, die das können. ;)
Wir bleiben für unser Konzept denk ich erstmal bei dieser Idee. Falls jemand hier aber noch was total geniales vorschlägt, dass alles in den Schatten stellt (^^), dann können wir das natürlich auch noch ändern. :)


Dass einer von euch den Moderator übernehmen wird, find ich zwar verständlich, sehe das aber sehr kritisch. Mobb ist nun Mal ne Kultfigur aus dem Forum gewesen, die TROTZDEM nicht jedem schmeckte. Da ich von dir (bis auf dein Sprecherreel) und Five noch nix schauspielerisch gutes gesehen habe und ihr auch bei euren Awardreden eher steif oder unphotogen wirktet, halte ich das für eine schlechte Entscheidung, euch die Verantwortung und die Erwartungen eines Moderators aufzuhalsen. Da holt ihr euch vielleicht noch Mal von außen Hilfe! ;) Wer war noch Mal der dritte im Bunde? Cody glaub ich... Nun ja... Der kann ja schauspielern! ;) Ob er nen guten Moderator gibt... KP... Wie wär's mit einem "AFF sucht den Supermoderator" Casting, welches in gewohnt kurzweiligem Ruhm enden wird?^^

Nein. Da bleiben wir an der Stelle hart und lassen, falls wir als Produzenten genehmigt werden, das in unseren Händen. Gründe könnt ich dafür jetzt viele nennen. Es hat alles auch mit Vertrauen zu tun. :) Wir wissen, dass wir uns auf unsere Technik verlassen können und uns selbst auch. Wir können am besten einschätzen, wie, wo und was und sparen so eine Menge Zeit. Five und ich werden das aber garantiert NICHT tun. ^^ Verlasst euch drauf. ^^
Im übrigen kann man es so oder so NIE jedem Recht machen, vor allem, was den Moderator betrifft. Wir haben dazu ein (teaminternes) Konzept ausgearbeitet, welches einen guten Kompromiss geben sollte. Von daher - gebt uns einfach eine Chance.

Zur Ernsthaftigkeit: Hoffe da werden Ansagen in Sinnlos-Humor Manier nicht ausgeschlossen, nur weil die euch nicht gefallen! Bisher hab ich die "völlig übertriebenen" Ansagen bei den Awards immer als am besten empfunden (natürlich nicht alle!). Da ist natürlich auch das Newsman Team zu nennen! :)

Sinnlos-Humor Manier Ansagen werden definitiv ausgeschlossen. Definitiv. ^^
Scherz, natürlich nicht. Wie gesagt, das ist ja okay, wir haben auch unseren eigenen Humor und wollen deshalb nicht gleich alle Beiträge die uns nicht gefallen ausschließen. Aber wie gesagt - alles nur bis zu einem gewissen grad. Sobald es so lächerlich wird, das es die ganze Show runterzieht, machen wir dicht. Gegen Sinnlos-Humor haben wir aber gar nichts. :)

Übrigens, zum Thema Newsman: Der Unterschied von deren Beiträgen zu denen von anderen ist, dass sie einfach eine Art an sich haben, wie es trotzdem lustig wirkt. Obwohl es total der Quatsch ist. ^^ Diese Art haben andere aber nicht. Deshalb wirkt das manchmal einfach nur total übertrieben lächerlich und gar nicht witzig. :) Sowas muss man halt können. ^^

Sind auf weitere Meinungen gespannt!

Schattenlord


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

108

Samstag, 23. Januar 2010, 11:00

Mir kam gerade noch so eine Idee. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann schlägt jedes Team die Kategorien für seinen Film selbst vor. Sichergestellt ist (auch mit dem Clip den man anschauen muss) immer noch nicht, dass jeder Voter alle Beiträge sieht. Meine Idee ist für die Kategorie "Bester Film" unnütz, aber für die anderen könnte sie was bringen.

Schlägt man seinen Film für eine Kategorie vor, erstellt man gleich einen 20sec Zusammenschnitt (der den Film in der Kategorie rechtfertigt), der dann zum Beispiel auch bei der Vorstellung der Nominierten abläuft. Dieser Clip ist im Votingformular vor seinem Beitrag.
Beim Voting hat man jetzt zum Beispiel für Kategorie "Kostüm" 6 kleine Clips aus dem Film, die man sich ansehen kann. Ich denke diese Clips wird jeder ansehen, bei einem langen Film wird das eher nicht immer der Fall sein. Für jede Kategorie gibt es auch für gleiche Filme verschiedene Zusammenschnitte. In einem ist zum Beispiel hauptsächlich Darsteller A zu sehen im anderen die VFX. So bekommt jeder wenigstens in den kleineren Kategorien einen guten Überblick über die Filme. Für "Bester Film" hilft dies jedoch nichts.

Zudem vereinfacht es den Machern den Aufwand. Sie sind halt nur wieder abhängig, die Zusammenschnitte zu bekommen ;)


Ob es wirklich hilft, weiß ich nicht. Keine Ahnung ob man nicht auch lieber diese Kurzclips überspringt. Ich habe dieses Jahr jeden Beitrag gesehen, deswegen kann ich da von mir schlecht urteilen. Müssen diejenigen wissen, die nicht alles sahen, ob sie sich alle Zusammenschnitte ansehen würden.





HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich
  • »HTS_HetH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

109

Samstag, 23. Januar 2010, 11:08

Die Idee finde ich eigentlich sehr gut! Da jetzt eh jeder selbst entscheiden soll, wo er sein Projekt überhaupt nur vorschlägt, kann er auch gleich für jede vorgschlagene Kategorie einen 20 Sekunden Clip zur Verfügung stellen, am besten direkt bei der Anmeldung als Pflichtangabe! So wäre auch sicher gestellt, das die Produzenten dann wenn´s los geht alle Clips bereits haben. ICh hatte immer das Problem das ich ja aus anderer Leute Filme die Clips raussuchen musste was viel Arbeit ist und ich sicher nicht immer das genommen habe, was den Machern lieb gewesen wäre. So wäre es eine klare Win:Win Situation. Ich denke da könnte man mit den richtigen Vorgaben und evtl. zur Verfügung gestellten Webspace (Micha / Marcus?) etwas auf die Beine stellen. Vielelicht sogar ien Upload Feld im Anmeldeformular, so kann man einen Film nur anmelden, wenn man auch den Clip hochgeladen hat!

Beiträge: 2 604

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

110

Samstag, 23. Januar 2010, 15:09

Stimme Heiko zu! Fänd solche Clips für die einzelnen Kategorien sehr hilfreich. Gerade für die Leute, die mitvoten wollen, aber nicht Zeit und Lust haben, sich alle Filme komplett anzusehen. Überzeugen die Clips werden die Filme bestimmt auch an Zuschauern gewinnen! :)

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

111

Samstag, 23. Januar 2010, 17:04

Kann mich nur anschließen - geniale Idee.

Solange die Clips in einer vernünftigen Qualy angeboten werden, sogar recht geil! Wäre auch nur ein minimaler Mehraufwand für alle die, die etwas anmelden wollen. Bei solchen Kategorien wie "Bester Trailer" brauch man das glaub ich auch nicht. :) Oder bester Clip oder so. Kommt immer drauf an. Könnte man vielleicht so machen, dass nur ab einer bestimmten Länge des Beitrags solch ein Clip notwendig ist. (So - ab 3 Minuten?)

Schattenlord


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 021

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 312

  • Private Nachricht senden

112

Samstag, 23. Januar 2010, 17:42

Das sollte auf jeden Fall erst ab einer bestimmten Videolänge Pflicht sein, vorher freiwillig.

MichaMedia

unregistriert

113

Samstag, 23. Januar 2010, 23:15

In manchen Bereichen dürften da schon paar Bilder genügen, z.B. bei „Kostüm“.
Was Webspace und die Technik dazu betrifft, ist von meiner Seite aus kein Problem.

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

114

Samstag, 23. Januar 2010, 23:24

Naja, Bilder sagen aber nichts über die Machart des Filmes aus. Ich denke in den meisten Fällen ist das bei unbekannteren Produktionen der einzige Eindruck den die Normalovoter bekommen werden, diese Filmschnippsel^^





Olli

Free Tibet!

  • »Olli« ist männlich

Beiträge: 462

Dabei seit: 23. Januar 2006

Wohnort: Lübeck

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

115

Sonntag, 24. Januar 2010, 23:03

Ich denke in den meisten Fällen ist das bei unbekannteren Produktionen der einzige Eindruck den die Normalovoter bekommen werden, diese Filmschnippsel^^


Das finde ich auch nicht schlimm in einigen Kategorien, wo es dann z.B. nur um die Kostüme geht.
:thumbsup:

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 021

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 312

  • Private Nachricht senden

116

Freitag, 29. Januar 2010, 22:42

Da sich bisher außer Five & Co. noch keiner offiziell als Produzent für die nächste Show beworben hat, denke ich, wir können den Jungs das Zepter in die Hand geben. Mehr Interessenten werden da wohl nicht kommen und es ist ja nun einige Zeit verstrichen. Auch wenn nun bestimmte Dinge im Konzept (welches ich mir leider aus Zeitmangel immer noch nicht durchlesen konnte) dem einen oder anderen nicht gefallen, die Alternative wäre gar keine Show und das will sicher niemand. Das sage ich nur vorab, damit es keine endlosen Diskussionen diesbezüglich gibt. Anregungen dürfen natürlich weiterhin gepostet werden, aber deren Umsetzung liegt ganz in der Hand des Teams.

An die Macher: Sollten für die kommende Show Änderungen am bestehenden Award-Modul hier im Forum erforderlich sein, so muss ich darüber frühzeitig Bescheid wissen.

Falls ich es noch nicht erwähnt habe, es gibt folgende Pflichten für die Show:
- Das Ganze wird weiterhin "Amateurfilm-Forum Movie Awards" heißen, und zwar genau so
- Die offizielle Award-Statue muss beibehalten werden. Falls nötig, so dürfen Korrekturen oder Verbesserungen vorgenommen werden, aber wir wollen nicht jedes Jahr das Aussehen wechseln, der Oscar sieht ja auch aus wie am ersten Tag (oder nicht?)
- Anmeldungen, Nominierungen und Votings, Bekanntgaben, etc. erfolgen komplett hier im Forum, nicht extern

Kajika

Registrierter Benutzer

  • »Kajika« ist männlich

Beiträge: 861

Dabei seit: 17. Dezember 2006

Wohnort: Gerlingen

  • Private Nachricht senden

117

Freitag, 26. Februar 2010, 23:16

Ich würde mich dieses Jahr auch gern mehr an der Show beteiligen. Neben der Award-Statue von mir könnte ich an der Bühne mitarbeiten und evtl auch einen Moderator stellen. Mich würde es sehr freuen die Show dieses Jahr in die Hand zu nehmen bzw mit den anderen Freiwilligen zusammenzuarbeiten :)
Sorry das meine Beteiligungszusage erst jetzt kommt, aber da ich ja im letzten halben Jahr etwas inaktiv war habe ich den Thread wohl übersehen.