Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

MichaMedia

unregistriert

61

Montag, 28. Dezember 2009, 15:17

Um mal weg von den ganzen Diskussionen zu kommen,

Dir ist schon klar, das die Diskussion hier um eben diese Show geht und Topic ist, und nicht die Vorbesprechung zur nächsten oder? Das ist nämlich OffTopic hier ;)

Leute , wenn alles seriös und vollends konservativ gewesen wer, nur schnicke und kein Witz in der Show, dann denke ich dürften sich hier wesentlich mehr beschweren.

Mobb nannte mich in der Show, die Biervernichtungsmaschine, rege ich mich etwa darüber auf? Es ist eben Spaß und Spaß muss sein, richtig müsste es heißen, die Brauereivernichtungsmaschine.

Wir können ja mal Otto Waalkes fragen, ob er die nächste Show moderiert, da würden viel mehr Klopfer kommen.
Star Noobs – die Idioten 2 – Kampf um Creme, zwei warme Brüder und wieder ein Opfer, Abseits, Goofy und der Popoboy…..

Sollte irgendwer nächstes Jahr die Show machen, (fragt sich nur wer, da alle immer sagen, irgendeiner wird es schon machen, da bleibt keiner über der sagt, das er es macht), ja dann hoffe ich doch, das der gewisse Witz und Spaß in der Show erhalten bleibt.

Marcus Laubner

Registrierter Benutzer

  • »Marcus Laubner« ist männlich

Beiträge: 1 085

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

62

Montag, 28. Dezember 2009, 15:20

Ziemlich schade, dass das einzige Feedback von dir zur Show aus Nörgeleien über kleine Fehler besteht.

Wieso schade?
1. Ist doch schon alles mehrfach gesagt worden.
2. Ich wollte halt noch etwas Neues beisteuern. Die schlampigen Fehler im Abspann fielen nun mal auf, weil der Rest der Show ja 1a war.
3. Sei doch froh, dass die einzige Kritik, die ich habe, aus kleinen Fehlern besteht.

Wen nicht, dachte ich mir, wieso machen wir dass nicht alle gemeinsam? Also jeder übernimmt einen Teil.
Was haltet ihr davon?

Wie soll das bitteschön funktionieren? Du kannst es wie die letzten Jahrgänge machen, dass jeder Dankesreden und Ansagen produziert, und du Dir in gewissen Bereichen (Layout, Bühne etc.) Hilfe holst, aber du brauchst trotzdem einen wie Heiko, der das Ganze koordiniert und am Ende auch zu einer Show zusammenfügt. Und das wird ja das schwierige sein, in dem Bereich Ersatz zu finden. Nsonsten wird sich ja sicherlich nicht allzu viel vom Konzept her ändern.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Laubner« (28. Dezember 2009, 15:26)


MichaMedia

unregistriert

63

Montag, 28. Dezember 2009, 15:25

Ich muss da Heiko in Schutz nehmen, die Credits hat er in der Nacht vor der Show mit hoher Müdigkeit geschrieben, eingebaut mit den Outtakes, Render-Knopf gedrückt und ist ins Bett gefallen.
In der Danke-Liste hat er mich vergessen und Newsman-Team doppelt drin, sowas kann dann halt vorkommen, ist doch kein Beinbruch.

Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

64

Montag, 28. Dezember 2009, 15:39

Du kannst es wie die letzten Jahrgänge machen, dass jeder Dankesreden und Ansagen produziert, und du Dir in gewissen Bereichen (Layout, Bühne etc.) Hilfe holst, aber du brauchst trotzdem einen wie Heiko, der das Ganze koordiniert und am Ende auch zu einer Show zusammenfügt. Und das wird ja das schwierige sein, in dem Bereich Ersatz zu finden.


Dito! Ich bezweifle sogar, dass sich sonst jemand finden lässt, der die Show mit diesem Aufwand weiterführt. Ich befürchte die AwardShow 2010 wird bestenfalls zum Web-Award werden, bei dem die Gewinner in einem Thread verkündet werden.
Eine digitale Gala zu produzieren wird extremst schwierig werden. Es sei denn wir machen mal eine "richtige" Show mit live-Publikum und so, als eine Art Amateurfilm-Treffen nebenbei sozusagen. :)

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

65

Montag, 28. Dezember 2009, 15:47

Hey Freddy, das ist eine geniale Idee^^ Aber bitte zentral und nicht standard Berlin/Bremen/Sachsen :) Ja wenn das Forum einen Sponsor findet, dann könnte man den Nominierten sogar den Anflug zahlen!




Aber im Ernst: So eine Liveshow, wo wirklich fast jeder hier anwesend ist, wäre das einzige was diese letzte Show noch toppen könnte...





Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

66

Montag, 28. Dezember 2009, 15:52

Aber bitte zentral und nicht standard Berlin/Bremen/Sachsen :)


Natürlich nicht, diesmal Köln! :thumbup:

67

Montag, 28. Dezember 2009, 15:55

Kannst du mir mal bitte sagen, wo ich das ganze zu ernst nehme?

Na da wo du die Ansagen deren Humor nicht deinem Geschmack entspricht als unter aller Sau bezeichnest ;). Ich musste auch bei vielem nicht lachen... aber die Mühe die diejenigen sich gegeben haben kann man doch wertschätzen und muss sie nicht abwerten ;). Ich glaub ein größeres Diskussionsthema als Humor gibt es gar nicht... Ist ja jetzt auch egal... der Thread hier soll in Frieden sterben.

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

68

Montag, 28. Dezember 2009, 15:56

Bei einer Liveshow wäre ich auf jeden Fall dabei! Ist eine geile Idee! Liegt wirklich nur an der Ernsthaftigkeit der Nominierten.

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 714

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 254

  • Private Nachricht senden

69

Montag, 28. Dezember 2009, 16:00

Zentral is für mich in der Mitte Deutschlands...und das is imernoch Erfurt :rolleyes:

Zur Show - deren Sendetermin ich nicht geschnallt habe :sleeping:: ich fand sie sehr geil, aber mit 2h Laufzeit evt etwas zu lang.
Die Introanimation hat mich bereits weggehauen, die Beiträge der Herren Birk(en)holz, Braun und Zeug waren großartig, und die ganze Geschichte sau pompös aufgezogen. Mobb war teilweise extrem bissig aber hatte einen mehr als würdigen Abgang.

Tolle Sache. :)

Lukas F.

Der einzig wahre Postbote!

  • »Lukas F.« ist männlich

Beiträge: 340

Dabei seit: 14. April 2009

Wohnort: Ludwigsburg

Frühere Benutzernamen: Lulu

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

70

Montag, 28. Dezember 2009, 16:24

"Eine digitale Gala zu produzieren wird extremst schwierig werden. Es sei denn wir machen mal eine "richtige" Show mit live-Publikum und so, als eine Art Amateurfilm-Treffen nebenbei sozusagen. "

Dito!
Wäre wohl echt am besten (:
Und ich denke wenn da auch alle auf eigene Kosten kommen würden, wäre dies ja immer noch nicht ganz so schlimm. Meiner Meinung nach.
Den dies wäre dann ja eine einmalige tolle Show.
Am besten wäre es natürlich wen dort alle kommen würden, nicht nur die Nominierten.
So dass dies gleichzeitig auch eine Forum Treff wäre. :D

Jetzt aber wieder zurück zu eigentlichen Thema.
Dies können wir ja mal im nem eigene Threat besprechen.


Lukas F.
»Alle Uhren im Film “Pulp Fiction” stehen auf 4.20 Uhr.
____________

"Wer einen PC hat, ist damit entweder zufrieden, oder kann sich einen Mac nicht leisten. Wer einen Mac hat, ist zufrieden."

__________________

MichaMedia

unregistriert

71

Montag, 28. Dezember 2009, 16:31

Leute vergisst die Sache mit der Liveshow, das Ganze drum und dran ist wesentlich aufwendiger als digital. Und alle Nominierten, Redner, Zuschauer etc. an den gleichen Ort zur gleichen Zeit zu bekommen, so gut wie Unmöglich. Allein die Organisation dürfte schon Jeden Abschrecken.
Bevor ihr euch auf das Unmögliche versteift, solltet ihr euch, aber bitte in einem dafür vorgesehenen Thread, auf das Mögliche in alter Tradition konzentrieren. Schumi und ich hatten uns unter Einfluss von Alk auch schon mal darüber unterhalten, sowas ist mit unseren Mitteln nicht hin zu bekommen, gestern Abend habe ich mich noch mit Zoe darüber Unterhalten und die Unmöglichkeit verifiziert.
Weiter bedenkt bitte, was die Show ist und immer war, ein Spaßprojekt als Filmrückschau etc., darüber hat man doch hier erst Diskutiert, also macht daraus keine echte Gala, für sowas gibt es andere Veranstalter und die AFF MA ist was es ist, ein Spaßprojekt.

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 635

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

72

Montag, 28. Dezember 2009, 16:56

Was darauf hin aber wieder komisch war, war in einer Jenseits-Dankesrede. Er stellt sich den Award ins Klo. Weiß nicht, wie es gemeint war, fand ich aber erniedrigend für die Show. Manche hier freuen sich über einen Gewinn und ihr stellt es so hin, als ist der eigentlich nichts wert. Dann braucht ihr ja gar nicht teilnehmen, wenn ihr euch eh zu gut dafür seht. Wahrscheinlich habt ihr es so nicht gemeint, kam aber für mich so rüber...


Wie das gemeint war? Na so:


;)

Nicht alles so verkrampft sehen.
Natürlich freuen wir uns über unsere Awards!


@ Heiko
Echt tolle Show! Hab mich diesmal sogar köstlich über Peter amüsiert und fand auch die ganzen Seitenhiebe auf JENSEITS sehr lustig - bin fast gelegen vor Lachen. :D

Übrigens: auch wenn es so aussieht, als hätten wir uns entschlossen JENSEITS im letzten Augenblick einzureichen - das Onlinestellen hatte nichts mit den Awards zu tun, unser Entschluss wurde schon Monate früher gefällt, allerdings dauerte es einfach lange, bis ich die Zeit für die Vorbereitung der Downloadversion fand.

@ Micha
Ich konnte leider auch nicht den Livestream nutzen, da ich bis Sonntag in Österreich zu den Eltern/Schwiegereltern rumgegondelt bin. Außerdem - gerade als ich den Stream am Berg endlich über mein iPhone hereinbekam, passierte das:

Ist doch wohl echt eine gute Ausrede, oder? :D

@ Alle
Ich gratuliere auch ganz herzlich den anderen Gewinnern, es waren lauter tolle Beiträge dieses Jahr!
Es ging und geht immer um Unterhaltung - wozu sonst machen wir alle hier unsere Filme?

JENSEITS wird auch unser einziger Beitrag zu den AFF Awards bleiben, da wir das Gefühl haben, dass unser aktuelles Werk TARTARUS (sowie auch künftige Großprojekte) nicht mehr in diesen Rahmen passt und eine Teilnahme auch unfair anderen gegenüber wäre. Was nicht heißt, dass der eine oder andere Kurzfilm von uns nicht mit ins Rennen geschickt wird.
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

73

Montag, 28. Dezember 2009, 17:00

Ich will demnächst in meiner Stadt einen Comedy & Kabarett Abend à la "Nightwash" organisieren und moderieren. Location ist schon zugesichert sozusagen. Ich kann ja mal berichten, wenn es soweit ist, wie das ganze abgelaufen ist und ob sowas einigermaßen auf die Beine zu stellen ist. ^^

Bevor ihr euch auf das Unmögliche versteift, solltet ihr euch, aber bitte in einem dafür vorgesehenen Thread, auf das Mögliche in alter Tradition konzentrieren.


Nichts ist unmöglich! Hätte man mir vor 6 Jahren gesagt, dass ein Bremer Amateurfilmer mit der Hilfe von ein paar wenigen Leuten in wenigen Monaten eine digitale 2 1/2 Stunden Gala auf die Beine stellt, hätte ich den auch für verrückt erklärt. ;)

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 455

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 52

  • Private Nachricht senden

74

Montag, 28. Dezember 2009, 17:03

also Liveshow fänd ich cool ;) In Frankfurt wäre es Ideal ;) Von der Kirche hier könnt ich sogar den saal bekommen ;) (mein vater is hier Pfarrer) Aber dann is das keine Bühne sonder eher halt nen großer Raum

Andreas Scott

Master of Desaster -JA DAS WIRD SO GESCHRIEBEN!

Beiträge: 72

Dabei seit: 9. Januar 2008

Wohnort: Potsdam

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

75

Montag, 28. Dezember 2009, 17:06

Moin Moin,

erst einmal Kompliment noch einmal an das Team um Heiko. Respekt für euer Durchhaltevermögen trotz einigem Gegenwind in den letzten 5 Jahren. Ihr habt euch immer wieder verbessert und die narrative Struktur verfeinert.
Zu den Diskussionspunkten der Umsetzbarkeit: Nichts ist unmöglich (selbst in der seriösen Wissenschaft wird so eine Bezeichnung nicht verwendet) kann ich dazu nur sagen, die Frage ist eher welchen Arbeitsaufwand man betreibt, bzw. ob sich die Mühe lohnt.

Fakt ist, dass das Team um die Awardshow unendgeltlich viel Schweiß in die Projektumsetzung steckt ohne die Show in irgendeiner Weise aufgrund der Rechtefrage anderweitig nutzen zu können.

Die Frage ist, wie soll die Show in den nächsten Jahren gestaltet werden? Welche Elemente sollten in diesem Jahresrückblick enthalten sein, wer ist die Zielgruppe (weiterhin lediglich dieses Forum oder vielleicht ausweiten). Soll die Show weiterhin eher etwas amüsant sein oder soll es eine ernst gemeinte Internet Awardshow sein? Ausgehend von der Fragestellung für wen und mit welchem Zweck die Show zukünftig gestaltet werden soll, kann man sich auch Gedanken machen.

Alle Mitglieder dieses Forums für eine Live Schaltung an einem Ort zu versammeln wird wahrscheinlich an den finanziellen Mitteln vieler Mitglieder scheitern, aber vielleicht kann man die ganze Show aufgrund dieses Faktes auch anders strukturieren. Ich kann euch nur empfehlen eine Arbeitsgruppe einzurichten, in der einerseits dann die Vorschläge und Wünsche im Brainstorming Verfahren vorgetragen werden. Dann bildet sich eine Arbeitsgruppe, die mindestens einen und höchstens zwei Konzepte für die Show entwickeln und dann erst die Vorschläge posten. In einem Entwicklungsprozess gibt es immer wieder Kritik von Leuten, die sich nebenbei mit der Thematik beschäftigen, selbst nicht an der Konzeption teilnehmen wollen, aus welchen Gründen auch immer, aber immer ihre Meinung kundtun und das kann ziemlich frustrierend für die engagierten Leute sein (von daher noch einmal Respekt für Heiko, dass er trotz all dieser Punkte und den alljährlichen Diskussionen über fünf Jahre durchgehalten hat!).

Ich finde die Idee einer Internet Movie/Clip Awardshow sehr sehr interessant und nett. Mit dem richtigen Konzept kann man auch etwas nettes draus machen, dann müsste die Zielgruppe jedoch erweitert werden und dann ist es nicht mehr eine reine Amateurfilm Forum Movie Awardshow.....ich kann mir vorstellen, dass einige die Idee vielleicht nicht so mögen.

schönen Abend

edit: Live heißt ja nicht gleich, dass auch alle Mitglieder physisch anwesend sein müssen. Ich schätze dies als schwierig umsetzbar ein.
...weidamachen

MichaMedia

unregistriert

76

Montag, 28. Dezember 2009, 17:09


Ist doch wohl echt eine gute Ausrede, oder? :D

Wenn Du das Bild mit AE als D2N bearbeitet hättest, dann ja, aber ich glaub nicht das Frau Sonne noch mal extra für dein Foto aufgestiegen ist.
:D :D :D

Das Einige aus diversen Gründen nicht zusahen konnten, ist verständlich. Es ging darum das viele kurzfristig (gesamt 194 versch. IP´s) sich eingeklinkt haben und davon nur 57 übrig blieben. Auch so eine hohe Resonanz vorgegeben wurde, weshalb ich mich entschloss eben noch einen zweiten Server zu zuschalten. Das ist wie bei einer Party, 200 Einladungen gehen raus, 180 schreien „auf jeden Fall komme ich“, du organisierst für 180 Leute und kaufst fett ein, aber tatsächlich kommen nur 35.

Jumperman

Filmzeugs

  • »Jumperman« ist männlich

Beiträge: 1 339

Dabei seit: 13. März 2005

Wohnort: Regensburg

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

77

Montag, 28. Dezember 2009, 20:52

Leute bleibt auf dem Teppich. Wenn ich hier schon wieder was von "Arbeitsgruppen bilden" und "Gemeinsam Konzepte entwickeln" lese, dann weiß ich ganz genau wohin das führt. Zu garnichts!

Das beste Beispiel ist immer noch die Jury, die letztes Jahr für die Awards "gegründet" wurde und ein Totalausfall war. So eine "Show" ist einfach nicht in einem Riesen Team online zu gestalten. Es braucht da einen oder ein Team, mit dem alles getan ist. Wenn jeder User des Forum seine Meinung einbringen soll, dann führt das Rezept unweigerlich zu den mehr als bekannten Nutzlos-Diskussionen, die es schon viel zu oft gab.

EIN Team sollte sich finden und sich um die Show kümmern. Der Rest wird soweit ausgeschlossen, wie es auch unter der Leitung von Hethfilms war. Anders funktioniert die Sache einfach nicht. Glaubt mir oder träumt weiter.

Ich finde hier ist allerdings der falsche Ort, um über die nächste Show zu spekulieren, wo noch nicht mal jeder die aktuelle gesehen hat. Finde ich persönlich auch etwas undankbar.
Wenn sich im Sommer jemand findet, der das Projekt beginnt, fein. Wenn nicht, dann haben wir Pech gehabt. Wenn jemand helfen will, dann soll er anpacken und NICHT labern wie es sein SOLLTE!

Renier

Registrierter Benutzer

  • »Renier« ist männlich

Beiträge: 790

Dabei seit: 8. Dezember 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

78

Montag, 28. Dezember 2009, 22:48

Gratulation zu den neusten AFF Movie Awards. Der Hammer, wie immer!
Am coosten fand ich geile Intro! Toll, dass diesmal auch wieder neue Laudatoren wie Birkholz und whysoserious dabei waren. Die Bühne war wie immer cool. Toll waren diese Scheinwerfer.
Die Mobbsprüche fand ich sehr geil : "Wie ich und Patrick kennen uns sehr gut".
Überraschend war der super Freddy Trailer und der klasse "Dedicated to serve"-Trailer.
Schade, dass wir diesmal nicht dabei waren . Danke für die super Idee mit dem Zeigen der CAR DVD. Die Loom Rede war sehr lang.
Danke an Heiko für die viele Arbeit. Das werden nicht die letzten AFF Awards bleiben.

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 090

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

79

Montag, 28. Dezember 2009, 23:58

Freddy Trailer???
Höh welchen hattest du denn gezeigt?
^^

S!lence

unregistriert

80

Dienstag, 29. Dezember 2009, 01:35

Wow, danke an die Macher für diese Show, das war ja echt genial! :thumbsup:
Tolle Filme, verdiente Gewinner.

Nur mal so ne Frage,
ihr habt doch so eine Trophäe für diesen Award, wieso bekommen die Gewinner
den nicht in Kleinformat in ihr Profil eingebaut, so als kleines Gimmick? :)

Social Bookmarks