Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich
  • »HTS_HetH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

81

Donnerstag, 31. Juli 2008, 19:58

@Lunatic: Glaub mir Invasion 2 kommt nicht mehr für diese Show, ich sollte das wissen ;) Aber 01.09. muss die Jury bereits bestehen ud sich an die Auswertung und die Entscheidung machen, also muss das vorher geklärt werden. Wer sich jetzt meldet, der wird wohl absehen können das er nicht bei irgendwas beteiligt ist oder selbst liefert was für die show vorgeschlagen wird. Abgesehen davon werden wir natürlich nochmal vor dem Voting sichten, ob von jemandem Projekte angemeldet wurden und diese fürs Voting nicht zu lassen. Ich denke ein wenig Vertrauen und Vernunft kann man von jedem hier erwarten.

@Meyerfilm: Fiktive Trailer sind ein zweischneidiges Schwert. In der ersten Show lief unser Agamemnon als Kurzfilm und nciht als Trailer, da es kein Trailer für einen echten Film war sondern der Film selbst quasi. Im Prinzip können wir es dieses Jahr aber so machen das die Jury entscheidet wohin was gehört, wenn es um solche Grenzfälle geht. Meiner Meinung nach gehören die fiktiven Trailer dann eher in den Clip Bereich als in den Trailerbereich, da man einen fiktiven Trailer ganz anders produziert als einen echten Trailer.

LunaticEYE

Registrierter Benutzer

  • »LunaticEYE« ist männlich

Beiträge: 937

Dabei seit: 11. Mai 2007

Wohnort: Berlin

Frühere Benutzernamen: Olafbn

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

82

Donnerstag, 31. Juli 2008, 20:11

Vertrauen und Vernunft klingt gut ^^ Ich meinte das auch eher auf Leute bezogen, die an Projekten Dritter beteiligt sind und noch nicht wissen, ob diese nun veröffentlicht werden bis 31.8. oder nicht. Zumindest einen Interessenten gibt es bereits, der für den Fall, dass ich noch rechtzeitig fertig werde, dann theoretisch ausscheiden könnte. Soll der Ausdruck "an einem Projekt beteiligt" denn ganz eng ausgelegt werden? D.h. reicht es z.B. wenn jemand eine Sequenz für nen film gerotoscoped hat oder so wie Kajika eine kurze Specialeffect-Szene gebastelt hat?

Was die Frage zu den fiktiven Trailern angeht, gehören die nach den Forenregeln in den "Clip"-Bereich. Zitat aus den Regeln zum Bereich "Vorschau": "Teaser und Trailer, sowie sonstige Promoclips zu euren kommenden aufwendigeren Projekten könnt ihr hier zeigen.
Das bedeutet konkret: Keine Trailer/Teaser, die ohne Film produziert werden". Daran sollten wir auch bei den Awards festhalten, oder?
VISUELLE WERTE GmbH - Unternehmenskommunikation für den Mittelstand

Visuelle Werte GmbH
Nordendstr. 45e
13156 Berlin

vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Olaf Buntemeyer

Telefon: 030 911 49 887 - 0
Telefax: 030 911 49 887 - 9

E-Mail: hallo@visuelle-werte.de

Handelsregister:
AG Charlottenburg, HRB 166304 B

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich
  • »HTS_HetH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

83

Donnerstag, 31. Juli 2008, 20:23


Was die Frage zu den fiktiven Trailern angeht, gehören die nach den Forenregeln in den "Clip"-Bereich. Zitat aus den Regeln zum Bereich "Vorschau": "Teaser und Trailer, sowie sonstige Promoclips zu euren kommenden aufwendigeren Projekten könnt ihr hier zeigen.
Das bedeutet konkret: Keine Trailer/Teaser, die ohne Film produziert werden". Daran sollten wir auch bei den Awards festhalten, oder?


Denke mal darauf läuft es auch hinaus, ja.

Was die Definition angeht was Mitarbeit bedeut da tu ich mich auch schwer. Warten wir erstmal ab wieviele Leute sich überhaupt melden für die Jury. Gibt es mehr als genug Interessenten, dann nehmen wir die Leute die eine Mitarbeit in einem der Projekte haben komplett raus. Haben mal gerade so ausreichend Meldungen, müssen wir uns die Einzelfälle eben anschauen und abwägen wie sehr das mit reinspielen kann.

NHP

Registrierter Benutzer

  • »NHP« ist männlich

Beiträge: 361

Dabei seit: 31. März 2008

Hilfreich-Bewertungen: 32

  • Private Nachricht senden

84

Freitag, 1. August 2008, 16:02

hab ma ne frage... wie wärs mal mitner kategorie "freeware".
eine kategorie in der nur filme angemeldet werden dürfen, die ausschließlich mit kostenlosen programmen erstellt wurden? da können aucch leute teilnehmen die sich einfach finanziell teure programme wie AE oder SHAK nicht leisten können. Klar ist der Inhalt eines films wichtiger, aber ihr könnt mir doch nicht erzählen, dass geniale spezialeffekte oder optische perfektion keinen bonus bringen....

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 4 862

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

85

Freitag, 1. August 2008, 16:08

So eine Kategorie wäre doch viel zu spezifisch. Da würden mir und anderen sicher auch viel wichtigere Kategorien einfallen, die aber auch zu spezifisch sind.

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich
  • »HTS_HetH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

86

Freitag, 1. August 2008, 16:11

Das kannst du dann für nächstes Jahr (mit wenig Aussicht auf Erfolg) vorschlagen, für dieses Jahr stehen die Kategorien schon fest, sorry. Abgesehen davon sind Freeware Programme keine entschuldigung, es gibt genug Leute hier die mit eben solchen PRogrammen bessere Ergebnisse abliefern als manch einer der die teuren Produkte sein eigen nennt. Und davon abgesehen kann man es ja nicht beweisen wer mit welchen Programm gearbeitet hat. Gib nen Anfänger C4D und er produziert nichts brauchbares, gib nem Profi Blender und er liefert geile Sachen. Da macht eine solche Kategorie leider herzlich wenig Sinn, jedes Programm ist nur so gut wie sein Benutzer.

Jumperman

Filmzeugs

  • »Jumperman« ist männlich

Beiträge: 1 339

Dabei seit: 13. März 2005

Wohnort: Regensburg

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

87

Samstag, 2. August 2008, 00:01

Wie wärs denn eigentlich, wenn man für die Gewinner der Show eine Art digitale Trophäe vergibt. Eine Bilddatei mit einer besonderen Statue oder dem (momentan zwar nicht vorhandenen) Logo des Forums, welches die Filmemacher dann zu ihren Filmhomepages oder Threads hinzufügen können. Jeweils mit einem Link versehen wäre das ja auch Werbung fürs Forum.
Nicht viel Aufwand, würde aber alles noch einmal sehr aufwerten, finde ich.

88

Samstag, 2. August 2008, 00:07

Jepp sowas wie die Oscar Figuren eben, ist ne sehr gute Idee und gabs nicht auch schon irgendwelche Objekte ? Ich erinnere mich nur schwach. Wenn dann würde ich aber nicht das Logo des Forums, sondern eins allein für den Award kreiertes nehmen.

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich
  • »HTS_HetH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

89

Samstag, 2. August 2008, 00:57

Also da wir bislang jedes Jahr ein anderes Design für die Show genommen haben gibt es auch kein klar definiertes Logo oder ein Maskottchen oder vergleichbares. Generell spricht natürlich nichts dagegen. Evtl. sollte die User hier im Forum einfach mal kreativ sein und das schönstes Logo nehmen wir dann als Trophäe.

MichaMedia

unregistriert

90

Sonntag, 3. August 2008, 23:18

Einspruch Eure Ehren, eine Trophäe sollte schon etwas sein was als Symbol des Forums und der Aktivität der Awardshow im Zusammenhang steht, und nicht einfach was schönes was gemacht wird. ;) :D

Ich denke da sollte man paar verknüpfende Stichpunkte setzten, um unseren Oscar zu finden. Zu einem spielt sich das Ganze hier im Forum ab, also innerhalb dieser Community, zum anderen dreht es sich um Amateurproduktionen dessen Ziel es ist, sich stets zu verbessern, Schritt für Schritt um eins den Stern zu erreichen, auch die Awardshow ist dabei ein ganz wichtiges Element, was dem Stern deuten kann.

Daher mein Vorschlag, eine Wendeltreppe mit 2-3 Windungen zu einem Stern, Name: „ Stepmile „,
Alternativen: „Starmile“, „Mile to Star“ …
Begründung: Wir versuchen stets viel zu erreichen, auch wenn wir uns oft im Kreis drehen kommen wir Schritt für Schritt weiter, bis man den Stern, also den Gewinn der Awardshow, erreicht, dabei sind schon einige Milen an Stufen zu Überwinden.

Wie Gesagt, sollte es eine Sinnvolle Verbindung geben und keine vergoldete Kiwi (Vogel) als Trophäe, die nichts Aussagt dazu.



Gruß Micha.

biofilms

Registrierter Benutzer

  • »biofilms« ist männlich

Beiträge: 289

Dabei seit: 15. Februar 2005

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

91

Montag, 4. August 2008, 09:34

Klare Angelegenheit: Ein goldener Wisch-Mobb muss es sein ;)
Mal ehrlich: Ich finde eure Idee super, ich hoffe, dass irgendwer einen guten Einfall hat. Fände es nämlich nicht schlecht, wenn die Gewinner später dieses Logo auf ihre DVDs drucken könnten.

Viele Grüße,
Lukas

HETHFILM Tech-Blog
Bau eines motorengesteuerten Kamerakrans mit USB-Schnittstelle (im Sommer geht's weiter....)

Pfabi

Mediengestalter Bild und Ton

  • »Pfabi« ist männlich

Beiträge: 225

Dabei seit: 7. August 2007

Wohnort: Friedrichshafen

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

92

Montag, 4. August 2008, 11:35

Daher mein Vorschlag, eine Wendeltreppe mit 2-3 Windungen zu einem Stern, Name: „ Stepmile „,
Alternativen: „Starmile“, „Mile to Star“ …
Begründung: Wir versuchen stets viel zu erreichen, auch wenn wir uns oft im Kreis drehen kommen wir Schritt für Schritt weiter, bis man den Stern, also den Gewinn der Awardshow, erreicht, dabei sind schon einige Milen an Stufen zu Überwinden.

Ich muss sagen, ich find die Idee mit der Wendeltreppe erste Sahne. :thumbup:
Da merkt man, dass sich jemand was dabei gedacht hat.
Werden hier weitere Vorschläge gemacht und dann abgestimmt, oder wie geht das weiter?

Pfabi
Ordnung ist die Lust der Vernunft, Chaos ist die Wonne der Phantasie.

Schreib dich nicht ab, lern SUCHEN.

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

93

Montag, 4. August 2008, 11:55

Auch ich finde die Wendeltreppe eine sehr gute Idee!

Wäre vielleicht auch ne Überlegung wert, ob die Gewinner dann diese "Trophäe" hier in der Signatur tragen können oder etwas in der Richtung, bzw als Avatar-Symbol (als Ersatz für die Sterne zum Beispiel?) tragen dürfen.

Nur ein kleiner Vorschlag meinerseits. ^^

Schattenlord


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

94

Montag, 4. August 2008, 14:54

Die Grundüberlegung find ich ja auch ganz interessant aber einen Stern halte ich für ungünstig. Man sollte schon irgendwie Film assoziieren können, vielleicht könnte man ja ne Kamera oder so oben drauf stellen, aber naja ist jetzt auch nicht so toll die Idee :P.

Five

Divine Father of the Universe

  • »Five« ist männlich

Beiträge: 2 206

Dabei seit: 9. März 2007

Wohnort: Nahe Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

95

Montag, 4. August 2008, 15:15

und warum machen wir nicht einfach nen offiziellen Award Wettbewerb? Wo jeder seine Idee und Award vorzeigen kann? und dann wird einfach abgestimmt?


„Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.“

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 090

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

96

Dienstag, 5. August 2008, 00:59

Wieviel Awards soll es denn noch geben? Ich blicke jetzt schon kaum durch...

MichaMedia

unregistriert

97

Dienstag, 5. August 2008, 02:22

Wieviel Awards soll es denn noch geben? Ich blicke jetzt schon kaum durch...

Geistbild, es geht um die Stature des Peises!

Zu einem gebe ich Five recht, so ein Wettbewerb wer sicher auch was einzig neues, aber beziehe mich auf meine Vorgaben und Aussagen, ein Bezug sollte bestehen.

Die Idee mit der Wendeltreppe zu einer Kamera statt zu einem Stern, klingt für mich sehr gut :)

Gruß Micha

edit#1:

Wie ist es wenn die Wendeltreppe aus dem Film der obrigen Kamera besteht und eine Treppe Symbolisiert, ich habe da schon eine klare Vorstellung und das Teil sieht ihn meinr Fantasie schon recht gut aus, andere Textur vielleicht, aber sonst ist mein Geistesrender recht gut...

Gruß Micha.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KingCerberus« (5. August 2008, 13:20)


Bentinho

Tibetanischer Friedensmönch

  • »Bentinho« ist männlich

Beiträge: 867

Dabei seit: 6. Mai 2008

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

98

Dienstag, 5. August 2008, 17:55

Wandel doch einfach mal die Datei in deinem Kopf in eine Bilddatei um, und lade sie hoch... Klingt doch nach einer guten Ideen, und ein Logo ist für die Gewinner doch wirklich recht praktisch!

Bentinho

swffilms

Registrierter Benutzer

  • »swffilms« ist männlich

Beiträge: 44

Dabei seit: 26. Juli 2008

Wohnort: Bremen

Frühere Benutzernamen: swffilms; xgenlabs

  • Private Nachricht senden

99

Sonntag, 10. August 2008, 15:06

Ich hab mich mal an die vorherigen Ideen für einen Oskar gehalten und einen in C4D erstellt.

So sieht er bis jetzt aus:
[myshare]p65480778462[/myshare]

mfg,
swffilms

€dit:
Die Schriftart, die ich verwendet habe heißt SWCrawTitle.
Wenn jemand sie nicht hat, kann er sie hier und noch genauer hier Downloaden.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »swffilms« (12. August 2008, 09:03)


Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 4 862

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

100

Sonntag, 10. August 2008, 15:38

Mal ganz blöd gefragt (Frage geht in erster Linie an Heiko): Wie heisst der Award/die Show eigentlich von nun an offiziell? Es geistern da ja mehrere Bezeichnungen durch den Raum...

Social Bookmarks