Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kajika

Registrierter Benutzer

  • »Kajika« ist männlich

Beiträge: 861

Dabei seit: 17. Dezember 2006

Wohnort: Gerlingen

  • Private Nachricht senden

181

Freitag, 5. September 2008, 20:23

Hehe, wenn du das grad so sagst geht mir da spontan folgendes bild nur mit Filmequipment durch den Kopf :D

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 4 869

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

182

Freitag, 5. September 2008, 20:24

Wieso ist denn dann im Logo des Amateurfilm-Forums eine Filmrolle als Logo zu sehen? ;)


Das ist ja nur das temporäre Logo, bis wir ein richtiges haben. Das wurde ja von einem User hier (DarthNihilus) gemacht. Sobald ich Zeit finde (also wenn ich in Rente gehe), gibt's ein neues Logo inkl. neuem Design, Banner, usw.

Edit: Es gibt einen Gegenstand, den jeder sofort mit (Spiel-)Film assoziiert und welchen auch wir als Amateurfilmer benutzen, die Filmklappe. Evtl. mal darüber nachdenken.

Jonny

Registrierter Benutzer

Beiträge: 122

Dabei seit: 18. April 2007

  • Private Nachricht senden

183

Freitag, 5. September 2008, 20:34

Die Filmrolle finde ich nicht schlecht, die Filmklappe passt natürlich auch sehr gut, und wie wäre es mit einer Mini-DV Kassette? Das wär ja dann das Medium auf dem Amateurfilmer ihre Filme machen.

Kajika

Registrierter Benutzer

  • »Kajika« ist männlich

Beiträge: 861

Dabei seit: 17. Dezember 2006

Wohnort: Gerlingen

  • Private Nachricht senden

184

Freitag, 5. September 2008, 20:42

MiniDV wäre schon wieder zuu speziell, soll ja auch leute geben die auf Festplatte oder SD-Karte aufnehmen ;)
Filmklappe finde ich nicht schlecht, ich denke da versuche ich mich nachher noch dran (ja, mir is grad langweilig und ich hab nichts zu tun ^^ )

Five

Divine Father of the Universe

  • »Five« ist männlich

Beiträge: 2 206

Dabei seit: 9. März 2007

Wohnort: Nahe Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

185

Freitag, 5. September 2008, 20:50

also die idee mit der filmrolle wo der film eine wendeltreppe bildet ist durchaus interessant.


„Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.“

Jonny

Registrierter Benutzer

Beiträge: 122

Dabei seit: 18. April 2007

  • Private Nachricht senden

186

Freitag, 5. September 2008, 20:51

MiniDV wäre schon wieder zuu speziell
Ich glaube es filmen hier prozentual mehr Leute auf Mini-DV als Filmklappen verwendet werden.

Der Unaussprechliche

Registrierter Benutzer

  • »Der Unaussprechliche« ist männlich

Beiträge: 738

Dabei seit: 15. Juni 2005

Wohnort: Neubiberg

  • Private Nachricht senden

187

Freitag, 5. September 2008, 21:24

Ich kann mir optisch aber auch schöneres vorstellen als eine Mini-DV-Kassette.^^
Hmm Klappe finde ich okay, aber ist jetzt auch nichts wirklich einzigartiges/kreatives.

Dani1202

unregistriert

188

Freitag, 5. September 2008, 22:25

Die Idee mit der Filmrolle, bei der das Filmband als Wendeltreppe rauskommt find ich auch gut! Das ganze um die Kamera von Felix "wendeln", auf einen schwarzen Sockel stellen und auf den dann ein Schild mit einravierter Gravur draufnieten - sollte hübsch werden!
Mini-DV-Kassetten oder Fillmklappen würden ehrlich gesagt langweilig wirken, denke ich.

Die Idee mit der Figur find ich auch toll, so nen kleinen Mobb fürs Regal... :D

MichaMedia

unregistriert

189

Freitag, 5. September 2008, 22:35

Filmrolle mit Filmband als Wendeltreppe zur Kamera ist doch das was ich von Anfang an meine, wenn so viele es beführworten, warum setzt keiner es dann mal um, ich würd es selbst machen wenn ich Zeit hätte, vielleicht schaffe ich das Model und den Rest nen anderer, obwohl bis auf die Details ala Felix der rest Simpel ist.
Diese Model würde Geschichten erzählen, man kann so viel hinein interpretieren bis der Arzt kommt, ein langer Weg bis zum fertigen Film, viele hürden und man geht Schritt für Schritt rauf, eben bis zur klassischen Kamera die den Profi Symbolisiert, und und und.

Felix bitte, du hast schneller die Spline für die Windung gemodelt und Dublizieren entlang dieser verfeinert eingestellt und alles angepasst, als ich von Grund auf neu Modell.

Gruß Micha.

PS: ne goldene Warsteinerflasche würde mir auch gefallen ^^

TheFman

Registrierter Benutzer

  • »TheFman« ist männlich

Beiträge: 278

Dabei seit: 28. Mai 2005

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

190

Samstag, 6. September 2008, 01:27

hallo zusammen,

hab eure Anregungen jetzt erst gelesen, ich versuch morgen mal den Kram mit der Filmrolle als "Wendeltreppe" zu realisieren, kann aber auch sein, dass es erst spätestens Montag was wird. Ihr werdet es merken ;)

cya Felix
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung

LS-Rossi

Registrierter Benutzer

  • »LS-Rossi« ist männlich

Beiträge: 60

Dabei seit: 10. Januar 2007

Wohnort: Halle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

191

Sonntag, 7. September 2008, 02:29

Hab mal versucht Jumpermans Idee umzusetzen.

[myshare]p37585178777[/myshare]

Ist ein bisschen grob, musste schnell gehen. Bin aber mal auf TheFmans Werk gespannt. Wird bestimmt um einiges besser.

mfg

MichaMedia

unregistriert

192

Sonntag, 7. September 2008, 06:09

@LS-Rossi, netter versuch und Ansatz, aber versuche beim nächsten mal nicht feine Strukturen und Formen mit ner Rohrzange einzubringen, das sieht voll verbogen aus ^^
Zeigt aber in etwa die Richtung.

Gruß Micha

Alfanje

Registrierter Benutzer

  • »Alfanje« ist männlich

Beiträge: 548

Dabei seit: 27. September 2006

Wohnort: Iserlohn

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

193

Sonntag, 7. September 2008, 11:40

Wir das jetzt eigentlich zu einer Abstimmung hinlaufen?
Ich bin Künstler. Ich darf Das !!!

Mein neues Projekt Federfalken

LS-Rossi

Registrierter Benutzer

  • »LS-Rossi« ist männlich

Beiträge: 60

Dabei seit: 10. Januar 2007

Wohnort: Halle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

194

Sonntag, 7. September 2008, 13:35

So, hoffe es sieht nicht mehr ganz so verbogen aus. Ich lasse es auch dabei weil es nur so eine Idee war.

[myshare]p37586417990[/myshare]


mfg

Five

Divine Father of the Universe

  • »Five« ist männlich

Beiträge: 2 206

Dabei seit: 9. März 2007

Wohnort: Nahe Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

195

Sonntag, 7. September 2008, 13:46

also ich find die idee durchaus weiterführbar


„Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.“

Flo.P1

Der Aufsteiger

  • »Flo.P1« ist männlich

Beiträge: 642

Dabei seit: 13. Januar 2008

Wohnort: Da wo der Nikolas Cage sein Schloss gekauft hat! Also in Etzelwang bei Amberg.

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

196

Sonntag, 7. September 2008, 14:06

Ich kann mich 5 nur anschließen es sieht schon gut aus.

MichaMedia

unregistriert

197

Sonntag, 7. September 2008, 15:25

Genau, so in etwa ist auch mein geistliches Bild, die detailierte Kamera von Felix da rein, und das Filmband unmittelbar nach der großen Rolle schon zur Horizontalen gedreht mit exakter Landung in die Filmfangspule der Kamera.
Und wenn man das Filmtape noch Stuffig macht, wie Treppen eben, wer es dann perfekt wie ich finde.

Gruß Micha.

LS-Rossi

Registrierter Benutzer

  • »LS-Rossi« ist männlich

Beiträge: 60

Dabei seit: 10. Januar 2007

Wohnort: Halle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

198

Sonntag, 7. September 2008, 18:40

Find ich gut wenn das euren Vorstellungen entspricht. Hab hier jetzt noch eine "Finale" Version und unten die 3ds und max Projekt-Dateien, falls es jemand noch bearbeiten möchte.
@MichaMedia: Mit den Treppenstufen hab ich nicht so hinbekommen, würde auch bestimmt besser aussehen.

[myshare]p37586974126[/myshare]

3ds und max :[myshare]a37586978805[/myshare]

mfg

Jumperman

Filmzeugs

  • »Jumperman« ist männlich

Beiträge: 1 339

Dabei seit: 13. März 2005

Wohnort: Regensburg

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

199

Sonntag, 7. September 2008, 18:49

Klingt jetzt total kleinlich und übertrieben von mir, aber ich fände es besser, wenn sich der Filmstreifen nicht wie jetzt nach außen biegt, sondern nach innen. Fände das irgendwie ästhetischer, fragt mich nicht warum :D

Marcus Laubner

Registrierter Benutzer

  • »Marcus Laubner« ist männlich

Beiträge: 1 085

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

200

Sonntag, 7. September 2008, 19:06

Da stimme ich Jumperman zu, ein Filmstreifen kann sich nach außen hin kaum verbiegen. Ich würde die Spirale des Filmstreifens sogar lasch an der Kamera herunterhängen lassen, statt dass sie so ohne Schwerkraft im Raum schwebt.

Social Bookmarks